Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit - Sport - Outdoor >> Entspannung, Körpererfahrung, sanfte Bewegung

Seite 1 von 4

Anmeldung möglich Yoga (N301.23)

( ab Do., 28.4., 15.45 Uhr )

In diesem Kurs erlernen Sie sanft wirksame Körper- und Atemübungen für Ihre Gesundheit, im Yoga "Asanas" genannt. Die positiven Wirkungen des Yoga, wie Beweglichkeit, Kraft und Wohlbefinden, erlangen Sie durch regelmäßiges Üben. Der Geist kommt zur Ruhe, Gelassenheit wird gestärkt.

auf Warteliste Sommerkurs: Yoga (N301.27)

( ab Di., 28.6., 18.00 Uhr )

Mit bewährten Bewegungs-, Atmungs- und Meditationsübungen aus dem Hatha-Yoga lernen Sie verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Kraft, Beweglichkeit und Entspannungsfähigkeit kennen. Die Übungen werden statisch oder fließend im Einklang mit dem Atem ausgeführt. Die aufmerksame Wahrnehmung des Körpers und die Verbindung mit dem Atem eröffnet ein bewusstes Ankommen im eigenen Körper und eine tiefe Entspannung. Bei regelmäßigem Üben löst Yoga angestaute Verspannungen, unterstützt die Regeneration des Körpers, baut Stress ab und bringt mehr Wohlgefühl, innere Ruhe und Gelassenheit.

auf Warteliste Sommerkurs: Yoga und Faszientraining (N301.28)

( ab Di., 28.6., 19.15 Uhr )

Der menschliche Körper ist umhüllt von einem faserigen Netz aus Bindegewebe - den Faszien. Sie umhüllen Organe, Knochen und Muskeln. Die elastischen Faszien sind mitentscheidend für das Wohlbefinden und die Fitness, da spröde, steife oder beschädigte Faszien Verspannungen und Verklebungen und somit Schmerzen verursachen können. Faszien können durch unterschiedliche Bewegungen angesprochen und stimuliert werden. Im Kurs erhalten Sie Anregungen für die Ergänzung Ihres bisherigen Bewegungsprogramms. Spezielle Bewegungsflows aus Yoga & Pilates und ergänzenden Massage-Übungen lockern das Gewebe und verbessern Stoffwechsel und Lymphfluss. Lernen Sie die vier Prinzipien des Faszientrainings kennen: dehnen, federn, beleben, spüren!

freie Plätze Sommerkurs "Ich beweg’ mich: Nordic Walking Basic & Yoga (N302.00)

( ab Di., 19.7., 8.00 Uhr )

In diesem Kurs wird körperliches Training mit einer Yogatechnik verbunden, die bewusstes Atmen, Nordic-Walking und Aufmerksamkeitsübungen miteinander kombiniert. Es fördert Vitalität, vermindert Stress und lässt das Denken strukturierter, klarer und kreativer werden.
Sie werden die positiven Wirkungen des Nordic-Walking erleben und viel über den für Sie geeigneten Gehstil, individuelle Trainingssteuerung sowie gesundheitliche Hintergründe erfahren. Ein sanftes Dehnprogramm rundet das Ganze ab. So können Sie typische Anfängerfehler vermeiden und sich bald über Erfolgserlebnisse freuen. Und die sind gesichert: Sie fangen ganz einfach an und entsprechend Ihrer Fortschritte werden die Nordic-Walkingzeiten langsam erhöht. Gut für alle, die ihre Ausdauer verbessern möchten und auf sanfte Weise ins Nordic-Walking einsteigen
möchten.
Bitte mitbringen: Wettergerechte Kleidung, Laufschuhe, etwas zu trinken. Stöcke können bei der Dozentin gegen ein geringes Entgelt ausgeliehen werden.

Anmeldung möglich Yoganastik ganz entspannt, Tageskurs (N302.03A)

( ab Mi., 1.6., 9.00 Uhr )

Der Kurs ist eine Mischung aus klassischem Yoga und Gymnastik. Regelmäßig betrieben, erzeugt Yoganastik innere und äußere Harmonie, ein gutes Körperbewusstsein und größere Elastizität des Körpers insgesamt. Die Wirbelsäule wird in ihrer vielseitigen Bewegungsmöglichkeit geübt und gekräftigt, die Durchblutung der inneren Organe verbessert und Gang sowie Haltung positiv beeinflusst. Dieser Yoganastikkurs ist für jede*n, aber besonders für ältere Bürger*innen geeignet und leicht zu erlernen.

Anmeldung möglich Yoganastik ganz entspannt, Tageskurs (N302.04A)

( ab Mi., 1.6., 10.20 Uhr )

Der Kurs ist eine Mischung aus klassischem Yoga und Gymnastik. Regelmäßig betrieben, erzeugt Yoganastik innere und äußere Harmonie, ein gutes Körperbewusstsein und größere Elastizität des Körpers insgesamt. Die Wirbelsäule wird in ihrer vielseitigen Bewegungsmöglichkeit geübt und gekräftigt, die Durchblutung der inneren Organe verbessert und Gang sowie Haltung positiv beeinflusst. Dieser Yoganastikkurs ist für jede*n, aber besonders für ältere Bürger*innen geeignet und leicht zu erlernen.

auf Warteliste Sommerkurs: Pilates (für Anfänger- und Mittelstufe) (N302.43)

( ab Di., 28.6., 16.45 Uhr )

Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po und Rücken (die Körpermitte, im Pilates auch "Powerhouse" genannt). Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Keine Vorkenntnisse nötig! Für jedes Alter geeignet!

freie Plätze Klangschalen: mit allen Sinnen spielen und lernen (P105.10)

( ab Fr., 18.11., 16.00 Uhr )

"Nichts ist im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen war." John Locke
Dieses Bildungsangebot einer Dipl.-Musiktherapeutin, ausgebildet in der Peter-Hess-Klangmassage richtet sich an ErzieherInnen, LehrerInnen und interessierte Eltern, die Klangschalen dazu nutzen möchten, Kinder stark zu machen für die Herausforderungen unserer Zeit. In diesem Kurs lernen Sie Klangspiele kennen, die mit Kindern wunderbar umzusetzen sind. Auf spielerische Art werden Klangelemente vermittelt, die im Alltag eingesetzt werden können.
Durch die Schwingungen der Klangschalen werden vibro-taktile Reize gesetzt, die zur Wahrnehmungsförderung genutzt werden können. Zusätzlich bieten die harmonischen Klänge einen auditiven Reiz, der gleichzeitig entspannend wirken kann. Das kann die Konzentration fördern und eine verbesserte Aufnahme von Lerninhalten unterstützen. Zusätzlich werden durch Klangspiele die sozialen und kommunikativen Fähigkeiten unterstützt und die Kreativität der Kinder gefördert.
Kinder lieben Geschichten - deshalb erleben Sie als Einsatzbeispiele Phantasiereisen mit Klangschalen.

Keine Anmeldung möglich Achtsamkeit im Arbeitsalltag zur Stressregulierung (P106.A04)

Onlineanmeldung nicht möglich.
Nähere Auskünfte erhalten Sie von der Fachbereichsleiterin Uta Kurzwelly
Tel.: 0335 500 800 23

( Kurs auf Anfrage! Auskunft und Terminvereinbarung bei Frau Uta Kurzwelly unter 0335 500 800 23 )

Betriebliches Gesundheitsmanagement
Bausteine für die Gesundheit sind auch die psychische Stabilität und Resilienzfähigkeit. Die Kursangebote bieten eine Methodenvielfalt, um angemessen mit den Herausforderungen des Alltags umgehen zu können.

Leistungsdruck, Überlastungsgefühle und Reizüberflutung führen im Arbeitsalltag schnell zu Überforderung und Stress. Eigene Bedürfnisse und Grenzen werden zugunsten externer Ansprüche und Erwartungen zurückgestellt oder unterdrückt. Mögliche Vorboten einer Überlastung können Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche, Schlafprobleme bis hin zu Rückenerkrankungen oder andere psychosomatische Störungen sein. Im Kurs werden verschiedene Möglichkeiten des Umgangs mit Stress vorgestellt und erlernt. Die Übungen können in den Arbeitsalltag eingebaut werden und zu einer stärkeren psychischen Stabilität führen. Die regelmäßige Anwendung verbessert die Achtsamkeit für sich selbst und das Arbeitsumfeld.

Inhalt:
- Definition und Auswirkungen von Stress, Umgang mit Stressoren (Theorie)
- Grundsätze der Achtsamkeit
- Übungen

Der Kurs (6 Unterrichtsstunden) kann von Firmen und Institutionen gebucht werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Uta Kurzwelly, Tel. 0335 500 800 23

Kurs abgeschlossen Dr. Wald: Gutes für Körper & Geist: für Lernbehinderte (P120.03)

( ab Do., 1.9., 16.00 Uhr )

Im Wald kann man gut entspannen. Man kann vieles entdecken, sehen, hören, fühlen. Wir wollen zusammen spazieren gehen und etwas über den Wald lernen, aber auch etwas für die Erholung tun.

freie Plätze Übungen gegen Rückenschmerzen (P120.08)

( ab Fr., 16.9., 16.00 Uhr )

Viele Menschen haben Rückenschmerzen. Yoga kann helfen. Wir lernen einfache Übungen, die den Körper wieder beweglich machen können. Dafür sitzen wir auf den Stuhl.

Wir lernen unseren Körper besser kennen und finden Möglichkeiten, dem Schmerz vorzubeugen.

freie Plätze Klang und Entspannung: für Lernbehinderte (P120.11)

( ab Do., 22.9., 15.45 Uhr )

Diese Stunde lädt dazu ein, einfach mal zu entspannen, nichts Anstrengendes tun zu müssen und die sanften Schwingungen der Instrumente zu spüren.
Dabei können wir auch mit Hilfe der Klänge auf eine Fantasiereise gehen und die Klänge auf uns wirken lassen. So kommen wir zur Ruhe, sind ganz bei uns, konzentriert und entspannt.
Schön ist, selbst die Instrumente auszuprobieren und in die Klangreise einzubringen.
Wir lernen Entspannungstechniken kennen, erweitern unser Wissen über den eigenen Körper. Wir üben, wie wir uns selbst helfen können, aus einer Situation der Angst oder Anspannung herauszufinden.

freie Plätze Klang und Entspannung: für Lernbehinderte (P120.32)

( ab Fr., 2.12., 16.00 Uhr )

Genießen Sie die wohltuende Atmosphäre mit den Klängen der Klangschalen. Diese Schalen werden in Tibet angefertigt und bestehen aus 5 bis 12 Metallen. Die Klangmassage ist gut gegen Muskelverspannungen, Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen, Schlafstörungen u.v.m.

Wir lernen diese spezielle Art der Entspannung kennen und trainieren unsere Körperwahrnehmung.

freie Plätze Meditatives Malen (P207.14)

( ab Fr., 11.11., 17.00 Uhr )

Meditatives Malen beinhaltet zwei Möglichkeiten der Entspannung: zum Ersten durch den meditativen Zustand, den wir durch die Einfachheit des Ablaufes erreichen können. Es geht nicht um das Können und die Perfektion, sondern um das Tun und das Erleben des Prozesses.
Zum Zweiten haben die benutzten Farben ebenfalls Einfluss auf die Psyche.
Alle Aspekte zusammen genommen ergeben einen Zustand gelöster und trotzdem wacher Anwesenheit. Dieser Moment der Hingabe entspannt und gibt Kraft für die Herausforderungen des Alltags.
Meditation hat sehr positive Auswirkungen auf den Organismus und das Gehirn. Es ist aber auch eine Form der Entspannung, die nicht jedem gelingt. Meditatives Malen kann ein guter Einstieg sein oder als Form der Meditation angewandt werden. Der heutige Kurs ist vielleicht der erste Schritt in ein entspanntes Leben.

Keine Anmeldung möglich KlangOase (P213.05)

( ab Mo., 12.9., 18.30 Uhr )

Gibt es Momente im Alltag, in denen Sie sich getrieben, erschöpft und unwohl fühlen? Die KlangOase bietet Ihnen einen wohltuenden Rahmen, um inne zu halten und ohne Leistungsansprüche Ihre Kraftquellen und Ressourcen zu aktivieren. Lassen Sie sich inspirieren und treten Sie dabei in den musikalischen Dialog mit sich und anderen. Gespielt wird auf Schlag- und Klanginstrumenten, für die keinerlei musikalische Vorkenntnisse erforderlich sind. Entfliehen Sie dem Alltag durch... freie Improvisation, Erfahrung mit der Stimme, geführte Entspannung, Hörerfahrung und Wahrnehmen von Klängen, Musikhören. Entspannungstechniken finden ebenfalls Anwendung.
Die Kursgebühren von 44,00 € werden in der Musikschule entrichtet.Ermäßigungen sind nicht möglich.

Meinungen von Teilnehmer*innen: "Ein wirklich entspannender und wohltuender Kurs. Ich habe die verschiedensten Instrumente kennen gelernt und die Scheu davor verloren. Besonders intensiv waren die geführten Entspannungsübungen."

Seite 1 von 4



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen