Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 21.09.2017:

Seite 1 von 1

freie Plätze Babypatsch & Elternquatsch international (E 100.13)

( ab Do., 21.9., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen usw. und nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Vor allem internationale Eltern haben wenig Möglichkeiten ihre Deutschkenntnisse auszuprobieren und sich über die kleinen und großen Dinge des Alltags mit einem Baby und in Deutschland bzw. Frankfurt (Oder) auszutauschen. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Schwangere, Dazugezogene und Eltern, die gleichermaßen Interesse an der Begegnung anderer Kulturen und Erziehungsansätze haben sind ebenfalls eingeladen. Für Babys ab 4 Monaten. Gern könnt ihr Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche könnt Ihr ebenfalls gern für euch und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen. In unregelmäßigen Abständen werden die Veranstaltungen mit unterschiedlichen Bildungs- und Informationsangeboten ergänzt. Schaut hierfür bitte in den Programmplan.
---------------------------------------

freie Plätze Handarbeitscafé: Stricken und Häkeln (E 100.13B)

( ab Do., 21.9., 15.00 Uhr )

Stricken für Anfänger und Fortgeschrittene. Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen an einem Wollfaden ziehen.
Entdecken Sie Frankfurt (Oder) aus einer anderen Perspektive. Die vielen Stufen lohnen sich! Vielleicht möchten Sie einen Blick auf das neue Glockengeläut werfen? Die Besichtigung der Marienkirche selbst ist nur vorher möglich. Der Aufstieg erfolgt per Fuß, es ist kein Fahrstuhl vorhanden.
Die Gebühren werden vor Ort entrichtet.
Entdecken Sie Frankfurt (Oder) aus einer anderen Perspektive. Die vielen Stufen lohnen sich! Vielleicht möchten Sie einen Blick auf das neue Glockengeläut werfen? Die Besichtigung der Marienkirche selbst ist nur vorher möglich. Der Aufstieg erfolgt per Fuß, es ist kein Fahrstuhl vorhanden.
Die Gebühren werden vor Ort entrichtet.

Anmeldung möglich Feierabendtour mit dem Rad (E 111.11)

( ab Do., 21.9., 17.30 Uhr )

Die Feierabendtour führt in die Umgebung von Frankfurt (Oder), wo genau hin, wird erst zum Termin bekannt gegeben.
Die Tour ist geeignet für RadfahrerInnen, die wenig oder gar nicht trainiert sind.

freie Plätze Schreiben im Café: auf den Spuren von Rilke (E 201.03)

( ab Do., 21.9., 16.30 Uhr )

Den Großen der Literaturgeschichte waren Creative-Writing-Kurse unbekannt. Und doch entstanden so bedeutende Werke wie Goethes "Faust", Tolstojs "Krieg und Frieden", Dostojewskis "Schuld und Sühne", Fontanes "Effi Briest" und die berühmt-berüchtigten "Galgenlieder" von Morgenstern. Ihr Geheimrezept war eine hervorragende Kenntnis der Werke des Kanons der Weltliteratur, an denen sie sich bildeten und die ihnen das Handwerkzeug für die Gestaltung von Sprache, Handlung und Figurenkonstellation lieferten. Dabei waren sie den Genüssen des Lebens durchaus nicht abgeneigt, was die Wiener und später auch die Berliner Kaffeehausliteraturszene beweist.
Der Kurs richtet sich an alle, die Spaß an guter Literatur haben und die anstreben, außerhalb des Mainstreams der Creative-Writing-Veranstaltungen auf unterhaltsame und genussvolle Weise ihren eigenen Schreibstil zu finden.
In unserer Schreibcafé-Auftaktveranstaltung im September wird der große deutschsprachige Lyriker Rainer Maria Rilke im Mittelpunkt unserer Schreibinspiration stehen. Mit seiner in den "Neuen Gedichten" vollendeten, von der Natur und der bildenden Kunst beeinflussten Lyrik gilt er als hervorragender Dichter innerhalb der literarischen Moderne. Seine atmosphärischen Herbstgedichte werden uns auf den bevorstehenden kalendarischen Herbstanfang einstimmen und zum Schreiben mit allen Sinnen anregen.

Anmeldung möglich Aquarellmalen für Anfänger (E 205.06)

( ab Do., 21.9., 18.45 Uhr )

Entgelt ab 10 Personen 46,40 €, ermäßigbar

Dieser Kurs ist eine systematische Einführung in die Grundlagen der Aquarellmalerei. Vom Erlernen des Umgangs mit den Arbeitsmitteln und Materialien, dem Vermitteln bestimmter Grundtechniken und deren Anwendung bis zum experimentellen freien Arbeiten reicht das Angebot. Mitzubringen sind Skizzenblock, Bleistift und ein Aquarellblock in A4. Die Aquarellfarben werden zur Verfügung gestellt.

fast ausgebucht Aquarellmalen für Fortgeschrittene (E 205.11)

( ab Do., 21.9., 17.00 Uhr )

Entgelt ab 10 Personen 41,40 €, ermäßigbar

Dieser Kurs vermittelt intensive Malerfahrungen zu speziellen Themen und verschiedenen Techniken, z.B. Lavieren, Lasieren sowie das monochrome Aquarell. Die Bilder können auf Wunsch in verschiedenen Einrichtungen der Stadt präsentiert werden.
Die persönlichen Aquarellmaterialien sind vollständig mitzubringen.

Meinungen von TeilnehmerInnen: "Es wurde viel Wissen vermittelt und hat großen Spaß gemacht."

Anmeldung möglich Spanisch A2.2 (E 422.07)

( ab Do., 21.9., 17.00 Uhr )

Ab 10 TN beträgt das Entgelt 75,00. Bitte beachten Sie die Anmeldefrist.

Fortsetzungskurs
Offen für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen.
Auf der Seite des < a href="http://www.cornelsen.de/perspectivas-ya/1.c.3074440.de">Cornelsen Verlags finden Sie einen Einstufungstest zum Lehrwerk, um Ihre Vorkenntnisse zu überprüfen.

Anmeldung möglich Spanisch B1.2 (E 422.08)

( ab Do., 21.9., 18.40 Uhr )

Entgelt ab 10 Personen 75,00 €, ermäßigbar

Fortsetzungskurs. Für Teilnehmer mit Grundkenntnissen.
Einen Einstufungstest zum Lehrwerk finden Sie unter auf der Homepage des Klett Verlages

Anmeldung möglich Offenes Lerncafé in der VHS (E 607.LC13)

( ab Do., 21.9., 13.00 Uhr )

An zwei Tagen in der Woche stehen in der Volkshochschule fünf Laptops (Chromebooks) aus dem Projekt NetHope für Flüchtlinge zur Verfügung. Auf der Plattform "ich-will-deutsch-lernen.de" können sie hier ihre Fähigkeiten in der deutschen Sprache verbessern. Dozenten der Volkshochschule und ehrenamtlich Helfer geben individuelle Unterstützung beim Lernen.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Herbstsemester 2107

 

 

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen