Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Eltern-Kind-Zentrum >> Spielplatzsommer, Feste und Ausflüge

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Familienfest - Spiele aus aller Welt (I100.25)

( ab Fr., 6.9., 15.00 Uhr )

Im Mittelpunkt des diesjährigen Familienfestes des "Bündnisses für Familie" stehen "Spiele aus aller Welt". Gemeinsam mit den Kindern zu spielen macht nicht nur ungemein Freude, sondern fördert die Kinder auch. Denn Kinder lernen viel und leicht durch das Spielen.

Kurs abgeschlossen Ferienklettern (ab 2 Jahre) (I100.53)

( ab Di., 15.10., 10.00 Uhr )

Der Nordstern öffnet heute die Türen der Kletterhalle auf dem IB-Gelände und macht Pädagogik erlebbar. Alle, die schwindelfrei sind und sich mal ausprobieren möchten, sind herzlich eingeladen. (Eintritt 2,00 €)

Kurs abgeschlossen Mehr Zeit für die Familie - Brunch und Halloweenfest (I100.60B)

( ab Sa., 26.10., 10.00 Uhr )

Heute werden wir den Herbst begrüßen und diesen mit einem Halloweenfest feiern! Wir beginnen den gemeinsamen Tag mit einem ausgelassenen Brunch und spielen mit den Kindern nach Herzenslust. Am Nachmittag ab 15:00 Uhr werden wir ein schaurig-gruseliges Halloween-Familien-Fest feiern. Es gibt einen kleinen Gruselkochkurs, Schminken, Fotosession, Basteln u.v.m.. Wir freuen uns über eure Ideen und auch über eure Unterstützung. Alle Familien sind herzlich eingeladen!

Kurs abgeschlossen Nordleuchten in Hansa Nord (I100.75)

( ab Fr., 15.11., 16.00 Uhr )

Die Stadtteilkonferenz hat ein kleines "Stadtteilfest" organisiert. Jedes Jahr wird eine Einrichtung des Stadtteils ihre Türen öffnen und zum Herbstfest einladen. Es sind alle herzlich willkommen!

Um 16:00 Uhr treffen wir uns vor dem EKZ, um gemeinsam mit der Laterne zum Hansaplatz zu gehen. Somit werden wir zu einem von vielen Sternenstrahlen, die auf den Hansaplatz strömen. Anschließend werden wir als großer Laternenumzug durch Hansa Nord ziehen. Abschließend erwartet uns ein herrliches Fest mit Programm, Essen, Musik sowie Vorlese- und Spieleaktion. Tipp: Am Dienstag zuvor (5. November) können Sie mit uns im EKZ Ihre Laternen basteln.

Treff 1: 16:00 Uhr vor dem EKZ Nord mit Laternen
Treff 2: 16:20 Uhr auf dem Hansaplatz mit Laterne
Umzug: 16:30 - 17:00 Uhr
Fest: 17:00 - 18:00 Uhr Ort wird noch bekannt gegeben

Kurs abgeschlossen Mozarts Zauberflöte (I109.26)

( ab Mi., 9.10., 16.00 Uhr )

ein Märchenspiel für Menschen ab 5 Jahren
Spiel: Irene Winter, Björn Langhans/ Regie: Matthias Friedrich/ Dramaturgie: Gundula Wolk
Erzählt wird ein spannendes Märchen um die Liebe des jungen Prinzen Tamino zur schönen Pamina, die vom Fürsten Sarastro entführt wurde. Es wird erzählt, wie die nächtliche Königin Tamino, ausgestattet mit einer Zauberflöte, aussendet, um im Kampf gegen den weisen Sarastro seine geliebte Pamina zu retten. Ihm zur Seite gestellt wird das Plappermaul Papageno, der mit Hilfe seiner Zauberglöckchen mit Pamina den Fängen ihres Bewachers Monostatos entflieht. Am Ende siegt die Weisheit. Der weise Sarastro durchschaut das Spiel der nächtlichen Königin, Tamino und Papageno bestehen drei Prüfungen, der böse Monostatos wird bestraft, die Liebenden Tamino und Pamina werden vereint und auch Papageno kann sein "Weibchen" Papagena nach Hause führen.
"Es siegte die Stärke und krönet zum Lohn die Schönheit und Weisheit mit ewiger Kron."
Ein bezauberndes Märchenspiel mit Marionetten und viel Musik von Mozart.

Das Entgelt von 3,00 € ist vor Ort zu zahlen.

Kurs abgeschlossen Das Geheimnis der Bäume - 360°-Ganzkuppel-Projektion (I109.28)

( ab Mi., 16.10., 15.00 Uhr )

Wie atmen Bäume? Warum sind Blätter grün? Was hat die Sonne eigentlich damit zu tun? Dolores, ein Marienkäfer, und Mike, ein Glühwürmchen, sind die liebenswerten und temperamentvollen Hauptfiguren, die sich auf unterhaltsame Weise von den Geheimnissen der Bäume erzählen. Die Zuschauer entdecken dabei die Welt aus der Perspektive von Insekten. "Das Geheimnis der Bäume" ist eine Planetariums-Show zum Thema Nachhaltigkeit und will auf spielerische Weise zum Erhalt der Natur anregen.

Länge: 33 Minuten
Empfohlen ab 8 Jahren


Die Gebühren werden vor Ort entrichtet:
Erwachsene 7,00 €, Studenten, Kinder über 16 J. 4,50 €, Kinder unter 16 J., Behinderte 3,50 €

Meinungen von Teilnehmer*innen: "Ein toller Film mit phantastischen Bildern! Und es gibt viel zu lernen und zu staunen!"
DDer Film begibt sich auf die Spuren von Albert Einstein. Es geht um Limbradur, einen kleinen Jungen, der nachts in das fiktive Albert-Einstein-Museum eindringt und dort mit dem Roboter Alby auf den Spuren von Einstein die Zusammenhänge von Gravitation, Raum und Zeit entdeckt. Da sieht man einen Astronauten über den Mond hüpfen, schwebt an den Saturn-Ringen vorbei und lernt so nebenbei, wo die Zeit schneller vergeht, was ein Schwarzes Loch ist und ob es Zeit ohne Raum geben kann.

Ein spannender Film in fazinierender 360° Ganzkuppel-Projektion über die Entdeckungen Albert Einsteins, die Faszination unseres Universums und die Macht der Fantasie.

Länge: 45 Minuten

Empfohlen ab 8 Jahren
Die Gebühren werden vor Ort entrichtet.
Erwachsene 6,00 €, Studenten, Kinder über 16 J. 4,50 €, Kinder unter 16 J., Behinderte 3,50 €

Meinungen von TeilnehmerInnen: "Der Film ist nicht nur überwältigend anzuschauen - es gibt auch viel zu lernen. Sogar für mich als Erwachsenen. Sehr zu empfehlen!"
Wir reisen heute fiktiv zu den Planenten, um nach Leben im Sonnensystem zu suchen. Auch wenn es sehr fiktiv klingt, die Forschung ist bereits damit beschäftigt. Das Erlebnis führt uns in eine mögliche Zukunft der Raumfahrt. , empfohlen ab 10 Jahren

Die Gebühren werden vor Ort entrichtet:
Erwachsene 7,00 €, Studenten, Kinder über 16 J. 4,50 €, Kinder unter 16 J., Behinderte 3,50 €

Anmeldung möglich Nikolaus unterm Sternenhimmel: Lars, der kleine Eisbär (I109.36)

( ab Fr., 6.12., 15.00 Uhr )

In dem wunderschönen 360°-Fulldome-Film werden zunächst Bezüge der Geschichte des kleinen Eisbären Lars zur Astronomie (Sternenbilder kleiner und großer Bär, Nordpolarstern) aufgegriffen. Über den Nordstern lernen die Kinder die Orientierung am Himmel und zugleich einen Wegweiser zum Nordpol und zur Arktis kennen.
Anhand von Fotographien, die von Wissenschaftlern bei ihren Expeditionen in der Arktis gemacht wurden, erfahren die Kinder dann vom wirklichen Leben der Eisbären. Sie lernen z. B., warum Eisbären kleine Ohren haben, warum sie nicht frieren, wie sie sich ernähren und welche Folgen das Abschmelzen des Meereises in der Arktis für sie hat.
Trickfilm und Realität werden in der Aufführung zusammengesetzt. Das erzeugt eine besondere Atmosphäre, die nicht nur Kinder in ihren Bann zieht.

Die Gebühren werden vor Ort entrichtet:
Erwachsene 7,00 €, Studenten, Kinder über 16 J. 4,50 €, Kinder unter 16 J., Behinderte 3,50 €
Wie wäre es mit einem besonderen Nikolaus-Erlebnis? Lernen Sie das Frankfurter Planetarium kennen und lassen Sie sich von Polarlichtern verzaubern. Ab 10 Jahre.

Die Gebühren werden vor Ort entrichtet:
Erwachsene 7,00 €, Studenten, Kinder über 16 J. 4,50 €, Kinder unter 16 J., Behinderte 3,50 €
Wie wäre es mit einem besonderen Nikolaus-Erlebnis? Wir reisen heute fiktiv zu den Planenten, um nach Leben im Sonnensystem zu suchen. Auch wenn es sehr fiktiv klingt, die Forschung ist bereits damit beschäftigt. Das Erlebnis führt uns in eine mögliche Zukunft der Raumfahrt. , empfohlen ab 10 Jahren


Die Gebühren werden vor Ort entrichtet:
Erwachsene 7,00 €, Studenten, Kinder über 16 J. 4,50 €, Kinder unter 16 J., Behinderte 3,50 €

Kurs abgeschlossen Fahrt mit der historischen Straßenbahn: für LB (I120.01)

( ab Do., 5.9., 16.30 Uhr )

Wir machen eine einstündige Fahrt mit einer alten Straßenbahn! Der Fahrgastraum bietet 20 Polstersitze in Abteilanordnung.
Wir fahren über die Kopernikusstraße nach Neuberesinchen und zurück.

Kurs abgeschlossen Die Badewanne der Wildschweine: für LB (I120.02)

( ab Sa., 7.9., 10.30 Uhr )

Heute wollen wir die Wildtiere im Stadtpark kennenlernen.
Kennen Sie die Badewanne der Wildschweine? Heute können Sie
darüber mehr erfahren. Im Stadtpark leben Wildschwein, Reh,
Fuchs, Dachs und mehr Tiere. Es gibt Schautafeln, die vorgestellt werden.
Wie die Tiere aussehen, können wir mit Tierpräparaten erkennen.
Auch Tierfelle kann man anfassen. Auch ein Spaziergang durch den Stadtpark ist geplant (ca. 1 - 2km). Durchgeführt wird der Kurs von einem Jäger des Kreisjagdverbandes Frankfurt (Oder).

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen