Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit - Sport - Outdoor >> Prävention, Krankheit, Gesundheit

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Bessere Cholesterinwerte ohne Medikamente (Webinar) (I303.03)

( ab Do., 28.11., 19.00 Uhr )

Mittlerweile ist es zur Regel geworden: Jeder sollte seinen Cholesterinwert kennen. Lobenswerterweise hat sich die Einstellung zum Cholesterinwert als Blutparameter in den vergangenen Jahren erheblich geändert. Erhöhte Cholesterinwerte müssen nicht mehr als Schicksal hingenommen werden. So können für Patienten mit gesichertem Risiko für arteriosklerotische Erkrankungen wirksame Medikamente verordnet werden. Aber auch ohne Medikamente kann auf den Cholesterinwert positiv Einfluss genommen werden. Natürlich können Lebensstil und Veränderung des Lebensstils nicht die Funktion von Medikamenten einnehmen und erst recht nicht bei Patienten mit gesicherter Erkrankung ersetzen. Der Vortrag will auf der Grundlage des heutigen Wissensstands Antwort zu häufig gestellten Fragen zum Thema Cholesterin geben. Die wichtigste Antwort ist dabei, was in Bezug auf den Lebensstil und auf Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung der Cholesterinwerte gesichert, was zweifelhaft und was unwirksam ist. Auf diesem Weg soll es dem von einer Fettstoffwechselstörung Betroffenen leichter gemacht werden, sich für bestimmte Verhaltensweisen zu entscheiden.

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das World Wide Web gehalten wird. Das Web-Seminar ist interaktiv ausgelegt und ermöglicht beidseitige Kommunikation zwischen Vortragendem und Teilnehmer*innen. Es ist "live" in dem Sinne, dass die Informationen nur in einer festgelegten Anfangs- und Endzeit übermittelt werden. Weitere mögliche Interaktionsmöglichkeiten sind Fragestellungen via Chat oder die Teilnahme an Umfragen. Die VHS-Seminare werden von hochkarätigen Spezialisten gehalten, sind allgemein verständlich und richten sich nach dem Interesse der VHS-Hörer*innen.

Wir bitten um Voranmeldung!

Kurs abgeschlossen Sehkraft stärken - Augenentspannung (I303.07)

( ab Sa., 14.9., 10.00 Uhr )

Arbeiten Sie vorwiegend am Computer? Leiden Sie an gereizten, trockenen, lichtempfindlichen Augen? Benötigen Sie immer stärkere Brillengläser?
Wichtige Ursachen der Sehprobleme sind Bewegungsmangel, stressbedingte Verspannungen und die einseitige Beschäftigung im Nahbereich. Der Computer zwingt die Augenmuskeln in eine begrenzte Beweglichkeit. Die Gewebefunktionen von Augen und Körper werden eingeschränkt. Das Wahrnehmungssystem wird begrenzt.
Ein speziell entwickeltes Programm bestehend aus Sehübungen, Entspannungssequenzen, Körperarbeit für eine lebendige Sitzhaltung und gesunden Sehgewohnheiten sorgt für einen wirkungsvollen Ausgleich für Ihre Augen. Sie bemerken schon im Kurs, wie Ihre Sehkraft sich verbessert. Schützen und fördern Sie Ihre Sehkraft! Dieser Kurs ist auch für die allgemeine Sehstärkung geeignet.

Meinungen von Teilnehmer*innen:
"Es war nicht nur sehr lehrreich, sondern auch so richtig zum Wohlfühlen - nicht nur für die Augen."
"Vielen Dank für den Augenerholungstag, der uns allen sehr gut gefallen hat und obendrein auch am heutigen Tag seine Nachwirkung verbreitet hat. Nochmals vielen, vielen Dank! Es war wirklich super!"

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen