Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Kunst und Kultur 60+

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Häuser erzählen Geschichte(n): Rund um die Marina (M109.16)

( ab Mi., 8.9., 16.00 Uhr )

Besondere Orte üben eine faszinierende Anziehung auf uns Menschen aus. Diese Orte auf Fotos festzuhalten, reizt nicht nur Profifotografen. Die "magischen" Häuser erzählen ihre eigenen Geschichten. Sie erhalten historische Informationen über den jeweiligen Ort. Währenddessen kann gern fotografiert werden. Die Kurse werden unabhängig vom Wetter durchgeführt.

Kurs abgeschlossen Häuser erzählen Geschichte(n): Gerstenberger Höfe (M109.28)

( ab Mi., 13.10., 16.00 Uhr )

Besondere Orte üben eine faszinierende Anziehung auf uns Menschen aus. Diese Orte auf Fotos festzuhalten, reizt nicht nur Profifotografen. Die "magischen" Häuser erzählen ihre eigenen Geschichten. Sie erhalten historische Informationen über den jeweiligen Ort. Währenddessen kann gern fotografiert werden. Die Kurse werden unabhängig vom Wetter durchgeführt.
Es sind unbedingt feste Schuhe zu tragen, es wird seitens der VHS keine Haftung übernommen.

Gerstenberger Höfe - es gibt vieles zu entdecken. In den Rundgang einbezogen ist das Atelier des Malers Manfred Neumann. Er hat viele Jahre als Dozent für die Volkshochschule gearbeitet. In einigen Ausstellungen konnte man die sehenswerten Kursergebnisse besichtigen. Noch heute zieht es seine Schüler*innen zu ihm, um einen Ratschlag zu erbitten. Der Künstler Herr Neumann ist noch heute sehr produktiv und probiert sich immer wieder an neuen Techniken aus. Bekannt ist er durch seine Reihe von Porträts bekannter Frankfurter*innen. In seinem Atelier kann man heute hunderte Bilder und Grafiken betrachten.

Kurs abgeschlossen Sütterlin-Schrift lesen und schreiben lernen (M202.01)

( ab Mo., 25.10., 17.00 Uhr )

Schrift bedeutet, sich die Vergangenheit gegenwärtig machen zu können. Dazu muss man sie lesen können. Ägyptische Hieroglyphen waren lange Zeit nicht zu entziffern, bis über die Keilschrift die Lösung gefunden wurde. Mit unseren privaten Dokumenten und Briefen unserer Vorfahren oder auch Auszügen aus alten Archivunterlagen oder Kirchenbüchern kann es uns auch so gehen. Wir können sie nicht enträtseln, es sind böhmische Dörfer für uns.
Bis 1941 wurde die Sütterlin-Schrift gelehrt und geschrieben, danach verboten und stattdessen nur noch das lateinische Alphabet in den Schulen unterrichtet.
Die Sütterlin-Schrift wurde 1911 von dem Grafiker Ludwig Sütterlin aus den altdeutschen Schriften entwickelt, die in den davor liegenden Jahrhunderten verwandt wurden und unter den Namen Kurrent- oder Kanzleischriften bekannt sind.
Möchten Sie alte Dokumente privater oder öffentlicher Art selbst lesen können? Über diesen Kurs können Sie sich die Grundlagen des Schreibens und Lesens dieser alten Schrift aneignen.

Kurs abgeschlossen Die Spätbewegten: Tanzen für Ältere (M205.04)

( ab Fr., 24.9., 10.00 Uhr )

 Zu „jung“ für Reha-Sport, zu „alt“ für Hip-Hop? "Besser spät, als nie!" 
Besser spätbewegt, als nie bewegt! Wir machen Ihnen Mut zur Bewegung.
Neben einem ausgewogenen Körpertraining, lernen Sie einfache Tanzschritte aus verschiedenen Tanzstilen kennen. Abwechslungsreich und mit viel Geduld unterstützen wir Sie darin, den Mut zu finden, sich zu bewegen.  In einer Gruppe mit Gleichgesinnten macht es mehr Freude, als alleine.  

Constance Neutert-Pace ist ausgebildete Tänzerin sowie ausgebildete und registrierte Tanzpädagogin der Royal Academy of Dance. Sie unterrichtet seit mehr als 25 Jahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Anmeldung möglich Besuch im Museum: Backen in Uromas Küche (M206.02)

( ab Do., 9.12., 15.00 Uhr )

Sie erhalten Erläuterungen rund um die Küche vor 100 Jahren und Demonstration alter Küchengeräte. Dann können Sie Pfefferkuchenteig, der nach einem alten Rezept hergestellt wurde, in neuen Modeln, die nach historischen Vorbildern geformt sind, backen.
Bitte eine Schürze mitbringen.

Gruppen: 10 bis zu 15 Teilnehmer
Zeit: ca. 120 Minuten

Kosten: Kinder 3,00 € pro Teilnehmer und Erwachsene 5,00 € pro Teilnehmer

Seite 1 von 1



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen