Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Plastisches Gestalten

Seite 1 von 3

Kurs abgeschlossen Töpfern im Atelier: Sommerkurs (F 210.06)

( ab Mo., 9.7., 17.30 Uhr )

Eine Woche haben Sie Zeit, sich auf die Arbeit mit Ton einzulassen. Dabei können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. In der Werkstatt lernen Sie das sichere Aufbauen formschöner Gefäße, das Aufbringen verschiedenster Dekorationen mittels Techniken wie Ritzen, Ausschneiden, Malen, Aufmodellieren und bei Interesse Raku. Nur Mut, vielleicht entstehen sogar ein Teeservice oder andere besondere Kreationen. Das Material wird bei mit dem Dozenten verrechnet.

Kurs abgeschlossen Kreativlabor für Familien: Musikinstrumente upcyceln (G100.02C)

( ab Di., 21.8., 15.30 Uhr )

Alle zwei Wochen wird dienstags im Eltern-Kind-Zentrum Nord gebastelt. Die Ideen stammen von Eltern, die ihre Lieblingsbasteleien teilen wollen. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre eigenen Ideen mit einzubringen.

Heute wollen wir upcyclen, das heißt aus alten Sachen Neues machen. Wir werden viele unterschiedliche Musikinstrumenten basteln, die Sie natürlich anschließend mit nach Hause nehmen können. Somit steht einem Familienkonzert nichts mehr im Wege. Bringen Sie bitte leere Ü-Eier, Chipsdosen, Smartiepackungen, Cremedosen und ähnliches mit.

Kurs abgeschlossen Kreativlabor für Familien: Apfelschein im Wind (G100.33C)

( ab Di., 2.10., 15.30 Uhr )

Alle zwei Wochen wird dienstags im Eltern-Kind-Zentrum Nord gebastelt. Die Ideen stammen von Eltern, die ihre Lieblingsbasteleien teilen wollen. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre eigenen Ideen mit einzubringen.

Wir basteln Teelichthalter und bedrucken diese beispielsweise mit Äpfeln und Blättern. Auch andere Herbstschätze lassen sich super als Druckvorlage nutzen. Halten Sie auf dem Weg zu uns die Augen offen und bringen Sie bspw. schöne Blätter und Früchte mit. Bitte leere Gläser mitbringen.
Alle zwei Wochen wird dienstags im Eltern-Kind-Zentrum Nord gebastelt. Die Ideen stammen von Eltern, die ihre Lieblingsbasteleien teilen wollen. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre eigenen Ideen mit einzubringen.

In Vorbereitung auf das Stadtteilfest "Nordleuchten" am 16. November wollen wir Laternen basteln und auf dem Heimweg einen kleinen Umzug machen. Bitte Käseschachteln mitbringen.

Anmeldung möglich Kreativlabor für Familien: Tannenbaumschmuck selbst gemacht (G100.75C)

( ab Di., 27.11., 15.30 Uhr )

Alle zwei Wochen wird dienstags im Eltern-Kind-Zentrum Nord gebastelt. Die Ideen stammen von Eltern, die ihre Lieblingsbasteleien teilen wollen. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre eigenen Ideen mit einzubringen.

Wir wollen uns mit den Kindern auf Weihnachten einstimmen. Wir zaubern herrlichen Tannenbaumschmuck z.B. in dem wir Tannenzapfen kindgerecht verzieren.

Anmeldung möglich Lichtobjekte für Halloween & Co.: inklusiv (G208.01)

( ab Sa., 13.10., 10.00 Uhr )

Aus Draht, Flaschen und recyceltem Papier (Zeitung, Briefen...) und mit Hilfe von LED-Lichterketten und gewöhnlichen Kerzen als Lichtquelle werden wir zauberhafte oder gruslige Lichtobjekte kreieren.
Verschiedene Verarbeitungstechniken (z.B. Formgebung mit Hasendraht...) und Gestaltungsmöglichkeiten (bemalen, bekleben...) bringen uns ans Ziel. Halloween kann kommen! Die Materialkosten von ca. 5,- € werden mit dem Dozenten verrechnet.

Anmeldung möglich Schmuck mit Naturmotiven aus Fimo: inklusiv (G208.02)

( ab Sa., 27.10., 14.00 Uhr )

Mit Prägetechnik lassen sich wundervolle Schmuckstücke mit verblüffend echt aussehenden Naturmotiven selbst gestalten. Die Unikate sind trotz ihrer Einfachheit sehr besonders. Es sind Kettenanhänger mit eingeprägten Naturalien wie kleine Blätter, Äste oder Blüten. Diese werden auf Fimoplatten gelegt und eingewalzt. Danach wieder entfernt und nur die geprägte Platte gehärtet. Anschließend werden die Anhänger bemalt und lackiert. Lassen Sie sich überraschen.
Die Materialkosten von 6,- € werden mit dem Dozenten verrechnet.

Anmeldung möglich Seidenmalerei: inklusiv (G208.03)

( ab Mi., 7.11., 16.30 Uhr )

Ein wunderschönes Geschenk kann da entstehen! Mit Seidenmalerei können Sie ein Tuch gestalten.
Der Kurs ist für AnfängerInnen und TeilnehmerInnen die bereits einmal auf Seide gemalt haben geeignet. Sie können ein Tuch oder Schal gestalten. Angeboten wird die Tupf- und Verlaufstechnik auf nasser Seide für Anfänger. Wer möchte kann aber sein Tuch auch auf einen Rahmen spannen und ein Motiv mit Gutta vorzeichnen und dieses anschließend gestalten.

Bitte ein Seidentuch 55X55cm oder 90x90 oder einen Schal 180x45 (Kosten ca. 10,- €) mitbringen.

Anmeldung möglich Einen Baumwollbeutel selbst gestalten: inklusiv (G208.04)

( ab Mi., 21.11., 16.30 Uhr )

Wir legen Blätter, Schablonen, Scherenschnitte oder alte Spitze auf einen Beutel und besprühen ihn mit Farbe. Wer will, kann selbst malen. Anschließend wird er fixiert und kann genutzt werden.
Sie können aus einer Vielzahl von bereits gegossenen Exponaten (Insekten, Naturmaterialien, kleine Metallstückchen usw.) auswählen und sie dann zuschneiden, schleifen und polieren. Am Ende haben Sie ein außergewöhnliches kleines Schmuckstück.
Die Materialkosten von 9,- € werden beim Dozenten entrichtet. Bitte Arbeitskleidung anziehen.

Anmeldung möglich Betonkunst: inklusiv (G208.07)

( ab Mo., 10.12., 16.00 Uhr )

ab 10 TN 17,40 €, ermäßigbar

Ein echter Beton-Boom ist landauf landab zu beobachten, Beton ist in! Kein Wunder, denn seine Vorteile sind vielfältig: Beton ist dekorativ, individuell formbar, strapazierfähig und preiswert, das perfekte Material also für raffinierte Wohnaccessoires. Edle Gefäße, ausgefallene Kerzenständer oder chice Übertöpfe - aus diesem lang unterschätzten Werkstoff lassen sich einzigartige Deko-Objekte herstellen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich, denn auch absolute Beton-Neulinge erhalten heute alle wissenswerten Informationen zum Umgang mit Zement, Estrich oder Beton.
Bitte flexible Plastikgefäße mitbringen (kleine Schüsseln, Becher usw.)

Die zusätzlichen Materialkosten von ca. 3,- € werden mit dem Dozenten verrechnet.

freie Plätze Bücher-Weihnachtswerkstatt (G208.08)

( ab Mo., 17.12., 17.00 Uhr )

In gemütlicher Atmosphäre wollen wir Sterne und Schneeflocken aus alten Büchern fertigen. Es entstehen ganz individuelle kleine Objekte zur Deko oder für den Tannenbaum.

freie Plätze Adventswerkstatt: Adventskranz selbst gemacht: inklusiv (G208.09)

( ab Di., 27.11., 16.00 Uhr )

Das florale Gestalten unter Anwendung dekorativer Gestaltungselemente hat eine lange Tradition. Zu unterschiedlichen Anlässen waren Gestecke immer auch Ausdruck des jeweiligen Geschehens. Heute wollen wir einen Adventskranz selbst binden. Dekoriert werden kann er mit Trockenblumen. Es werden spezielle handwerkliche Fertigungstechniken dafür vermittelt. Zuhause kann der Kranz individuell mit Kerzen bestückt werden.
Das Material (ca. 10,00 €) wird mit dem Dozenten verrechnet.

auf Warteliste Adventswerkstatt: Adventskranz selbst gemacht: inklusiv (G208.11)

( ab Do., 29.11., 16.15 Uhr )

Das florale Gestalten unter Anwendung dekorativer Gestaltungselemente hat eine lange Tradition. Zu unterschiedlichen Anlässen waren Gestecke immer auch Ausdruck des jeweiligen Geschehens. Heute wollen wir einen Adventskranz selbst binden. Dekoriert werden kann er mit Trockenblumen. Es werden spezielle handwerkliche Fertigungstechniken dafür vermittelt. Zuhause kann der Kranz individuell mit Kerzen bestückt werden.
Das Material (ca. 10,00 €) wird mit dem Dozenten verrechnet.

fast ausgebucht Adventswerkstatt: Adventskranz selbst gemacht (G208.12)

( ab Do., 29.11., 18.00 Uhr )

Das florale Gestalten unter Anwendung dekorativer Gestaltungselemente hat eine lange Tradition. Zu unterschiedlichen Anlässen waren Gestecke immer auch Ausdruck des jeweiligen Geschehens. Heute wollen wir einen Adventskranz selbst binden. Dekoriert werden kann er mit Trockenblumen. Es werden spezielle handwerkliche Fertigungstechniken dafür vermittelt. Zuhause kann der Kranz individuell mit Kerzen bestückt werden.
Das Material (ca. 10,00 €) wird mit dem Dozenten verrechnet.

Seite 1 von 3

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft für das Herbstsemester 2018

 

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen