Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit - Sport - Outdoor >> Gymnastik, Fitness, Sport

Seite 1 von 4

auf Warteliste Sommerkurs: Yoga und Faszientraining (N301.28)

( ab Di., 28.6., 19.15 Uhr )

Der menschliche Körper ist umhüllt von einem faserigen Netz aus Bindegewebe - den Faszien. Sie umhüllen Organe, Knochen und Muskeln. Die elastischen Faszien sind mitentscheidend für das Wohlbefinden und die Fitness, da spröde, steife oder beschädigte Faszien Verspannungen und Verklebungen und somit Schmerzen verursachen können. Faszien können durch unterschiedliche Bewegungen angesprochen und stimuliert werden. Im Kurs erhalten Sie Anregungen für die Ergänzung Ihres bisherigen Bewegungsprogramms. Spezielle Bewegungsflows aus Yoga & Pilates und ergänzenden Massage-Übungen lockern das Gewebe und verbessern Stoffwechsel und Lymphfluss. Lernen Sie die vier Prinzipien des Faszientrainings kennen: dehnen, federn, beleben, spüren!

Anmeldung möglich Yoganastik ganz entspannt, Tageskurs (N302.03A)

( ab Mi., 1.6., 9.00 Uhr )

Der Kurs ist eine Mischung aus klassischem Yoga und Gymnastik. Regelmäßig betrieben, erzeugt Yoganastik innere und äußere Harmonie, ein gutes Körperbewusstsein und größere Elastizität des Körpers insgesamt. Die Wirbelsäule wird in ihrer vielseitigen Bewegungsmöglichkeit geübt und gekräftigt, die Durchblutung der inneren Organe verbessert und Gang sowie Haltung positiv beeinflusst. Dieser Yoganastikkurs ist für jede*n, aber besonders für ältere Bürger*innen geeignet und leicht zu erlernen.

Anmeldung möglich Yoganastik ganz entspannt, Tageskurs (N302.04A)

( ab Mi., 1.6., 10.20 Uhr )

Der Kurs ist eine Mischung aus klassischem Yoga und Gymnastik. Regelmäßig betrieben, erzeugt Yoganastik innere und äußere Harmonie, ein gutes Körperbewusstsein und größere Elastizität des Körpers insgesamt. Die Wirbelsäule wird in ihrer vielseitigen Bewegungsmöglichkeit geübt und gekräftigt, die Durchblutung der inneren Organe verbessert und Gang sowie Haltung positiv beeinflusst. Dieser Yoganastikkurs ist für jede*n, aber besonders für ältere Bürger*innen geeignet und leicht zu erlernen.

auf Warteliste Bodyshape (N302.22)

( ab Do., 28.4., 18.00 Uhr )

Bodyshape bedeutet Training für den ganzen Körper mit den Handgewichten sowie dem eigenen Körpergewicht. Bodyshape trainiert nicht nur Beine, Po und Bauch, sondern den gesamten Körper. Zum Einsatz kommen auch Handgewichte, Übungsmatten und Steppbretter.

freie Plätze Sommerkurs: Pilates mit Barbara Fritsche (N302.38)

( ab Mo., 29.8., 17.00 Uhr )

Pilates ist ein Ganzkörpertraining, das Elemente aus dem Yoga, der Akrobatik, dem Ballett und anderen Trainingsmethoden enthält. Es ist eine sanfte und gleichzeitig sehr effektive Form des Trainings, die für alle Altersgruppen geeignet ist. Durch Pilates wird der gesamte Organismus gestärkt, die Muskeln effektiv trainiert sowie die Körperhaltung als auch das Körperbewusstsein verbessert. Diese Disziplin bringt Lebensfreude und Leistungssteigerung.
Die Dozentin ist freischaffende Tänzerin und lebt in Madrid. Dort bildet sie neben ihrer Tätigkeit als Choreographin und Lehrerin für zeitgenössischen Tanz Tänzer*innen in Pilates aus. Viele Teilnehmer*innen, die bei ihr bereits im Sommer 2006 Kurse belegt haben, wissen um die herausragende Kursführung und die intensive Wirkung ihres Unterrichts.

freie Plätze Sommerkurs: Pilates mit Barbara Fritsche (N302.39)

( ab Mo., 29.8., 18.00 Uhr )

Pilates ist ein Ganzkörpertraining, das Elemente aus dem Yoga, der Akrobatik, dem Ballett und anderen Trainingsmethoden enthält. Es ist eine sanfte und gleichzeitig sehr effektive Form des Trainings, die für alle Altersgruppen geeignet ist. Durch Pilates wird der gesamte Organismus gestärkt, die Muskeln effektiv trainiert sowie die Körperhaltung als auch das Körperbewusstsein verbessert. Diese Disziplin bringt Lebensfreude und Leistungssteigerung.
Die Dozentin ist freischaffende Tänzerin und lebt in Madrid. Dort bildet sie neben ihrer Tätigkeit als Choreographin und Lehrerin für zeitgenössischen Tanz Tänzer*innen in Pilates aus. Viele Teilnehmer*innen, die bei ihr bereits Kurse belegt haben, wissen um die herausragende Kursführung und die intensive Wirkung ihres Unterrichts.

Anmeldung möglich Aroha® Training für Körper, Geist und Seele (N302.42A)

( ab Do., 12.5., 16.30 Uhr )

Aroha® ist inspiriert vom Haka (neuseeländischer Kriegstanz der Maoris mit ausdrucksstarken Bewegungen), vom traditionellen Kung Fu-Fighting bzw. von Thai Chi Elementen. Es ist ein effektiver und unkomplizierter Gesundheitskurs im ¾ Takt. Durch die Übungen werden Gesäß, Oberschenkel, Bauch gefestigt und man findet zu innerer Ausgeglichenheit. Aroha® ist ein Kurs, an dem jede(r) ohne Vorkenntnisse und in jedem Alter und Trainingszustand teilnehmen kann. Er ist der optimale gelenkschonende Fett- und Kalorienkiller. Der Kurs ist geeignet für Sportanfänger und Wiedereinsteiger, Übergewichtige oder Personen mit leichten Gelenk- und Rückenbeschwerden, für Menschen, die Stress abbauen und unkomplizierte, aber hocheffektive Bewegungen durchführen wollen. Aroha® dient der Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, der Fettreduzierung, Festigung und Kräftigung entscheidender Muskelgruppen und der Verbesserung des Körpergefühls, der Balance und der Muskelflexibilität.

auf Warteliste Sommerkurs: Pilates (für Anfänger- und Mittelstufe) (N302.43)

( ab Di., 28.6., 16.45 Uhr )

Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po und Rücken (die Körpermitte, im Pilates auch "Powerhouse" genannt). Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Keine Vorkenntnisse nötig! Für jedes Alter geeignet!

freie Plätze Sommerkurs: Bewegung und Tanz (P205.01)

( ab Mo., 29.8., 19.30 Uhr )

Im Kurs geht es um freies und organisches Bewegen mit Musik und um sanftes Dehnen. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich nur viel Offenheit und Lust zum sich Bewegen! Sie lernen verschiedene Möglichkeiten einer besseren Beweglichkeit kennen und ein gutes Körperbewusstsein zu entwickeln.

freie Plätze Bewegung und Tanz (P205.01A)

( ab Di., 3.1., 19.30 Uhr )

Im Kurs geht es um freies und organisches Bewegen mit Musik und um sanftes Dehnen. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich nur viel Offenheit und Lust zum sich Bewegen! Sie lernen verschiedene Möglichkeiten einer besseren Beweglichkeit kennen und ein gutes Körperbewusstsein zu entwickeln.

Anmeldung möglich Yoga (P301.17)

( ab Mo., 5.12., 18.00 Uhr )

Mit bewährten Bewegungs-, Atmungs- und Meditationsübungen aus dem Hatha-Yoga lernen Sie verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Kraft, Beweglichkeit und Entspannungsfähigkeit kennen. Die Übungen werden statisch oder fließend im Einklang mit dem Atem ausgeführt. Die aufmerksame Wahrnehmung des Körpers und die Verbindung mit dem Atem eröffnet ein bewusstes Ankommen im eigenen Körper und eine tiefe Entspannung. Bei regelmäßigem Üben löst Yoga angestaute Verspannungen, unterstützt die Regeneration des Körpers, baut Stress ab und bringt mehr Wohlgefühl, innere Ruhe und Gelassenheit.

auf Warteliste Yoga und Faszientraining (P301.20)

( ab Mi., 7.9., 19.15 Uhr )

Der menschliche Körper ist umhüllt von einem faserigen Netz aus Bindegewebe - den Faszien. Sie umhüllen Organe, Knochen und Muskeln. Die elastischen Faszien sind mitentscheidend für das Wohlbefinden und die Fitness, da spröde, steife oder beschädigte Faszien Verspannungen und Verklebungen und somit Schmerzen verursachen können. Faszien können durch unterschiedliche Bewegungen angesprochen und stimuliert werden. Im Kurs erhalten Sie Anregungen für die Ergänzung Ihres bisherigen Bewegungsprogramms. Spezielle Bewegungsflows aus Yoga & Pilates und ergänzenden Massage-Übungen lockern das Gewebe und verbessern Stoffwechsel und Lymphfluss. Lernen Sie die vier Prinzipien des Faszientrainings kennen: dehnen, federn, beleben, spüren!

Anmeldung möglich Yoga und Faszientraining (P301.21)

( ab Mi., 30.11., 19.15 Uhr )

Der menschliche Körper ist umhüllt von einem faserigen Netz aus Bindegewebe - den Faszien. Sie umhüllen Organe, Knochen und Muskeln. Die elastischen Faszien sind mitentscheidend für das Wohlbefinden und die Fitness, da spröde, steife oder beschädigte Faszien Verspannungen und Verklebungen und somit Schmerzen verursachen können. Faszien können durch unterschiedliche Bewegungen angesprochen und stimuliert werden. Im Kurs erhalten Sie Anregungen für die Ergänzung Ihres bisherigen Bewegungsprogramms. Spezielle Bewegungsflows aus Yoga & Pilates und ergänzenden Massage-Übungen lockern das Gewebe und verbessern Stoffwechsel und Lymphfluss. Lernen Sie die vier Prinzipien des Faszientrainings kennen: dehnen, federn, beleben, spüren!

Anmeldung möglich Yoganastik ganz entspannt, Tageskurs (P302.01)

( ab Di., 30.8., 9.00 Uhr )

Yoga ist eine Lebensphilosophie, die zunehmend als Wertesystem im Alltag gelebt wird. Die körperliche Bewegungsart auch als „Meditation in Bewegung“ bezeichnet, der begleitende Atem, die Praxis der meditativen Entspannung und die wache Achtsamkeit zeichnen die Einheit dieser Lehrweise aus.
Die Yoginis lernen in diesem Kurs das Verständnis von Yoga dahingehend zu er-weitern, dass man nicht starr in Asanas verharrt, sondern diese zu einer bestimmten Abfolge sinnvoll aufeinander aufbaut. Egal, wo wir hinschauen, wir müssen akzeptieren, dass nichts bleibt wie es ist.
Es geht um Erkennen, Verstehen, Zusammenhänge entdecken und damit zu arbeiten um Körper, Geist und Seele im Zuge der Veränderungen immer wieder in Einklang zu bringen. Das heißt, wir lernen und sind in der Lage unser „Haus“ (physischer Körper, Energiekörper, mentaler Körper), in dem wir wohnen zu pflegen und zu reinigen. Diese Yogapraxis gibt unserem Tag ein gutes und belastbares Fundament.
Die nachhaltige Wirkung von Yoganastik mit seinen Sequenzen motiviert uns dazu, unsere Sichtweise und allumfassende Haltung zu revolutionieren in eine ethische Lebensleitlinie mit Herzensbildung im Fühlen, Kommunizieren und Handeln mit sich selbst und der globalen Mitwelt.
Die Erde als unsere große Heimat mit ihrer wunderbaren Natur und all ihren Lebensräumen zu ehren, für Gesundheit und Wohlergehen dankbar zu sein, sowie die Demut zu empfinden, dass dies nicht selbstverständlich ist, darf uns ermutigen bewusster zu leben und aus dem Inneren heraus aktiv dazu beizutragen.

Anmeldung möglich Yoganastik ganz entspannt, Tageskurs (P302.02)

( ab Di., 8.11., 9.00 Uhr )

Yoga ist eine Lebensphilosophie, die zunehmend als Wertesystem im Alltag gelebt wird. Die körperliche Bewegungsart auch als „Meditation in Bewegung“ bezeichnet, der begleitende Atem, die Praxis der meditativen Entspannung und die wache Achtsamkeit zeichnen die Einheit dieser Lehrweise aus.
Die Yoginis lernen in diesem Kurs das Verständnis von Yoga dahingehend zu er-weitern, dass man nicht starr in Asanas verharrt, sondern diese zu einer bestimmten Abfolge sinnvoll aufeinander aufbaut. Egal, wo wir hinschauen, wir müssen akzeptieren, dass nichts bleibt wie es ist.
Es geht um Erkennen, Verstehen, Zusammenhänge entdecken und damit zu arbeiten um Körper, Geist und Seele im Zuge der Veränderungen immer wieder in Einklang zu bringen. Das heißt, wir lernen und sind in der Lage unser „Haus“ (physischer Körper, Energiekörper, mentaler Körper), in dem wir wohnen zu pflegen und zu reinigen. Diese Yogapraxis gibt unserem Tag ein gutes und belastbares Fundament.
Die nachhaltige Wirkung von Yoganastik mit seinen Sequenzen motiviert uns dazu, unsere Sichtweise und allumfassende Haltung zu revolutionieren in eine ethische Lebensleitlinie mit Herzensbildung im Fühlen, Kommunizieren und Handeln mit sich selbst und der globalen Mitwelt.
Die Erde als unsere große Heimat mit ihrer wunderbaren Natur und all ihren Lebensräumen zu ehren, für Gesundheit und Wohlergehen dankbar zu sein, sowie die Demut zu empfinden, dass dies nicht selbstverständlich ist, darf uns ermutigen bewusster zu leben und aus dem Inneren heraus aktiv dazu beizutragen.

Seite 1 von 4



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen