Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 28.04.2017:

Seite 1 von 1

Der ehemalige Sanierungsbeauftragte für Altberesinchen blickt erneut auf Frankfurt (Oder). Was ist geworden aus den Ideen für die Stadt? Welche Bausünden, aber auch positive Beispiele sind zu verzeichnen? Herr Dr. Billert zeichnet zusätzlich ein Bild des zukünftigen Frankfurts. Lassen Sie sich überraschen oder gestalten Sie die Vision mit. Ein interessanter und durchaus kontroverser Vortrag erwartet Sie.

Anmeldung möglich Walzer für Eilige (D 209.04)

( ab Fr., 28.4., 18.40 Uhr )

Da gibt es Einladungen zu Festen, sei es die Jugendweihe, der Abschlussball oder eine Hochzeit. Und wieder steht man vor dem Dilemma, mit der/dem eigenen TanzpartnerIn oder auch noch möglicherweise fremden TanzpartnerInnen den Ball zu überstehen. Statt schwitzend und verkrampft die Runden zu drehen oder immer dann, wenn der Walzer gefragt ist, den Raum zu verlassen, könnte es dieses Mal ganz anders werden. Sie könnten gelassen dem Tanzboden entgegen sehen und vielleicht den Abend im 3/4 Takt genießen. Nicht vorstellbar? Lassen Sie sich überraschen im "Walzerworkshop". Da wird solange das Tanzbein geschwungen, bis Sie im Takt sind. Klingt das nicht verlockend?

Meinungen von TeilnehmerInnen:
"Wir wurden langsam an die Schritte herangeführt, so dass wirklich jeder sie am Ende beherrscht hat. Der Partnerwechsel war ungewohnt, ist aber wichtig, damit man auch mit unterschiedlichsten PartnerInnen tanzen kann."
In diesem Kurs lernen Sie die Grundtechniken des Inline Skatings, u.a. kontrolliertes Fallen, Bremsen und verschiedenste Lauftechniken. Weiterhin werden Sicherheitsmaßnahmen für ein entspanntes Skating erläutert. Sie lernen Aufbau, Pflege und Reparatur Ihrer Inliner kennen, bei Bedarf werden Kaufinformationen erteilt. Mitzubringen sind Inliner, Protektoren und ein Helm (Fahrradhelm ist ausreichend). Der Kurs ist auch geeignet für Wiedereinsteiger oder die, die noch Bedarf an der Verbesserung ihrer Technik haben. Die Trainingsanleitung kann bei Bedarf auch in polnischer Sprache vermittelt werden.

Da der Kurs wetterabhängig ist, werden die Termine individuell abgestimmt.

Podczas kursu przedstawione zostana podstawowe techniki inline skating, m. in. kontrolowane upadanie, hamowanie oraz róznorodne techniki jazdy. Ponadto wyjasnione zostana reguly bezstresowego skatingu. Omówione zostana takze zasady konserwacji oraz naprawy rolek. W razie potrzeby udzielone zostana wskazówki dot. zakupu sprzetu. Nalezy przyniesc ze soba lyzworolki, protektory i helm. Kurs nadaje sie dla osób poczatkujacych oraz tych, które chca polepszyc swoja technike jazdy. W razie koniecznosci wskazówki moga byc udzielane przez instruktora takze w jezyku polskim.

Kurs D 302.52
termin: 28.04.2017 - 26.05.2017, 10 godz.
dzien/godz.: pt., 16:00 - 17:30
prowadzenie: Manfred Schartow
koszt: 43,00 €, mozliwosc znizki

miejsce zbiorki: wejscie do VHS

freie Plätze Currys selbst zubereiten (D 307.09)

( ab Fr., 28.4., 17.00 Uhr )

Die südostasiatische Küche ist neben vielen anderen Dingen nicht zuletzt wegen ihrer Currys bekannt und beliebt. Der Name Curry stammt vom tamilischen Wort [koeri] ab und bedeutet "Soße", mit gering abweichender Aussprache [kari], "Holzkohle" oder "etwas Geschwärztes".
Ein Curry hat keine festgelegten Zutaten, je nach Herkunftsregion und Zubereiter können sie sich erheblich unterscheiden. Eine wichtige Grundlage für Currys sind die Gewürzmischungen, die in Indien unter zwei Namen bekannt sind:
Masala - die sowohl aus einem einzigen als auch fünfundzwanzig oder mehr verschiedenen Gewürzen und Kräutern bestehen kann, was jedoch nicht alles ist.
Grand Masala - bedeutet "warm" oder auch "heiß" und weist darauf hin, dass die hierbei verwendeten Gewürze innere Wärme erzeugen und daher eher in den Winter- als in den Sommermonaten zum Einsatz kommen sollten.
In diesem Kurs werden wir diverse Gewürze und Kräuter zu eigenen Gewürzkreationen mischen. Bringen Sie deshalb mehrere kleine gut zu verschließende Gefäße mit, um Ihre Mischungen nach Hause mitnehmen zu können. Wer einen eigenen Mörser zu Hause hat, kann diesen auch mitbringen.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben (D 607.13)

( ab Fr., 28.4., 16.00 Uhr )

Wir wollen spielerisch das ABC kennen lernen, mit Buchstaben spielen und Reime und Geschichten mit dem ABC vorlesen und hören.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Frühjahrssemester 2107

 

 

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen