Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Family Literacy - sprechen, lesen, schreiben in Familien

Mit Literacy sind all die Fähigkeiten gemeint, die ein Kind oder ein Erwachsener braucht, um sich in der Welt der Schrift zurechtzufinden. Bei Familiy Literacy handelt es sich um generationenübergreifende Angebote zum Umgang mit Sprache und Schrift. Es geht nicht nur um die Fähigkeit, lesen und schreiben zu können, sondern um die Fähigkeit der praktischen Anwendung in allen zu bewältigenden Alltagssituationen.

Vor allem Eltern, die negative Schulerfahrungen haben oder in der Kindheit wenig mit Büchern in Kontakt gekommen sind, soll Untestützung gegeben werden, damit sie ihren Kindern einen guten Start in die Schule ermöglichen können.

Fachtagung

Am 16. Mai 2017 hat im LISUM (Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg) eine Fachtagung zum Thema "Familie ist der erste Bildungsort. Leseförderung, Family Literacy und Alphabetisierung - in der Kindertagesbetreuung und in der Weiterbildung von Erwachsenen" stattgefunden. Einen Bericht dazu mit vielen interessanten Links finden sie hier:

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/index.php?id=14747&no_cache=1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen