Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Eltern-Kind-Zentrum >> Tipps für den Alltag in Familie

Seite 1 von 1

Die kleine Elternkantine lädt Eltern, Großeltern und Interessierte - auch mit ihren Kindern - ein, sich alle drei Wochen über interessante Themen auszutauschen (10:00-12:00 Uhr). Vor dem thematischen Austausch stärken wir uns mit einem gemeinsamen Frühstück (9:00-10:00 Uhr). Fühlen Sie sich frei, auch während der Veranstaltung, nur zum Thema oder zum Essen zu kommen. Bitte melden Sie sich zum Frühstück (2€) vorab an.

Heute beginnen wir die "Kleine Elternkantine" mit einem ausgiebigen Frühstück. Ab 10:00 Uhr tauschen wir uns in einem sogenannten "Eltern-Talk" über die Gefahrenpotentiale und Regeln für den sinnvollen Umgang mit Computerspielen in der Familie aus. Viele Eltern verzweifeln, wenn ihr Nachwuchs ständig am Heim-PC oder an mobilen Geräten, also Smartphone oder Tablet-PC spielt. Während die Befürworter von digitalen Spielen um die Anerkennung als Kulturgut werben, warnen manche Psychologen und Pädagogen eher vor negativen Folgen. Die Fragen, die sich die Eltern in dem Kontext stellen, heißen überwiegend: Können Computerspiele mein Kind aggressiv machen oder können sie mein Kind womöglich unbemerkt in Abhängigkeit führen?

Kurs abgeschlossen Kleine Elternkantine: Mobbing in der Schule (H100.10A)

( ab Mi., 23.1., 9.00 Uhr )

Die kleine Elternkantine lädt Eltern, Großeltern und Interessierte - auch mit ihren Kindern - ein, sich alle drei Wochen über interessante Themen auszutauschen (10:00-12:00 Uhr). Vor dem thematischen Austausch stärken wir uns mit einem gemeinsamen Frühstück (9:00-10:00 Uhr). Fühlen Sie sich frei, auch während der Veranstaltung, nur zum Thema oder zum Essen zu kommen. Bitte melden Sie sich zum Frühstück (2€) vorab an.

Mobbing an Schulen ist ein stets aktuelles und ernstzunehmendes Thema. Nicht nur Schüler und Lehrer sind betroffen, sondern auch die Eltern. Die Frage, wie man als Eltern(teil) mit Mobbing umgehen kann und wie man sein Kind schützen bzw. im Umgang damit unterstützen kann, stellt sich für jede Elterngeneration wieder neu; ebenso wie die Frage, wie Eltern einen vertrauensvollen Kontakt zu den Lehrern ihrer Kinder pflegen könnten. In einem offenen Gespräch werden wir gemeinsam mit der Diplompsychologin Sabine Makowski aus der schulpsychologischen Beratungsstelle unserer Stadt diesen Fragen auf den Grund gehen. Darüber hinaus steht sie im Anschluss auch für weitere Fragen bspw. zur Schuleignung oder zum Übergang von der Kita in die Schule gern zur Verfügung.

Anmeldung möglich Erste-Hilfe bei Baby- und Kleinkindnotfällen (H100.25B)

( ab Mi., 27.2., 17.00 Uhr )

Dieser "Erste-Hilfe-Kurs" des DRK vermittelt Wissen, um Kindernotfälle vorzubeugen bzw. auf diese sicher zu reagieren.

Im Einzelnen werden Gefahrenquellen für Kinder aufgezeigt, vorbeugende Maßnahmen vorgestellt sowie die Stabile Seitenlage, Wiederbelebung und der Rettungsgriff geübt.

Aufgrund der hohen Nachfrage sind Anmeldungen über die VHS nötig. Die Teilnehmergebühr beträgt 15 Euro und wird vor Ort durch das DRK erhoben. Bitte teilen Sie uns unbedingt Ihren Kinderbetreuungsbedarf bis Ende Januar mit.

Anmeldung möglich Krabbelgruppe: Schlaf, Kindchen schlaf! (H100.36)

( ab Di., 26.3., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

Schläft Ihr Kind schon durch und im eigenen Bett? Wie ausgeruht fühlen Sie sich mit kleinem Kind? Welche Schlafrituale haben Sie? Jedes Kind schläft anders. Und jeder Mensch durchläuft in seinem Leben und auch des Nachts unterschiedliche Schlafphasen. Welche das sind und wie wir unseren Kindern beim (Ein-)Schlafen helfen können, wird eine Heilpraktikerin mit Ihnen besprechen. Es wird genügend Zeit für den individuellen Austausch untereinander vorhanden sein.

Anmeldung möglich Kleine Elternkantine: Der Streit um das Kind (H100.40A)

( ab Mi., 3.4., 9.00 Uhr )

Die kleine Elternkantine lädt Eltern, Großeltern und Interessierte - auch mit ihren Kindern - ein, sich alle drei Wochen über interessante Themen auszutauschen (10:00-12:00 Uhr). Vor dem thematischen Austausch stärken wir uns mit einem gemeinsamen Frühstück (9:00-10:00 Uhr). Fühlen Sie sich frei, auch während der Veranstaltung, nur zum Thema oder zum Essen zu kommen. Bitte melden Sie sich zum Frühstück (2€) vorab an.

Nach unserem gemeinsamen Frühstück führen wir ein offenes Gespräch mit Expertinnen aus der Familiengerichtshilfe. Vor allem werden wir das Sorgerecht genauer betrachten sowie die Kommunikation mit dem Ex-Partner bzw. der Ex-Partnerin thematisieren. Rechtliche Bestimmungen und Regelungen (Sorgerecht, Umgangsrecht und Gewaltschutzrecht) werden erläutert. Abschließend können individuelle Fragen in Einzelgesprächen besprochen werden.

freie Plätze Krabbelgruppe: Kleine Sommer- und Reiseapotheke (H100.60)

( ab Di., 21.5., 10.00 Uhr )

Vor allem mit Kindern passiert schnell mal ein kleiner Notfall: das Fieber steigt, plötzlicher Durchfall, Ausschlag oder Verletzungen können auftreten und verunsichern. Nicht immer muss deshalb gleich ein Arzt oder gar die Rettungsstelle aufgesucht werden. Ein solides Grundlagenwissen, eine vollständige Reiseapotheke und der Rückgriff auf viele bewährte Naturheilmittel kann mehr Sicherheit geben und eine Selbstbehandlung ermöglichen. Besonders werden typische Sommer- und Reisekrankheiten sowie Verletzungen, die draußen zugezogen werden, thematisiert.

freie Plätze Kindergeburtstag und andere Feste (H100.68)

( ab Do., 6.6., 16.00 Uhr )

Bei den ersten Kindergeburtstagen sind die Eltern meist genauso aufgeregt wie die Kinder. Die Feste sollen etwas ganz Besonderes werden, aber dennoch nicht überfordern. Die Veranstaltung gibt Ihnen Spielanregungen und Hinweise für die Planung der ersten Kinderpartys. Eigene Erfahrungen können mit den anderen Eltern ausgetauscht werden, während schnelle und bewährte Rezepte für das Partybuffet ausprobiert und gekostet werden. Bitte melden Sie sich vorab für eine genauere Kalkulation an und teilen uns Anzahl und Alter ihrer Kinder mit. Ihre Kinder können im angrenzenden Raum spielen. Eine Kinderbetreuung kann bei rechtzeitiger Anfrage organisiert werden.
Die kleine Elternkantine lädt Eltern, Großeltern und Interessierte - auch mit ihren Kindern - ein, sich alle drei Wochen über interessante Themen auszutauschen (10:00-12:00 Uhr). Vor dem thematischen Austausch stärken wir uns mit einem gemeinsamen Frühstück (9:00-10:00 Uhr). Fühlen Sie sich frei, auch während der Veranstaltung, nur zum Thema oder zum Essen zu kommen. Bitte melden Sie sich zum Frühstück (2€) vorab an.

Wir leben in einer (Konsum)Gesellschaft, in der scheinbar alles möglich ist. Auf der Suche nach dem persönlichen Glück und Entfaltung begegnen uns Hindernisse, welche unseren Alltag schwer und anstrengend erscheinen lassen. Konsum in jeglicher Form erleichtert, entspannt, belohnt und wir begehren immer mehr. Hierbei laufen wir Gefahr, uns in Abhängigkeit zu begeben, d.h. süchtig zu werden. "Jede/r hat doch irgendwelche Laster" - denken wir und es stimmt wahrscheinlich auch. Jede/r kennt jemanden, der oder die süchtig ist. Nicht nur direkt Betroffene haben Fragen und Redebedarf. Welche Einflüsse Sucht auf unser Familienleben - auf unsere Kinder und die Partnerschaft - haben kann, soll nach einem ausgiebigen Frühstück (ca. 10:00 Uhr) besprochen werden. Eine Mitarbeiterin der Suchtberatungsstelle Frankfurt ist hierbei offen für all Ihre Anliegen.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen