Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Grundbildungszentrum
Das Grundbildungszentrum an der Volkshochschule Frankfurt (Oder) Menschen, die nur wenig lesen und schreiben können, sind von der Teilhabe an vielen gesellschaftlichen Ereignissen und Gegebenheiten ausgeschlossen. Das Thema wird zudem tabuisiert, was es zusätzlich erschwert, Hilfe zu leisten. Beruflicher Aufstieg und damit einhergehender besserer Verdienst sind oft nicht möglich. Das Grundbildungszentrum sieht es als seine Aufgaben an, mehr Menschen diese Teilhabe zu ermöglichen und das Thema stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Ansprechpartnerin: Carmen Winter Telefon: 0335-54 20 25 E-Mail: grundbildung@vhs-frankfurt-oder.de Das Grundbildungszentrum wird durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Seite 2 von 7

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.07)

( ab Mi., 25.9., 16.00 Uhr )

Wir stellen Buchstaben mit unserem Körper dar, malen sie uns gegenseitig auf den Rücken und raten, was geschrieben wurde. Viele Spiele, die ganz ohne Material auskommen und überall gespielt werden können, werden an diesem Nachmittag ausprobiert. Wer ein Spiel kennt, kann es den anderen vorstellen.

Keine Anmeldung möglich Netzwerktreffen Alpha-Netz (I700.07A)

( ab Do., 26.9., 10.00 Uhr )

Im Alpha-Netz haben sich Personen und Institutionen zusammengeschlossen, die in unserer Stadt in den Bereichen Alphabetisierung und Grundbildung aktiv sind. Die Netzwerktreffen finden dreimal jährlich statt und dienen dem Austausch, der Information, der Weiterbildung sowie der Planung von gemeinsamen Aktionen.
Ansprechpartnerin in der VHS ist Carmen Winter vom Grundbildungszentrum. Interessenten sind herzlich willkommen.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.08)

( ab Mi., 2.10., 16.00 Uhr )

Das Eltern-Kind-Zentrum verfügt über einen großen Fundus an Spielen. Heute probieren wir die Spiele aus, bei denen mit Sprache gespielt wird.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.09)

( ab Mi., 9.10., 16.00 Uhr )

Das Kamishibai ist ein Erzähltheater aus Japan. Die Geschichten werden zu einer Bilderfolge erzählt. Wir erzählen und gestalten gemeinsam bekannte und unbekannte Geschichten.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.10)

( ab Mi., 16.10., 16.00 Uhr )

Jacqueline Eckardt, die Kinderbeauftragte der Stadt Frankfurt (Oder), hat dazu aufgerufen, bis zum August 2020 zwei Millionen Papierkraniche zu falten. Die längste Kranichkette soll so entstehen. Wir beteiligen uns an der Aktion und falten Kraniche. Auch die Geschichte von Sadoka Sasaki, die in Folge des Atombombenabwurfs auf Hiroshima an Leukämie erkrankte, wird erzählt.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.11)

( ab Mi., 23.10., 16.00 Uhr )

Wir backen einen Kuchen und lernen nebenbei etwas über Gewichte, Hälften, Viertel und Achtel.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.12)

( ab Mi., 30.10., 16.00 Uhr )

Wer weiß, wie viele Eier ein Storch legt und wie weit er seine Flügel spannen kann? Wie weit und wie schnell fliegt er und wie alt kann er werden? Diese und viele andere Rätsel, in denen es um Tiere und Zahlen geht, werden wir lösen.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.13)

( ab Mi., 6.11., 16.00 Uhr )

Eltern und Kinder gestalten gemeinsam ein einmaliges Bilderbuch mit eigenen Fotos, kleinen Geschichten und Reimen. Die Seiten werden zum Schluss in japanischer Bindung, die leicht zu erlernen ist, gebunden.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.14)

( ab Mi., 13.11., 16.00 Uhr )

Jeder hat eine Lieblingsgeschichte. Heute kann sie vorgelesen oder erzählt werden. Wir machen es uns mit Matten, Decken und Kissen auf dem Teppich gemütlich und hören einander zu. Anschließend gibt es Tee und Kekse.

freie Plätze Bundeweiter Vorlesetag (I700.14A)

( ab Fr., 15.11., 8.00 Uhr )

Die Stiftung Lesen lädt in jedem Jahr am dritten Freitag im November dazu ein, das Vorlesen zu feiern. Bundesweit wird an diesem Tag vorgelesen. In Frankfurt (Oder) lesen wir vormittags Kindern in Kitas und Grundschulen vor und am Nachmittag Erwachsenen in Geschäften in der Magistrale.
Wer sich beteiligen möchte, meldet sich bei Carmen Winter, die die Termine koordiniert.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.15)

( ab Mi., 20.11., 16.00 Uhr )

Das Alphabet kann man auch singen und tanzen und so die Buchstaben mit dem ganzen Körper begreifen. "A, B, C, die Katze lief im Schnee" und andere Lieder und Reime werden gesungen und getanzt.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.16)

( ab Mi., 27.11., 16.00 Uhr )

Wir spielen gemeinsam Würfelspiele wie "Verflixte Drei", "Böse Eins" oder "Pasch". Wer wird Würfelkönig?

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.17)

( ab Mi., 4.12., 16.00 Uhr )

Es ist höchste Zeit, den Wunschzettel für Weihnachten zu schreiben. Wir werden Briefe an den Weihnachtsmann schreiben, sie schön gestalten und gleich nach Himmelpfort ans Weihnachtspostamt schicken.
Bitte eine Briefmarke oder 0,70 € mitbringen.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.18)

( ab Mi., 11.12., 16.00 Uhr )

Das alte Jahr geht zu Ende - es ist Zeit, sich um einen neuen Kalender zu kümmern. Wir wollen Kalender für 2020 mit eigenen und ausgeschnittenen Fotos, mit Stempeln und bunten Stiften selbst gestalten. Mit einem Schulheft als Grundlage geht das ganz einfach.

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen (I700.19)

( ab Mi., 18.12., 16.00 Uhr )

Mit FIMO kneten wir Buchstaben und gestalten ein Namensschild. So werden Buchstaben mit Händen und Fingern begriffen. Wer will, kann solch ein Schild auch zu Weihnachten verschenken.

Seite 2 von 7

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen