Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 02.05.2017:

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Babypatsch & Elternquatsch (D 100.53)

( ab Di., 2.5., 9.30 Uhr )

Eine Babygruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen usw. und nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Aktuelle Themen und Interessen der jungen Familien werden aufgegriffen und angeboten. Die Treffen werden mit regelmäßigen thematischen Gesprächsangeboten zu Erziehungs-, Beziehungs- und Ernährungsfragen ergänzt.

Kurs abgeschlossen Plakatausstellung "Der Kommunismus in seinem Zeitalter" (D 101.02)

( ab Di., 2.5., 10.00 Uhr )

Eine Ausstellung von Gerd Koenen herausgegeben von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Deutschen Historischen Museum

2017 jährt sich die Oktoberrevolution zum 100. Mal. Aus diesem Anlass wird die Ausstellung den Aufstieg und Niedergang der kommunistischen Bewegungen beschreiben. Diese waren im 20. Jahrhundert dazu angetreten, nicht nur die Welt, sondern auch die Menschen grundlegend zu verändern. Ihr totalitärer Anspruch mobilisierte rund um den Globus Millionen und entwickelte sich zum Albtraum von Abermillionen, die Opfer kommunistischer Gewaltregime wurden.
Die Ausstellung umfasst 25 Tafeln mit über 200 zeithistorischen Fotos, Dokumenten sowie QR-Codes, die mit Filmdokumenten im Internet verlinkt sind.

freie Plätze Boden. Grund zum Leben: Ausstellung (D 115.01)

( ab Di., 2.5., 17.00 Uhr )

gefördert vom ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ

Ohne Boden hätten wir weder Nahrung, noch sauberes Wasser - ohne ihn könnten wir nicht leben. Doch sind nicht nur wir vom Boden abhängig, er ist es auch von uns. Boden ist eine nicht erneuerbare Ressource und nur durch einen nachhaltigen Umgang können wir ihn erhalten. Um dieses gegenseitige Abhängigkeitsverhältnis darzustellen, ist die Ausstellung in die drei folgenden Themenbereiche untergliedert:



(Teil 1) Der Boden: Im ersten Teil wird Boden als lebendiger Organismus dargestellt. Wie entsteht er? Was sind seine Funktionen und wodurch geht Boden verloren? Dem Betrachter/der Betrachterin wird dabei der Zusammenhang zwischen Boden und Leben vermittelt und somit Wertschätzung für diese kostbare Ressource generiert.

(Teil 2) Der Mensch: Im zweiten Teil steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Ob Nahrung, Kleidung, Arbeit oder Mobilität – all diese Bedürfnisse können nur mit Hilfe von Boden befriedigt werden. Der Betrachter/die Betrachterin soll sich dessen bewusst werden.

(Teil 3) Boden und Mensch: Wie können Menschen und Boden so zusammen leben, dass sie voneinander profitieren und somit lebensfähig bleiben? Antworten auf diese Frage möchte der dritte Teil der Ausstellung geben. Hierfür werden weltweite Initiativen und Projekte, aber auch individuelle Handlungs- möglichkeiten vorgestellt.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Frühjahrssemester 2107

 

 

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen