Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Musikalische Praxis

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Gitarre (für Anfänger) (E 208.01)

( ab Mo., 9.10., 19.00 Uhr )

"Wie gern hätte ich früher das Gitarre spielen gelernt. Jetzt ist es zu spät." Falsch! Wer ein wenig Talent, etwas Zeit und viel Freude an der Musik mitbringt, kann sich nun diesen Wunsch auch ohne Vorkenntnisse erfüllen. In diesem Kurs werden einfache Liedbegleitungen (Akkorde, Zupf- und Schlagtechniken) im Vordergrund stehen. Leihinstrumente stehen in begrenzter Zahl für die Dauer des Kurses gegen eine Gebühr von 15,00 € zur Verfügung.
Die Kursgebühren werden in der Musikschule entrichtet.

freie Plätze Keyboard (für Anfänger) (E 208.02)

( ab Mi., 4.10., 18.00 Uhr )

Das Keyboard hat sich schon längst vom kleinen, belächelten Bruder des Piano zu einer eigenständigen Instrumentalgattung gemausert, die aus dem Bereich der populären Musik nicht mehr wegzudenken ist. Allen, die gern Musik vom Schlager bis zum Folksong, von Rock bis Pop auf dem Keyboard machen möchten, vermittelt dieser Kurs eine Einführung in die nötigen Grundkenntnisse und begleitet die ersten Spielversuche auf diesem Instrument. Für die Dauer des Kurses stehen Instrumente zur Verfügung.
Die Kursgebühren werden in der Musikschule entrichtet.

Anmeldung möglich Stimmbildung und Singen für Erwachsene (E 208.03)

( ab Do., 5.10., 19.15 Uhr )

So manche/r singt eigentlich gern, beschränkt sich aber lieber auf die Badewanne, da sie/er denkt, zu mehr würde es nicht reichen. Aber der Wunsch, sich stimmlich auszudrücken, sitzt tief. Oder es gab schon mal eine musikalische Grundausbildung und die Stimme muss nur ein wenig "nachgeölt" werden, oder die Gesangsstimme ist eigentlich gar nicht schlecht, nur an Notenkenntnissen hapert es, oder oder oder.
Es gibt viele Gründe, den Schritt zu wagen und das Singen mit anderen zu versuchen. Sie sind herzlich dazu eingeladen. Neben gemeinschaftlichem Singen gibt es immer auch Stimmbildung, Atemübungen und vor allem ein klingendes Miteinander.
Die Kursgebühren werden in der Musikschule entrichtet.

freie Plätze Miau Miau - hörst du mein Schreien... Kanonsingen für alle! (E 208.04)

( ab Sa., 23.9., 15.00 Uhr )

Beim Kanon singen mehrere Stimmen nacheinander das Gleiche. Die Form des Kanonsingens ist weit verbreitet, viele Lieder sind sehr bekannt und können von fast jedem sofort gesungen werden. "Es tönen die Lieder..", "Dona nobis pacem", "C A F F E E", "Heut kommt der Hans zu mir" sind Titel, die einen schon beim Lesen mitsummen lassen. Viele Kanons werden in der ganzen Welt gesungen, z.B. kommen "Der Hahn ist tot" und "Bruder Jacob" ursprünglich aus Frankreich, "Kookaburra" stammt aus Australien. Der erste überlieferte Kanon "Sumer is icumen in" stammt aus England. Musik kennt keine Grenzen.
Wir wollen gemeinsam singen und uns kennen lernen - unterschiedliche Menschen mit verschiedensten Liedern, die sie von zu Hause mitbringen.

Spiewajmy kanony muzyczne i poznajmy sie blizej - piosenki z domowego podwórka!

termin: 23.09.2017 - 04.11.2017
dzien/godz.: sob., 15:00 - 16:30
prowadzenie: Thomas Spicker
koszt: wstep wolny

Anmeldung möglich Sambatrommel-Kurs (E 208.05)

( ab Mo., 4.9., 17.30 Uhr )

Fetzige brasilianische Samba-Trommelrhythmen sind das Thema dieses Kurses. Sie werden unterschiedliche Samba-Trommeln und Perkussionsinstrumente kennenlernen und sich fühlen wie beim Karneval in Rio. Der Kurs richtet sich an Jung und Alt, an Anfänger wie an Trommel-Erfahrene. Sambarhythmen sind mitreißend und lassen die Füße nicht mehr stillstehen. Dabei beschränkt sich Samba nicht auf einen Einheitsrhythmus sondern bietet eine große Palette traditioneller Rhythmen. Die Teilnehmer/-innen lernen einfache Rhythmen aber auch komplexere Formen und Breaks, die als Rhythmusbausteine erarbeitet und ausgebaut werden, dabei kommt das vielfältige, traditionelle Sambainstrumentarium zum Einsatz. Für alle, die Spaß am Trommeln und Rhythmus haben - musikalische Kenntnisse sind nicht erforderlich! Die Instrumente werden gestellt. Bitte beachten, dass die Veranstaltungszeit variieren kann (zwischen 17:00 - 20:00). Die Kursgebühren werden in der Musikschule entrichtet.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Herbstsemester 2107

 

 

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen