Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Textiles Gestalten

Seite 1 von 1

auf Warteliste Nähen Grundkurs (F 209.01)

( ab Mi., 21.2., 17.00 Uhr )

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse an der Nähmaschine sowie die Ausführung von Arbeitsgängen unterschiedlicher Näharten vermittelt. Weiterhin beinhaltet der Kurs das Reißverschlusseinsetzen, Ausführungen für den einfachen und verdeckten Schlitz, das Maßnehmen bis zur Fertigstellung eines einfachen Kleidungsstückes. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 50 cm Stoff für Nähproben sind mitzubringen.

freie Plätze Nähen Grundkurs (F 209.02)

( ab Mi., 25.4., 17.00 Uhr )

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse an der Nähmaschine sowie die Ausführung von Arbeitsgängen unterschiedlicher Näharten vermittelt. Weiterhin beinhaltet der Kurs das Reißverschluss einsetzen, Ausführungen für den einfachen und verdeckten Schlitz, das Maßnehmen bis zur Fertigstellung eines einfachen Kleidungsstückes. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 50 cm Stoff für Nähproben sind mitzubringen.

freie Plätze Nähen lernen am Wochenende (F 209.03)

( ab Sa., 5.5., 10.00 Uhr )

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse an der Nähmaschine sowie die Ausführung von Arbeitsgängen unterschiedlicher Näharten vermittelt. Weiterhin beinhaltet der Kurs das Reißverschlusseinsetzen, Ausführungen für den einfachen und verdeckten Schlitz, das Maßnehmen bis zur Fertigstellung eines einfachen Kleidungsstückes. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 50 cm Stoff für Nähproben sind mitzubringen.

Kurs abgeschlossen Nähen lernen am Wochenende (F 209.04)

( ab Sa., 13.1., 10.00 Uhr )

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse an der Nähmaschine sowie die Ausführung von Arbeitsgängen unterschiedlicher Näharten vermittelt. Weiterhin beinhaltet der Kurs das Reißverschlusseinsetzen, Ausführungen für einfachen und verdeckten Schlitz, das Maßnehmen bis zur Fertigstellung eines einfachen Kleidungsstückes. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
50 cm Stoff für Nähproben sind mitzubringen.

freie Plätze Modetrend Upcycling: neues Design aus alten Textilien (F 209.06)

( ab Sa., 9.6., 11.00 Uhr )

Umweltwoche
Fashion Recycling ist der Fachbegriff für diese nachhaltige Form der Modeschöpfung in Zeiten knapp werdender Ressourcen. Dieser Trend wird aufgegriffen, um Dinge umzugestalten oder neu zu kreieren, handwerkliche und kreative Fähigkeiten zu entdecken und eigene Modeideen zu entwickeln. Alles ist möglich.
Bitte Ideen und vorhandene Textilien mitbringen. Eine Künstlerin leitet Sie in Ihrem gestalterischen Prozess an.
Beispiele wären Aufwertung von Taschen, Hosen, Röcken, Erstellen von Utensilos uvm.
Grundkenntnisse des Nähens sind von Vorteil. Wir arbeiten mit Aufstickerein, Hinzufügen von Applikationen und Patchworking. Nur Mut, am Ende werden Sie stolz auf Ihre Kreationen sein.

Bitte bringen Sie abgelegte Kleidungsstücke mit, die dann auch untereinander getauscht werden können.

freie Plätze Eine Erinnerungsdecke selbst gemacht (F 209.07)

( ab Sa., 10.3., 10.00 Uhr )

Erinnerungen kann man auf so vielfältige Art und Weise konservieren- warum nicht auch in Stoff?!
Mit geliebten Menschen verknüpfen wir oft auch Gegenstände, Kleidungsstücke, Kuscheltierchen, Decken usw. Wie wäre es, wenn Sie aus den vielen lieben Erinnerungsstücken einen "neuen" Gebrauchsgegenstand erschaffen würden? Eine Decke, die Sie zur Dekoration nutzen können oder in die Sie sich auch richtig kuscheln können. Etwas, das Geschichten erzählen kann, mit dem Sie eine schöne Erinnerungsreise unternehmen können. Geht es persönlicher, individueller? Wohl kaum! So entsteht etwas Bleibendes, das uns liebevoll an diesen Menschen erinnert. Nebenbei erlernen Sie verschiedene Techniken wie Applikation, Sticken mit der Nähmaschine usw.

Bitte folgende Materialien mitbringen:
Woll- oder Fleecedecke/Stoff, wasserlösliches Vlies (z.B. Avalon plus oder Soluvlies), Stoff-/Wollreste, Kleidungsstücke, Spitzen, Filzblumen, ggf. Schrägband/Bordüre, wasserlöslicher Sprühkleber, kleines Lieblingskuscheltier, Filz-/Stoffbuchstaben oder Material für einen Schriftzug (Wolle, Kordel, Häkelband o.ä.), eventuell Textilmalstifte
Je nach Anlass zum Applizieren: Baby-Jäckchen, -Schuhe, -Mütze; Lieblings-T-Shirt, Socken, Schal, Mütze
Wir wollen heute aus wasserlöslichem Vlies, Wollresten, Filzblumen u.v.m. ein wunderschönes Wandbild oder Kleidungsteil erstellen.
Dafür wird zuerst ein Entwurf gezeichnet, der auf den gewählten Untergrund übertragen wird. In weiteren Arbeitsschritten wird fixiert, genäht, verziert, gewaschen und gesteppt. Am Ende kommt ein sehr individuelles Kunstwerk heraus, worauf Sie sicher stolz sein werden.
Der Workshop ist auch für NähanfängerInnen geeignet, aber auch Fortgeschrittene finden hier eine Herausforderung. Wir brauchen Stoff- und Wollreste, Spitze, Filzblumen und ähnliche Utensilien. Bitte mitbringen.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft für das Frühjahrssemester 2018

 

 

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen