Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Eltern-Kind-Zentrum >> Alle Termine im April

Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Krabbelgruppe: Babypatsch & Elternquatsch (H100.39A)

( ab Di., 2.4., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

Kurs abgeschlossen Familie im Zentrum: Osterplätzchen und andere Mätzchen (H100.39B)

( ab Di., 2.4., 15.30 Uhr )

Lasst uns einfache Plätzchen backen und verzieren. Nach getaner Arbeit wollen wir diese wie Häschen mummeln und uns über lustige Hasen- und Küken-Geschichten austauschen. Bringt dazu gern eure Lieblings-Oster-Bücher mit. Für die Backzutaten wird gesorgt.

Kurs abgeschlossen Kleine Elternkantine: Der Streit um das Kind (H100.40A)

( ab Mi., 3.4., 9.00 Uhr )

Die kleine Elternkantine lädt Eltern, Großeltern und Interessierte - auch mit ihren Kindern - ein, sich alle drei Wochen über interessante Themen auszutauschen (10:00-12:00 Uhr). Vor dem thematischen Austausch stärken wir uns mit einem gemeinsamen Frühstück (9:00-10:00 Uhr). Fühlen Sie sich frei, auch während der Veranstaltung, nur zum Thema oder zum Essen zu kommen. Bitte melden Sie sich zum Frühstück (2€) vorab an.

Nach unserem gemeinsamen Frühstück führen wir ein offenes Gespräch mit Expertinnen aus der Familiengerichtshilfe. Vor allem werden wir das Sorgerecht genauer betrachten sowie die Kommunikation mit dem Ex-Partner bzw. der Ex-Partnerin thematisieren. Rechtliche Bestimmungen und Regelungen (Sorgerecht, Umgangsrecht und Gewaltschutzrecht) werden erläutert. Abschließend können individuelle Fragen in Einzelgesprächen besprochen werden.
Der offene Spieletreff ist die Gelegenheit, um andere Familien und Spielgefährten für Ihre Kinder kennenzulernen. Im Sport- und Toberaum können die Kinder frei spielen, musizieren und ihre körperliche Geschicklichkeit erproben. Die vorhandenen Sportgeräte, Musikinstrumente und -anlage sowie Spiele können eigenverantwortlich ausprobiert werden. Ausgelegte Bücher geben Inspiration und Anleitung für weiterführende Spiele zur Förderung der kindlichen Entwicklung. Auch der Garten kann bspw. für Hüpf- und Kreidespiele sowie einem gemütlichen Picknick genutzt werden. Der offene Spieletreff ist initiativ von Eltern organisiert und wird von diesen begleitet. Gern können Sie diese unterstützen und sich mit kreativen Ideen beteiligen.

Kurs abgeschlossen Kichererbsenclub (H100.41A)

( ab Do., 4.4., 9.30 Uhr )

Babys lieben Musik, Melodien, Finger- und Fußspiele und ganz besonders lieben sie die Stimmen von Mama und Papa, denn die kennen sie schon seit ihren Bauchtagen. "Musik schenkt unserem Herzen eine Seele, verleiht den Gedanken Flügel und lässt Phantasie erblühen." (frei nach Platon)
An jedem dritten Donnerstag werden wir mit einfachen Instrumenten und Bewegungen musizieren. Gemeinsam festigen wir alte Kinderlieder und erweitern unsere Schatzkiste an Kniereiter-, Tanz-, Spiel- und Wiegenliedern. Kreativ werden Stimme und Wahrnehmung erkundet sowie die Beziehung gestärkt. Anschließend können wir gern gemeinsam Essen.

Kurs abgeschlossen Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (H100.41B)

( ab Do., 4.4., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln ist auch weiterhin ein beliebtes Hobby für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie ihre (Klein-) Kinder mitbringen, die im angrenzenden Spiele- und Bewegungsraum spielen und sich beschäftigen können.

Kurs abgeschlossen Krabbelgruppe: Osterbrunch (H100.42)

( ab Di., 9.4., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

Ein gemeinsamer Brunch ist eine liebgewonnene Tradition in der Krabbelgruppe. Bevor wir in die Ferien gehen wollen wir gemeinsam Frühstücken. Jede/r bringt eine Kleinigkeit mit und füllt den Tisch.

Kurs abgeschlossen Offener Spieletreff: Filzen für Ostern (H100.43)

( ab Mi., 10.4., 15.30 Uhr )

Heute probieren wir uns im Kunsthandwerk Filzen. Wir filzen Deko für Ostern. Wie beispielsweise kleine Eier, die am heimischen Osterstrauch einen Platz finden können. Es kann sowohl nach Anleitung als auch frei gearbeitet werden. Materialkosten werden vor Ort mit der Dozentin abhängig von der Menge verrechnet (durchschnittlich 2- 4€).

Kurs abgeschlossen Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (H100.44B)

( ab Do., 11.4., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln ist auch weiterhin ein beliebtes Hobby für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie ihre (Klein-) Kinder mitbringen, die im angrenzenden Spiele- und Bewegungsraum spielen und sich beschäftigen können.

Kurs abgeschlossen Krabbelgruppe: Babypatsch & Elternquatsch (H100.46)

( ab Di., 16.4., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

Ein gemeinsamer Brunch ist eine liebgewonnene Tradition in der Krabbelgruppe. Bevor wir in die Ferien gehen wollen wir gemeinsam Frühstücken. Jede/r bringt eine Kleinigkeit mit und füllt den Tisch.

Kurs abgeschlossen Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (H100.47B)

( ab Do., 18.4., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln ist auch weiterhin ein beliebtes Hobby für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie ihre (Klein-) Kinder mitbringen, die im angrenzenden Spiele- und Bewegungsraum spielen und sich beschäftigen können.

Kurs abgeschlossen Ferienklettern organisiert durch den IB - Internationale Bund (H100.49)

( ab Mi., 24.4., 10.00 Uhr )

Der Nordstern öffnet heute die Türen der Kletterhalle auf dem IB-Gelände und macht Pädagogik erlebbar. Alle, die sich mal ausprobieren möchten und schwindelfrei sind, sind herzlich eingeladen. (Eintritt 2€)

Kurs abgeschlossen Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (H100.50B)

( ab Do., 25.4., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln ist auch weiterhin ein beliebtes Hobby für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie ihre (Klein-) Kinder mitbringen, die im angrenzenden Spiele- und Bewegungsraum spielen und sich beschäftigen können.

Kurs abgeschlossen Krabbelgruppe: Fingerspiele, Reime und Kniereiterverse (H100.51A)

( ab Di., 30.4., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

"Hoppe hoppe Reiter, wenn er fällt, dann schreit er" ist ein bekanntes und sehr beliebtes Kniereiterspiel im deutschen Sprachraum. Fingerspiele, Reime und Kniereiterverse sind aufgrund ihrer Rhythmik und direkten Kommunikation sehr beliebt bei den Kindern. Darüber hinaus fördern sie die Sprachentwicklung und das spätere Lesen lernen. Die Leiterin des Grundbildungszentrums stellt deutsche Verse und Spiele für unterschiedliche Anlässe vor und bringt weitere Anregungen in Form einer Medienkiste aus der Bibliothek mit.

Kurs abgeschlossen Familie im Zentrum (H100.51B)

( ab Di., 30.4., 15.30 Uhr )

Die Welt ist für die Kleinen echt gefährlich und giftig. Können wir giftige Pflanzen von ungiftigen überhaupt unterscheiden. Worauf müssen wir achten und wie sollten wir uns in einem Notfall verhalten? Eine Heilpraktikerin wird uns darüber Auskunft geben und beantwortet gern eure Fragen.

Seite 1 von 2

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen