Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 04.04.2019:

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Kichererbsenclub (H100.41A)

( ab Do., 4.4., 9.30 Uhr )

Babys lieben Musik, Melodien, Finger- und Fußspiele und ganz besonders lieben sie die Stimmen von Mama und Papa, denn die kennen sie schon seit ihren Bauchtagen. "Musik schenkt unserem Herzen eine Seele, verleiht den Gedanken Flügel und lässt Phantasie erblühen." (frei nach Platon)
An jedem dritten Donnerstag werden wir mit einfachen Instrumenten und Bewegungen musizieren. Gemeinsam festigen wir alte Kinderlieder und erweitern unsere Schatzkiste an Kniereiter-, Tanz-, Spiel- und Wiegenliedern. Kreativ werden Stimme und Wahrnehmung erkundet sowie die Beziehung gestärkt. Anschließend können wir gern gemeinsam Essen.

Kurs abgeschlossen Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (H100.41B)

( ab Do., 4.4., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln ist auch weiterhin ein beliebtes Hobby für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie ihre (Klein-) Kinder mitbringen, die im angrenzenden Spiele- und Bewegungsraum spielen und sich beschäftigen können.

Kurs abgeschlossen Spur der Steine: Filmaufführung (H101.07)

( ab Do., 4.4., 16.00 Uhr )

Zum Thema Filmschaffen in der DDR zwischen Anpassung oder Opposition zeigt die VHS in Kooperation mit der Gedenkstätte 7 Filmklassiker. Anhand der ausgewählten DEFA-Filme aus der staatlichen DDR-Filmproduktion wird jüngere deutsche Geschichte (1946-1990) und die Einflussnahme der DDR-Politik auf Film, Kultur und Gesellschaft dargestellt. Über das Populär-Medium Film wird eine kleine Geschichte der DDR erzählt.
Spur der Steine (Regie: Frank Beyer, DDR 1966/1990)
Drehbuch Karl Georg Egel
Literarische Vorlage Erik Neutsch
Darsteller Manfred Krug, Krystyna Stypulkowska, Eberhard Esche, u.a.
Produktionsfirma DEFA-Studio für Spielfilme (Künstlerische Arbeitsgruppe "Heinrich
Greif")
Länge 129 Min., s/w
In Schkona, einer "sozialistischen Großbaustelle" irgendwo in Mitteldeutschland, prallen
unterschiedlichste Charaktere und Positionen aufeinander. Es herrscht fast ein wenig
Goldgräberstimmung: Die einen hoffen lediglich auf schnelles Geld, andere sehen sich als
Avantgarde der Arbeiterklasse - die ja in der DDR die herrschende Klasse sein soll.
Horrath kommt als neuer Parteisekretär nach Schkona, findet sich zunächst nicht
zurecht. Doch dann entwickelt er mit dem Brigadier Balla und der Technologin Kati
unkonventionelle Methoden, die zu höherer Effizienz führen. Da beide Männer in die
junge Frau verliebt sind, kommt es bald zu Konflikten, die sich auch auf den Arbeitsalltag
erstrecken.

Kurs abgeschlossen Chemiefrei im Haushalt: Tipps und Rezepte (H104.03)

( ab Do., 4.4., 17.00 Uhr )

Mittlerweile ist die Umweltverschmutzung ein aktuelles Thema. Auch im privaten Haushalt nutzt man viele Chemikalien, die das Wasser belasten, aber auch den menschlichen Organismus. Was kann man dagegen tun? Es muss gar nicht so viel Neues erdacht werden, alte Hausmittel entfalten die gleiche
Wirkung ohne die Umwelt zu verschmutzen. Heute wollen wir Reinigungs- und Pflegemittel aus Natron, Apfelessig, Kernseife, Zitronensäure und Salz selbst herstellen, um sie dann ohne schlechtes Gewissen im Haushalt einsetzen zu können. Die Materialkosten von 5,- € sind mit der Dozentin zu verrechnen.

auf Warteliste Entspannung mit Yogaelementen für Schwangere (H302.53)

( ab Do., 4.4., 18.45 Uhr )

Gönnen Sie sich jetzt in Ihrer Schwangerschaft ein bisschen Verwöhn-Zeit! In diesem Kurs haben Sie 90 Minuten Entspannung ganz für sich zusammen mit anderen Schwangeren. Sie lernen, bewusster und achtsamer mit sich selbst zu sein und hören in sich hinein. Verschiedene Entspannungsmethoden werden vorgestellt und angewendet. Jede findet so die für sie passende Form.
Durch die praktischen Übungen unter Anleitung von Fr. Heise - qualifizierte Entspannungs- und Yogaleiterin- werden Sie sich auch zu Hause eine wohltuende und entlastende Auszeit ermöglichen können.
Wir bitten um Anmeldungen.
Bitte bequeme Bekleidung, ein Getränk und ein Handtuch mitbringen. Auf Wunsch kann der Kurs verlängert werden.

Kurs abgeschlossen REM-Schlaf Verhaltensstörung (Webinar) (H303.03)

( ab Do., 4.4., 19.00 Uhr )

Mit zunehmendem Alter werden Besonderheiten in Verhalten, Befinden und Leistungsfähigkeit oft als "natürlich" hingenommen. Häufig stecken dahinter aber Störungsbilder, die zu diagnostizieren und auch zu behandeln sind. Jeder Mensch träumt wild jede Nacht. Sind die Träume qualitativ gut ausgeprägt, realisieren wir sie nicht. Bei einigen Störungen werden diese Träume jedoch ausagiert. Die Betroffenen sprechen im Schlaf, hantieren, schreien, schlagen, springen aus dem Bett oder greifen sogar ihren Bettpartner an. Andere schlafwandeln in der Wohnung umher. Solche Störungen sind heute zumeist behandelbar und schwerere Erkrankungen können durch die Behandlung verhindert werden. Das Webinar stellt verschiedene motorische Störungen während des Schlafes dar und zeigt in Videos die Symptomatik und die entsprechende Diagnostik in einem Schlaflabor. Viel Platz wird für Fragen bzw. die Diskussion mit den Teilnehmenden eingeräumt.

Termin: Donnerstag, 4. April 2019, 19:00 - 20:00 Uhr

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das World Wide Web gehalten wird. Das Web-Seminar ist interaktiv ausgelegt und ermöglicht beidseitige Kommunikation zwischen Vortragendem und Teilnehmern. Es ist "live" in dem Sinne, dass die Informationen nur in einer festgelegten Anfangs- und Endzeit übermittelt werden. Weitere mögliche Interaktionsmöglichkeiten sind Fragestellungen via Chat oder die Teilnahme an Umfragen. Die VHS-Seminare werden von hochkarätigen Spezialisten gehalten, sind allgemein verständlich und richten sich nach dem Interesse der VHS-HörerInnen.

Wir bitten um Voranmeldung!

Kurs abgeschlossen Offenes Lerncafé in der VHS (H700.LC36)

( ab Do., 4.4., 14.00 Uhr )

Im Lerncafé kann man Deutsch üben, Hausaufgaben machen und Online lernen. Es stehen Computer zur Verfügung sowie Lernmaterial, Bücher und Spiele. Dozenten der Volkshochschule und ehrenamtliche Helfer geben individuelle Unterstützung beim Lernen.

Man muss sich nicht anmelden. Die Nutzung des Lerncafés ist kostenlos.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen