Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Eltern-Kind-Zentrum >> Alle Termine im September

Seite 1 von 2

An jedem zweiten Dienstagnachmittag treffen sich "Familien im Zentrum". Hier könnt ihr nach Herzenslust mit euren Kindern spielen, andere Familien kennenlernen, basteln und euch informieren. Diese Veranstaltungsreihe wird finanziert durch die Stadt Frankfurt (Oder).

Heute wollen wir gemeinsam mit den Kindern Musikinstrumente selber bauen. Wir denken dabei an Flöten, Rasseln, Gitarren und kleine Bongos. Ihr wollt gern ein anderes Instrument spielen oder habt eigene Bastelideen? Dann bringt sie gern mit in die Klangwerkstatt. Anschließend können wir eine kleine Band gründen und die Instrumente ausprobieren.

Kurs abgeschlossen Familie im Zentrum: Offener Spieletreff (I100.12B)

( ab Di., 20.8., 15.30 Uhr )

An jedem Dienstagnachmittag treffen sich "Familien im Zentrum". Hier könnt ihr nach Herzenslust mit euren Kindern spielen, andere Familien kennenlernen, basteln und euch informieren. Diese Veranstaltungsreihe wird finanziert durch die Stadt Frankfurt (Oder).

Der offene Spieletreff ist die Gelegenheit, um andere Familien und Spielgefährten für Ihre Kinder kennenzulernen. Im Sport- und Toberaum können die Kinder frei spielen, musizieren und ihre körperliche Geschicklichkeit erproben. Die vorhandenen Sportgeräte, Musikinstrumente und -anlage sowie Spiele können eigenverantwortlich ausprobiert werden. Ausgelegte Bücher geben Inspiration und Anleitung für weiterführende Spiele zur Förderung der kindlichen Entwicklung. Auch der Garten kann bspw. für Hüpf- und Kreidespiele sowie ein gemütliches Picknick genutzt werden. Der offene Spieletreff wird ehrenamtlich von einer engagierten Mama begleitet. Gern können Sie sich ebenfalls einbringen und sich mit kreativen Ideen beteiligen. Vorrangig geeignet für 1-5-jährige Kinder.

Kurs abgeschlossen Krabbelgruppe: Kinderfreundliche Heilmethoden (I100.22)

( ab Di., 3.9., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie ihnen nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

Wir treffen uns wöchentlich, außer an Feiertagen und in den Ferien.

Zum Glück geht es unseren Kindern meistens gut. Zu ihrem jungen Leben gehört es aber auch, dass sie unpässlich sind, einen Infekt aufgabeln oder kränkeln. Viele Beschwerden lassen sich ausgezeichnet mit einfachen, natürlichen Mitteln behandeln, ohne das sich entwickelnde Immunsystem zu stören. Eine Heilpraktikerin gibt hierzu Grundlageninformationen und individuelle Tipps.

Kurs abgeschlossen Familie im Zentrum: Offener Spieletreff (I100.22B)

( ab Di., 3.9., 15.30 Uhr )

An jedem Dienstagnachmittag treffen sich "Familien im Zentrum". Hier könnt ihr nach Herzenslust mit euren Kindern spielen, andere Familien kennenlernen, basteln und euch informieren. Diese Veranstaltungsreihe wird finanziert durch die Stadt Frankfurt (Oder).

Der offene Spieletreff ist die Gelegenheit, um andere Familien und Spielgefährten für Ihre Kinder kennenzulernen. Im Sport- und Toberaum können die Kinder frei spielen, musizieren und ihre körperliche Geschicklichkeit erproben. Die vorhandenen Sportgeräte, Musikinstrumente und -anlage sowie Spiele können eigenverantwortlich ausprobiert werden. Ausgelegte Bücher geben Inspiration und Anleitung für weiterführende Spiele zur Förderung der kindlichen Entwicklung. Auch der Garten kann bspw. für Hüpf- und Kreidespiele sowie ein gemütliches Picknick genutzt werden. Der offene Spieletreff wird ehrenamtlich von einer engagierten Mama begleitet. Gern können Sie sich ebenfalls einbringen und sich mit kreativen Ideen beteiligen. Vorrangig geeignet für 1-5-jährige Kinder.

Kurs abgeschlossen Kleine Elternkantine: Der goldene Kern meines Kindes (I100.23)

( ab Mi., 4.9., 9.00 Uhr )

Die kleine Elternkantine alle zwei Wochen statt und lädt Eltern, Großeltern und Interessierte - auch mit ihren Kindern - ein, sich über interessante und auch kritische Themen auszutauschen. Das thematische Angebot wird mit einer gemeinsamen Mahlzeit eingeführt oder abgeschlossen. Fühlen Sie sich frei, auch während der Veranstaltung, nur zum Thema oder zum Essen zu kommen. Bitte für das Frühstück (9:00 - 10:00 Uhr) anmelden, für das 2,00 € Materialgebühren erhoben werden.

Im Alltagsstress müssen unsere Kinder häufig "funktionieren". Wie viel unsere Kinder erlernen und bereits können, ist uns manchmal nicht bewusst. Es scheint, als wäre unsere Wahrnehmung auf unser Kind manchmal beeinträchtigt und wir würden nur einen kleinen Ausschnitt sehen. Daher wollen wir heute einen Perspektivwechsel vornehmen und unseren Blick auf unsere Kinder weiten. Bitte bringen Sie hierfür mindestens ein Foto von Ihrem Kind/Ihren Kindern, gern auch in digitaler Form, mit. Am Ende der Veranstaltung werden wir mit Liebe erfüllt und noch stolzer auf unsere Kinder sein.

Kurs abgeschlossen Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (I100.24)

( ab Do., 5.9., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln ist auch weiterhin ein beliebtes Hobby für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an Ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie Ihre (Klein-)Kinder mitbringen, die im angrenzenden Sport- und Toberaum spielen und sich beschäftigen können.

Kurs abgeschlossen Familienfest - Spiele aus aller Welt (I100.25)

( ab Fr., 6.9., 15.00 Uhr )

Im Mittelpunkt des diesjährigen Familienfestes des "Bündnisses für Familie" stehen "Spiele aus aller Welt". Gemeinsam mit den Kindern zu spielen macht nicht nur ungemein Freude, sondern fördert die Kinder auch. Denn Kinder lernen viel und leicht durch das Spielen.

Kurs abgeschlossen Krabbelgruppe: Babypatsch & Elternquatsch (I100.27)

( ab Di., 10.9., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie ihnen nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

Wir treffen uns wöchentlich, außer an Feiertagen und in den Ferien.
An jedem zweiten Dienstagnachmittag treffen sich "Familien im Zentrum". Hier könnt ihr nach Herzenslust mit euren Kindern spielen, andere Familien kennenlernen, basteln und euch informieren. Diese Veranstaltungsreihe wird finanziert durch die Stadt Frankfurt (Oder).

"Sprache ist der Schlüssel zur Welt" (Wilhelm von Humboldt) Es ist ein tolles Erlebnis sich mittels Sprache mit den Kindern verständigen zu können. Beim Spracherwerb können wir sie unterstützen. Wie wir das genau anstellen, werden wir ab 16:00 Uhr mit zwei engagierten Spracherzieherinnen in einer gemütlichen Kaffeerunde besprechen. Die Kinder können nebenan und um uns herum spielen.

Sie können an diesem Tag erfahren, wie Kinder die Sprache erlernen, wie wir sie dabei gut unterstützen können und was wir tun können, wenn wir uns um ihre Sprachentwicklung Sorgen machen. Bitte bringen Sie all Ihre Fragen mit. Die Sprachberaterinnen werden versuchen, mit Ihnen gemeinsam Antworten zu finden. Wir freuen uns auf Sie.

Kurs abgeschlossen Natürliche Babyernährung, Babybrei und Beikost (I100.29A)

( ab Do., 12.9., 15.00 Uhr )

Die Familienhebamme Mandy Funke bringt Wissenswertes rund um die Babyernährung im ersten Babyjahr mit. Neben dem Stillen wird besonders der Beikoststart thematisiert: Welche Lebensmittel und Getränke sind geeignet? Welche Vorteile bieten Selbstgekochtes und Fingerfood?
Es werden nicht nur Zubereitungs- und Aufbewahrungstipps gegeben, sondern auch die positive Wirkung von Ölen für Babys Entwicklung thematisiert. Zum zweiten Termin werden gemeinsam Babybreie zubereitet und probiert. Aufgrund des hohen Interesses muss hierfür die Gruppe geteilt werden. Wir bieten zwei Praxistermine am 13.09. an: Gruppe 1: 14:00 - 16:00 Uhr und Gruppe 2: 16:00 - 18:00 Uhr.
Ihre Kinder können Sie im Nachbarraum von der Koordinatorin des Zentrums betreuen lassen. Bitte anmelden und Kinderbetreuungsbedarf sowie Wunschgruppe angeben.

Anmeldung möglich Krabbelgruppe: Wiederentdeckung Stoffwindel (I100.32)

( ab Di., 17.9., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie ihnen nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

Wir treffen uns wöchentlich, außer an Feiertagen und in den Ferien.

Stoffwindeln sind wieder im Kommen, doch wecken sie bei einigen Erinnerungen an heiße Kochtöpfe und Unmengen an Wäschebergen. Doch auch Stoffwindeln wurden weiterentwickelt und haben sich zu einer praktikablen, ressourcenschonenden und günstigen Alternative zu Wegwerfwindeln gemausert. Eine Mama aus der Krabbelgruppe hat sich intensiv mit dem Thema beschäftigt und möchte ihre Erfahrungen gern mit euch teilen. Es werden Anschauungsexemplare mitgebracht sowie Hinweise zur Anschaffung und Handhabung gegeben. Ihr habt bereits eigene Erfahrungen machen können? Toll! Euer Erfahrungsbericht wird diesen Vormittag bereichern.

Anmeldung möglich Familie im Zentrum: Offener Spieletreff (I100.32B)

( ab Di., 17.9., 15.30 Uhr )

An jedem Dienstagnachmittag treffen sich "Familien im Zentrum". Hier könnt ihr nach Herzenslust mit euren Kindern spielen, andere Familien kennenlernen, basteln und euch informieren. Diese Veranstaltungsreihe wird finanziert durch die Stadt Frankfurt (Oder).

Der offene Spieletreff ist die Gelegenheit, um andere Familien und Spielgefährten für Ihre Kinder kennenzulernen. Im Sport- und Toberaum können die Kinder frei spielen, musizieren und ihre körperliche Geschicklichkeit erproben. Die vorhandenen Sportgeräte, Musikinstrumente und -anlage sowie Spiele können eigenverantwortlich ausprobiert werden. Ausgelegte Bücher geben Inspiration und Anleitung für weiterführende Spiele zur Förderung der kindlichen Entwicklung. Auch der Garten kann bspw. für Hüpf- und Kreidespiele sowie ein gemütliches Picknick genutzt werden. Der offene Spieletreff wird ehrenamtlich von einer engagierten Mama begleitet. Gern können Sie sich ebenfalls einbringen und sich mit kreativen Ideen beteiligen. Vorrangig geeignet für 1-5-jährige Kinder.

Anmeldung möglich Kleine Elternkantine: Der Streit um das Kind (I100.33)

( ab Mi., 18.9., 9.00 Uhr )

Die kleine Elternkantine lädt Eltern, Großeltern und Interessierte - auch mit ihren Kindern - ein, sich alle drei Wochen über interessante Themen auszutauschen (10:00 - 12:00 Uhr). Vor dem thematischen Austausch stärken wir uns mit einem gemeinsamen Frühstück (9:00 - 10:00 Uhr). Fühlen Sie sich frei, auch während der Veranstaltung, nur zum Thema oder zum Essen zu kommen. Bitte melden Sie sich vorab zum Frühstück (2,00 €) an.

Nach unserem gemeinsamen Frühstück führen wir ein offenes Gespräch mit Expertinnen aus der Familiengerichtshilfe. Vor allem werden wir das Sorgerecht genauer betrachten sowie die Kommunikation mit dem Ex-Partner bzw. der Ex-Partnerin thematisieren. Rechtliche Bestimmungen und Regelungen (Sorgerecht, Umgangsrecht und Gewaltschutzrecht) werden erläutert. Abschließend können individuelle Fragen in Einzelgesprächen besprochen werden.

Anmeldung möglich Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (I100.34)

( ab Do., 19.9., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln ist auch weiterhin ein beliebtes Hobby für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an Ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie Ihre (Klein-)Kinder mitbringen, die im angrenzenden Sport- und Toberaum spielen und sich beschäftigen können.

Anmeldung möglich Krabbelgruppe: Babypatsch & Elternquatsch (I100.37)

( ab Di., 24.9., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie ihnen nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

Wir treffen uns wöchentlich, außer an Feiertagen und in den Ferien.

Seite 1 von 2

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen