Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 29.11.2017:

Seite 1 von 1

freie Plätze Offener Musiktreff für Familien mit Kindern von 1-5 Jahren (E 100.63)

( ab Mi., 29.11., 15.00 Uhr )

Ob singen, tanzen, Rhythmusspiele oder Musikmachen mit Gegenständen und Instrumenten - Kinder lieben Musik! Jeden Mittwoch können Sie sich mit anderen Familien treffen, um gemeinsam zu singen, zu musizieren und zu spielen sowie die Instrumente des Eltern-Kind-Zentrums auszuprobieren. Bringen Sie gern Ihre eigenen Lieder, CD's und Tänze mit, um sie mit anderen zu teilen. Der offene Treff wird sich unter Anleitung ganz auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse einstellen.

freie Plätze Küchentisch der Familie (E 100.63A)

( ab Mi., 29.11., 16.30 Uhr )

Was gibt's heute zum Essen? Jeden Mittwoch wollen wir uns wie eine Großfamilie treffen, um uns gemeinsam auszutauschen und zu kochen. Die Kinder können im Toberaum spielen oder sich am Kochen beteiligen. Abschließend werden wir gemeinsam das Abendbrot essen und den nächsten "Küchentisch der Familie" planen. Bringt bitte eure Wunsch- und Lieblingsrezepte mit, damit wir sie gemeinsam ausprobieren und genießen können.

Anmeldung möglich Schöffenwahl 2018: Wie werde ich Schöffin oder Schöffe? (E 105.02)

( ab Mi., 29.11., 18.30 Uhr )

Im Jahr 2018 werden wieder Schöffen und Jugendschöffen gewählt, die in der nächsten Amtszeit von 2019 bis 2023 gemeinsam mit Berufsrichtern in Strafverfahren an den Amts- und Landgerichten im Land Brandenburg Recht sprechen sollen. Für das Land Brandenburg werden wieder um die 2.200 Bürgerinnen und Bürger für die Schöffengerichte/Jugendschöffengerichte und die Strafkammern/Jugendstrafkammern gesucht.
Was macht ein Schöffe oder ein Jugendschöffe? Welche Voraussetzungen und Kenntnisse muss man zur Ausübung des Amtes mitbringen? Wie und wo kann man sich bewerben? Auf diese Fragen wird in der Informationsveranstaltung genauso eingegangen, wie auf die Mitwirkungsmöglichkeiten im Gerichtsverfahren, die Rechte und Pflichten und die Einsatzmöglichkeiten eines (Jugend)Schöffen. Damit sollen Bürgerinnen und Bürger motiviert werden, sich für dieses verantwortungsvolle Ehrenamt zu bewerben. Angesprochen sind alle Brandenburgerinnen und Brandenburger deutscher Staatsangehörigkeit zwischen 25 und 69 Jahren.

auf Warteliste Herstellen von Advents- und Weihnachtsschmuck (E 206.17)

( ab Mi., 29.11., 18.00 Uhr )

Walnüsse, Stroh, Baumzapfen, getrocknete Gräser und andere Sammelstücke vom Herbstspaziergang werden zu unterschiedlichen Schmuckelementen für den Tannenbaum, den Adventskranz oder für die Weihnachtstischdekoration verarbeitet. Mit unterschiedlichen Farben (Lacken, Beizen und Lasuren)
und Verbindungstechniken wie das Verkleben mit Bienenwachs, Klebeband und herkömmlichen Klebstoffen, dem Zusammennähen oder Verweben, entstehen persönliche und einzigartige Details für besinnliche Zeiten zu Hause. Sie werden zauberhafte, individuelle kleine Kunstwerke mit nach Hause nehmen können!

freie Plätze Weihnachtsnähwerkstatt (E 214.10)

( ab Mi., 29.11., 17.00 Uhr )

Heute können Sie kleine Geschenke oder Verpackungen unter Anleitung selbst nähen und gestalten.
Bitte alle Materialien mitbringen.

Anmeldung möglich Adventsgetränke - warm, lecker und gesund (E 307.10)

( ab Mi., 29.11., 17.30 Uhr )

Genuss ohne Reue! Wer in der Adventszeit auf Süßes nicht verzichten möchte, aber trotzdem gesund über die Wintertage kommen möchte, ist hier genau richtig. Weihnachtscappuccino, Dezemberchai, Kurkumasmoothie sind nur einige der heute ausprobierten Leckereien. Die weihnachtlichen Gewürze machen aus den üblichen Getränken nicht nur wahre Köstlichkeiten, sie sind auch gut verträglich und schützen vor Krankheiten. Dieser Kurs ist auch zur Gestaltung Ihrer Weihnachtsfeier mit ihren Kollegen oder Freunden möglich.

(Der Kurs kann als Weihnachtsfeier auch zusätzlich auf Anfrage gebucht werden!)

Keine Anmeldung möglich Einbürgerungstest (E 404.P04)

( ab Mi., 29.11., 17.00 Uhr )

Einbürgerungsbewerber müssen seit dem 01.09.2008 staatsbürgerliche Kenntnisse nachweisen, entweder durch einen erfolgreich bestandenen Einbürgerungstest oder durch den Abschluss einer deutschen allgemeinbildenden Schule. Der Test wird von den VHS im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge durchgeführt.
Für die Volkshochschule Frankfurt (Oder) gilt: Der Test fi ndet jeden letzten Mittwoch im Monat, der ein Arbeitstag ist, statt, außer im Juli und Dezember.
Die Anmeldung kann nur persönlich erfolgen, mindestens 3 Wochen vor dem jeweiligen Termin. Bei Anmeldung ist das Entgelt von 30,00 EUR zu bezahlen.

Informationen zum Einbürgerungstest auf den Seiten des BAMF mit dem Online-Testcenter!

fast ausgebucht Offene Beratungswerkstatt - PC-Probleme (E 501.13)

( ab Mi., 29.11., 13.30 Uhr )

Wir bieten Ihnen einmal im Monat eine Beratung zu Ihren ganz individuellen Problemen am PC an, sei es zu Fragen der Sicherung, der einfachen Bildbearbeitung oder zum Umgang mit Office und dem Betriebssystem. Oft reicht ein Tipp und alles klappt wieder. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fragen loszuwerden. Eine Voranmeldung ist nicht zwingend notwendig.

Wenn Sie jedoch spezielle Fragen haben, die einer Vorbereitung bedürfen, schicken Sie doch Ihre Fragen kurz gefasst an buero@vhs-frankfurt-oder.de mit dem Betreff: Fragestunde. Dann können sich unsere DozentInnen schon darauf einstellen.

Bitte eventuell einen USB-Stick und - wenn vorhanden - auch Ihr Notebook mitbringen!

Anmeldung möglich Offenes Lerncafé in der VHS (E 607.LC35)

( ab Mi., 29.11., 13.00 Uhr )

An zwei Tagen in der Woche stehen in der Volkshochschule fünf Laptops (Chromebooks) aus dem Projekt NetHope für Flüchtlinge zur Verfügung. Auf der Plattform "ich-will-deutsch-lernen.de" können sie hier ihre Fähigkeiten in der deutschen Sprache verbessern. Dozenten der Volkshochschule und ehrenamtlich Helfer geben individuelle Unterstützung beim Lernen.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Herbstsemester 2107

 

 

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen