Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche

Seite 2 von 3

Der offene Spieletreff ist die Gelegenheit, um andere Familien und Spielgefährten für Ihre Kinder kennenzulernen. Im Sport- und Toberaum können die Kinder frei spielen, musizieren und ihre körperliche Geschicklichkeit erproben. Die vorhandenen Sportgeräte, Musikinstrumente und -anlage sowie Spiele können eigenverantwortlich ausprobiert werden. Ausgelegte Bücher geben Inspiration und Anleitung für weiterführende Spiele zur Förderung der kindlichen Entwicklung. Auch der Garten kann bspw. für Hüpf- und Kreidespiele sowie einem gemütlichen Picknick genutzt werden. Der offene Spieletreff ist initiativ von Eltern organisiert und wird von diesen begleitet. Gern können Sie diese unterstützen und sich mit kreativen Ideen beteiligen.

Kurs abgeschlossen Kichererbsenclub (H100.14A)

( ab Do., 31.1., 9.30 Uhr )

Babys lieben Musik, Melodien, Finger- und Fußspiele und ganz besonders lieben sie die Stimmen von Mama und Papa, denn die kennen sie schon seit ihren Bauchtagen. "Musik schenkt unserem Herzen eine Seele, verleiht den Gedanken Flügel und lässt Phantasie erblühen." (frei nach Platon)
An jedem dritten Donnerstag werden wir mit einfachen Instrumenten und Bewegungen musizieren. Gemeinsam festigen wir alte Kinderlieder und erweitern unsere Schatzkiste an Kniereiter-, Tanz-, Spiel- und Wiegenliedern. Kreativ werden Stimme und Wahrnehmung erkundet sowie die Beziehung gestärkt. Anschließend können wir gern gemeinsam Essen.

Kurs abgeschlossen Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (H100.14B)

( ab Do., 31.1., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln ist auch weiterhin ein beliebtes Hobby für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie ihre (Klein-) Kinder mitbringen, die im angrenzenden Spiele- und Bewegungsraum spielen und sich beschäftigen können.

Kurs abgeschlossen Krabbelgruppe: Babypatsch & Elternquatsch (H100.15B)

( ab Di., 5.2., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

Kurs abgeschlossen Krabbelgruppe: Babypatsch & Elternquatsch (H100.17A)

( ab Do., 7.2., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

Kurs abgeschlossen Mach was mit Zahlen (H700.03)

( ab Fr., 25.1., 16.00 Uhr )

Beim Backen muss man wiegen und rechnen können. Wir backen Zahlen und essen sie gemeinsam auf. Was bleibt übrig? Nichts!

Kurs abgeschlossen Mach was mit Buchstaben (H700.05)

( ab Fr., 8.2., 16.00 Uhr )

Das Kamishibai ist ein Erzähltheater aus Japan. Die Geschichten werden zu einer Bilderfolge erzählt. Wir erzählen gemeinsam bekannte und unbekannte Geschichten.

Kurs abgeschlossen Netzwerktreffen Alpha-Netz (H700.06)

( ab Do., 21.2., 10.00 Uhr )

Im Alpha-Netz haben sich Personen und Institutionen zusammengeschlossen, die in unserer Stadt in den Bereichen Alphabetisierung und Grundbildung aktiv sind. Die Netzwerktreffen finden dreimal jährlich statt und dienen dem Austausch, der Information und der Weiterbildung sowie der Planung von gemeinsamen Aktionen.
Ansprechpartnerin in der VHS ist Carmen Winter vom Grundbildungszentrum. Interessenten sind herzlich willkommen.
Diesmal trifft das sich Alpha-Netz im Leseclub im Hort der Kita Bambi. Außerdem wird Carsten Sommerfeld die Idee des shared reading vorstellen.

Kurs abgeschlossen Mach was mit Zahlen (H700.11)

( ab Fr., 15.3., 16.00 Uhr )

Wer hat mehr und wer hat weniger? Mit Murmeln, Wasser, Bausteinen und vielen anderen Dingen nähern wir uns der Mengenlehre an. Wir werden schätzen und zählen und viele Überraschungen erleben.

Kurs abgeschlossen Buchstäblich fit (H700.13)

( ab Fr., 29.3., 10.00 Uhr )

Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung

Das Medienpaket "Buchstäblich fit - Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung" unterstützt Kursleitende bei der Alphabetisierungsarbeit für Deutsch als Erstsprache, indem es alltagsnahe Themen mit interessanten Lese- und Schreibanlässen verknüpft. So können Kursteilnehmende ihre Schriftsprache verbessern und zugleich einen gesundheitsfördernden und nachhaltigen Lebensstil entwickeln. Das Material bietet Anregungen für ausgewählte Lernfelder wie Einkauf, Bewegung im Beruf, Lebensmittelzubereitung und Sport. Es ist differenzierbar und kann flexibel eingesetzt werden. Das Medienpaket enthält ein Kursleiterheft mit einer Beschreibung aller Übungen, ein Poster der Ernährungspyramide sowie 180 Wendekarten. Zusätzlich können 295 Arbeitsblätter als PDF- und veränderbare Worddateien über einen geschützten Downloadbereich heruntergeladen werden.
Dozenten können in der bundesweit organisierten Fortbildung das vollständig ausgearbeitete und differenzierbare Material kennenlernen. Sie erproben den praktischen Einsatz der Arbeitsmaterialien, erhalten Impulse für neue Lernformen und haben die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Das Material bietet neben der Methodenvielfalt eine große Zeitersparnis in der Vorbereitung und ist direkt im Unterricht einsetzbar. Teilnehmende der Dozentenfortbildung erhalten das Material kostenfrei.

Kurs abgeschlossen Mach was mit Buchstaben (H700.14)

( ab Fr., 29.3., 16.00 Uhr )

Mit verschiedenen Materialien legen und "schreiben" wir Buchstaben und Zahlen, den eigenen Namen und das Alter. Als Material nutzen wir ein Springseil, Nüsse, Knete, Blütenblätter, Früchte usw.

Kurs abgeschlossen Mach was mit Buchstaben und Zahlen (H700.15)

( ab Fr., 5.4., 16.00 Uhr )

Gemeinsam lernen wir ein ABC-Lied und ein Zahlenlied. Es wird gesungen und die Melodie wird mit Rhythmusinstrumenten begleitet.

Kurs abgeschlossen Mach was mit Buchstaben (H700.16)

( ab Fr., 12.4., 16.00 Uhr )

Was muss alles in einer Ostergeschichte vorkommen? Ein Hase, Ostereier, der Frühlingswind? Wir denken uns eine Geschichte aus und erzählen sie gemeinsam. Außerdem steht eine Bücherkiste aus der Bibliothek bereit, gefüllt mit lauter Büchern zu Ostern.

Kurs abgeschlossen StadtLesen (H700.17)

( ab Do., 2.5., 9.00 Uhr )

Lassen Sie sich zum Lesen verführen!
StadtLesen baut auf einem zentralen Platz in Frankfurt (Oder) ein öffentliches Lesezimmer auf. 3000 Bücher stehen zur Verfügung, bequeme Sitzmöglichkeiten und eine Bühne, auf der Lesungen stattfinden.
Am Freitag wird zum Integrationslesetag eingeladen und am Sonntag zum Familienlesetag.

Kurs abgeschlossen Netzwerktreffen Alpha-Netz (H700.18)

( ab Do., 13.6., 10.00 Uhr )

Im Alpha-Netz haben sich Personen und Institutionen zusammengeschlossen, die in unserer Stadt in den Bereichen Alphabetisierung und Grundbildung aktiv sind. Die Netzwerktreffen finden dreimal jährlich statt und dienen dem Austausch, der Information und der Weiterbildung sowie der Planung von gemeinsamen Aktionen.
Ansprechpartnerin in der VHS ist Carmen Winter vom Grundbildungszentrum. Interessenten sind herzlich willkommen.

Seite 2 von 3

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen