Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 07.03.2019:

Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (H100.29B)

( ab Do., 7.3., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln ist auch weiterhin ein beliebtes Hobby für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie ihre (Klein-) Kinder mitbringen, die im angrenzenden Spiele- und Bewegungsraum spielen und sich beschäftigen können.

Anmeldung möglich Fotografische Raumforschung (H211.07)

( ab Do., 7.3., 18.00 Uhr )

In diesem Kurs soll das Entdecken und Erforschen von Orten im Fokus der Betrachtung von Fotografie liegen. Neben dem persönlichen Kennenlernen wird beim ersten Treffen darüber gesprochen, welche Ideen und Möglichkeiten bestehen sich mit Orten /Räumen auseinanderzusetzen. Innerhalb eines halben Jahres wird es vier Termine geben, wo sich sämtliche Kursteilnehmer treffen um über ihre Bilder und die Entwicklung ihres Themas zu sprechen. Im regen Austausch sollen nicht nur die eigenen Bilder besprochen werden, sondern auch Werke bekannter Fotografen/innen die anhand von Büchern oder wenn möglich in besuchten Ausstellungen begutachtet werden. Ziel des Kurses werden fertig abgeschlossene Arbeiten sein, die gegebenenfalls in einer Ausstellung präsentiert werden können.

Zum ersten Termin bitte eigene Bilder mitbringen die Sie gemacht haben und eine Vorstellung darüber was Sie eventuell fotografieren möchten. Der Fotograf Michael Disque bringt (eigene) Bücher mit und berichtet, wie er selbst künstlerisch vorgeht. Das kann als Inspiration für das eigene Vorhaben oder für die Ideenfindung genutzt werden.

Anmeldung möglich Body vital: Pilates, Yoganastik & Body Art (H302.33)

( ab Do., 7.3., 19.00 Uhr )

Für alle Altersgruppen (auch zur Prävention) geeignet. Intensive Gymnastik zur Erhaltung und Steigerung der allgemeinen Ausdauer sowie das Trainieren, Dehnen und Kräftigen der Muskulatur, insbesondere der tiefer liegenden Muskelschichten. Es werden Übungen auf der Basis von Yoga, Pilates und Body Art vermittelt, die zu Hause angewendet werden können. Die Anstrengung ist vergessen, wenn die Freude über eine verbesserte Koordination, Körperwahrnehmung und Beweglichkeit sowie eine straffere Muskulatur spürbar werden.

Przydatne dla wszystkich grup wiekowych (takze profilaktycznie). Intensywna gimnastyka dla zachowania i wzmocnienia ogólnej wytrzymalosci oraz trening, rozciaganie i wzmacnianie miesni, szczególnie ich glebszych warstw. Prezentowane sa cwiczenia na bazie Yogi, Pilates i Body Art, które moga byc stosowane w domu. Zapomnimy o wysilku, gdy poczujemy radosc z powodu lepszej koordynacji ruchowej, percepcji ciala, ruchliwosci jak i bardziej sprezystych miesni. Prosze przyniesc ze soba strój sportowy, dwa reczniki i napój!

Anmeldung möglich Die Kraft der Atmung (H302.46)

( ab Do., 7.3., 19.15 Uhr )

Atmung ist Leben. Sie verbindet unsere Psyche mit dem Körper, Innen- mit der Außenwelt. Durch spezielle Atemübungen, die im Kurs erlernt werden, gewinnen Sie mehr Energie für den Alltag und lernen, Stress effizient abzubauen. Die Übungen sind leicht erlernbar und von jedermann problemlos durchführbar.

Anmeldung möglich Spanisch B1.5 (H422.06)

( ab Do., 7.3., 18.40 Uhr )

Fortsetzungskurs. Für Teilnehmer mit Grundkenntnissen.

Einen Einstufungstest zum Lehrwerk finden Sie unter auf der Homepage des Klett Verlages

Anmeldung möglich Spanisch B1.6 (H422.07)

( ab Do., 7.3., 17.00 Uhr )

Fortsetzungskurs, Vorraussetzung sind gute Grundkenntnisse.

Einen Einstufungstest zum Lehrwerk finden Sie beim Klett Verlag.

Kurs abgeschlossen PC-Einführungskurs (Teil I) (H501.01)

( ab Do., 7.3., 9.15 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an alle, die keine oder nur geringe PC-Kenntnisse besitzen. Hier lernen Sie Schritt für Schritt und übersichtlich, wie Sie mit einem Computer umgehen. Sie üben den Umgang mit Maus und Tastatur. Sie lernen das Betriebssystem Windows kennen, wie Sie Ihre Dateien speichern und verwalten und den PC auf Ihre individuellen Bedürfnisse einstellen. Der Kurs vermittelt Ihnen darüber hinaus einen sicheren Einstieg ins Internet und die Grundlagen der Textverarbeitung am PC.

Eigener Laptop kann mitgebracht werden!

Anmeldung möglich Finanzbuchführung 1 - Xpert Business-LernNetz (Webinar) (H504.LN01)

( ab Do., 7.3., 18.30 Uhr )

Berufliche Weiterbildung mit bundesweit anerkannten Abschlüssen
Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kurs- und Zertifikatssystem für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen. xblogo_www.png Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom Einstieg bis zum Hochschulniveau. In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie Schritt für Schritt zu anerkannten Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüssen geführt. Jeder Baustein kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. So sichern Sie Ihren persönlichen Bildungserfolg kleinschrittig und unwiderruflich. Und das Beste: Einen abgeschlossenen Kursbaustein können Sie sogar in mehrere Abschlüsse einbringen.

Alle Kursmodule mit Stundenzahlen und Lernzielkatalogen finden Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/kursuebersicht.html).

Kursbeschreibung: Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können.
Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen.

Kursinhalte:
- Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht
- Aufzeichnungspflichten
- Gewinnermittlungsarten
- Aufbau und Inhalte einer Bilanz
- Inventurarten und -verfahren
- Führen und Aufbewahren von Büchern
- Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04
- Trennung und Abschluss der Warenkonten
- Buchen der Umsatzsteuer
- Vorsteuer und Zahllast
- Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes
- Privatentnahmen
- unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen
- Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken
- Bewirtungskosten
- Reisekosten
- Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren
- Sachbezüge und geldwerte Vorteile
- betriebliche und private Steuern
- Buchen von Belegen

Vorkenntnisse: Keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich.

Lernziele: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog (www.xpert-business.eu/lernzielkataloge).

Prüfung & Zertifikat: freiwillige Xpert Business-Prüfung (zusätzlich buchbar, Prüfungsgebühr: 80,00 EUR, 180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kursmaterial: Zu diesem Kurs gibt die Xpert Business-Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag (www.edumedia.de):
- Lehrbuch
- Übungsbuch mit Musterklausuren

Das Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:
- Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung
- Geprüfte Fachkraft Internes Rechnungswesen
- Manager/in Rechnungswesen / Lohn / Controlling

Alle Xpert Business-Kurse und -Abschlüsse finden Sie auf der Xpert Busines-Webseite (www.xpert-business.eu).

Credit-Points fürs Studium
An vielen Hochschulstandorten und Kammern werden für Xpert Business-Abschlüsse wertvolle Credit-Points fürs Studium angerechnet. So z.B. an 31 Standorten der FOM-Hochschule, mehreren Handwerkskammern und bundesweit an der Euro-Fernhochschule.
Genaue Informationen über Hochschul- und Kammer-Anerkennungen und Credit-Points erhalten Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/hochschule).

Anmeldung möglich Finanzbuchführung 2 - Xpert Business-LernNetz (Webinar) (H504.LN02)

( ab Do., 7.3., 18.30 Uhr )

Berufliche Weiterbildung mit bundesweit anerkannten Abschlüssen
Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kurs- und Zertifikatssystem für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen. xblogo_www.png Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom Einstieg bis zum Hochschulniveau. In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie Schritt für Schritt zu anerkannten Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüssen geführt. Jeder Baustein kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. So sichern Sie Ihren persönlichen Bildungserfolg kleinschrittig und unwiderruflich. Und das Beste: Einen abgeschlossenen Kursbaustein können Sie sogar in mehrere Abschlüsse einbringen.

Alle Kursmodule mit Stundenzahlen und Lernzielkatalogen finden Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/kursuebersicht.html).

Kursbeschreibung: Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten.

Kursinhalte:
- Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen
- Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen
- Inhalte des Jahresabschlusses
- Bilanzierungsgrundsätze
- sachliche Abgrenzungen
- zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen
- steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze
- Umkehr der Steuerschuldnerschaft
- umsatzsteuerrechtliches Ausland
- Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet
- erhaltene und geleistete Anzahlungen
- handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens
- Bewertungsmaßstäbe
- Abschreibungen
- Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen
- Anlageverzeichnis
- Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages
- Bewertung der Vorräte und Forderungen
- Ausweis des Kapitals in der Bilanz
- Buchen und Auflösen von Rückstellungen
- Bewertung von Verbindlichkeiten

Vorkenntnisse: Fachliche Grundlagen, wie im Kurs "Finanzbuchführung 1" vermittelt.

Lernziele: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog (www.xpert-business.eu/lernzielkataloge).

Prüfung & Zertifikat: freiwillige Xpert Business-Prüfung (zusätzlich buchbar, Prüfungsgebühr: 80,00 EUR, 180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kursmaterial: Zu diesem Kurs gibt die Xpert Business-Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag (www.edumedia.de):
- Lehrbuch
- Übungsbuch mit Musterklausuren

Das Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:
- Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung
- Geprüfte Fachkraft Externes Rechnungswesen
- Finanzbuchhalter/in
- Finanz- und Lohnbuchhalter/in
- Manager/in Betriebswirtschaft

Alle Xpert Business-Kurse und -Abschlüsse finden Sie auf der Xpert Busines-Webseite (www.xpert-business.eu).

Credit-Points fürs Studium
An vielen Hochschulstandorten und Kammern werden für Xpert Business-Abschlüsse wertvolle Credit-Points fürs Studium angerechnet. So z.B. an 31 Standorten der FOM-Hochschule, mehreren Handwerkskammern und bundesweit an der Euro-Fernhochschule.
Genaue Informationen über Hochschul- und Kammer-Anerkennungen und Credit-Points erhalten Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/hochschule).
Berufliche Weiterbildung mit bundesweit anerkannten Abschlüssen
Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kurs- und Zertifikatssystem für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen. xblogo_www.png Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom Einstieg bis zum Hochschulniveau. In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie Schritt für Schritt zu anerkannten Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüssen geführt. Jeder Baustein kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. So sichern Sie Ihren persönlichen Bildungserfolg kleinschrittig und unwiderruflich. Und das Beste: Einen abgeschlossenen Kursbaustein können Sie sogar in mehrere Abschlüsse einbringen.

Alle Kursmodule mit Stundenzahlen und Lernzielkatalogen finden Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/kursuebersicht.html).

Kursbeschreibung: In diesem Kurs lernen Sie Schritt für Schritt die Buchhaltungssoftware DATEV anzuwenden. Sie lernen laufende Geschäftsvorfälle zu buchen, einen Jahresabschluss zu erstellen sowie aussagekräftige Auswertungen zu erzeugen. An zahlreichen Praxisfällen üben Sie die einfache und effiziente Nutzung des Programms.

Kursinhalte:
- Anlegen und Ändern von Mandantenstammdaten
- Buchen der täglichen Geschäftsvorfälle
- Drucken von Auswertungen
- Mahnwesen und Zahlungsvorschlag
- Periodenabschluss


Vorkenntnisse: Fachliche Grundlagen, wie im Kurs "Finanzbuchführung 1 und 2" vermittelt.

Lernziele: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog (www.xpert-business.eu/lernzielkataloge).

Prüfung & Zertifikat: freiwillige Xpert Business-Prüfung (zusätzlich buchbar, Prüfungsgebühr: 80,00 EUR, 180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kursmaterial: Zu diesem Kurs gibt die Xpert Business-Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag (www.edumedia.de).

Das Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:
- Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung
- Finanzbuchhalter/-in
- Finanz- und Lohnbuchhalter/-in
- Manager/-in Rechnungswesen, Lohn und Controlling

Alle Xpert Business-Kurse und -Abschlüsse finden Sie auf der Xpert Busines-Webseite (www.xpert-business.eu).

Credit-Points fürs Studium
An vielen Hochschulstandorten und Kammern werden für Xpert Business-Abschlüsse wertvolle Credit-Points fürs Studium angerechnet. So z.B. an 31 Standorten der FOM-Hochschule, mehreren Handwerkskammern und bundesweit an der Euro-Fernhochschule.
Genaue Informationen über Hochschul- und Kammer-Anerkennungen und Credit-Points erhalten Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/hochschule).

Anmeldung möglich Lohn und Gehalt 1- Xpert Business-LernNetz (Webinar) (H504.LN04)

( ab Do., 7.3., 18.30 Uhr )

Berufliche Weiterbildung mit bundesweit anerkannten Abschlüssen
Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kurs- und Zertifikatssystem für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen. xblogo_www.png Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom Einstieg bis zum Hochschulniveau. In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie Schritt für Schritt zu anerkannten Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüssen geführt. Jeder Baustein kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. So sichern Sie Ihren persönlichen Bildungserfolg kleinschrittig und unwiderruflich. Und das Beste: Einen abgeschlossenen Kursbaustein können Sie sogar in mehrere Abschlüsse einbringen.

Alle Kursmodule mit Stundenzahlen und Lernzielkatalogen finden Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/kursuebersicht.html).

Kursbeschreibung: Die Lohn- und Gehaltsrechnung dient der korrekten Ermittlung des Bruttolohns und der gesetzlichen Abzugsbeträge. Dabei bringen Reisekosten, Freibeträge, Zuschläge, Sachbezüge oder Minijob und Gleitzone zahlreiche Besonderheiten mit sich. Das Webinar vermittelt grundlegende Kenntnisse der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, Lohnabrechnungen zu erstellen und die erforderlichen Meldungen an die Sozialversicherung und das Finanzamt zu übermitteln.

Kursinhalte:
- Arbeitsrechtliche Grundlagen
- Lohnabrechnung und Lohnkonto
- Grundlagen des Steuerabzugs
- Pauschalierung der Lohnsteuer
- Grundlagen der Sozialversicherung
- Gesamt-Brutto und dessen steuer- und sozialversicherungsrechtliche Beurteilung
- Ermittlung der gesetzlichen Abzugsbeträge
- Sachbezüge und besondere Lohnbestandteile
- Betriebliche Altersvorsorge
- Abrechnung von Rentnern und Auszubildenden
- geringfügige Beschäftigung und Gleitzone
- Reisekosten
- Lohnpfändung
- Arbeiten des Arbeitgebers am Monatsende und am Jahresende

Vorkenntnisse: Keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich.

Lernziele: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog (www.xpert-business.eu/lernzielkataloge).

Prüfung & Zertifikat: freiwillige Xpert Business-Prüfung (zusätzlich buchbar, Prüfngsgebühr 80.00 EUR, 180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kursmaterial: Zu diesem Kurs gibt die Xpert Business-Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag (www.edumedia.de):
- Lehrbuch
- Übungsbuch mit Musterklausuren

Das Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:
- Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt
- Manager/in Betriebswirtschaft

Alle Xpert Business-Kurse und -Abschlüsse finden Sie auf der Xpert Busines-Webseite (www.xpert-business.eu).

Credit-Points fürs Studium
An vielen Hochschulstandorten und Kammern werden für Xpert Business-Abschlüsse wertvolle Credit-Points fürs Studium angerechnet. So z.B. an 31 Standorten der FOM-Hochschule, mehreren Handwerkskammern und bundesweit an der Euro-Fernhochschule.
Genaue Informationen über Hochschul- und Kammer-Anerkennungen und Credit-Points erhalten Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/hochschule).

Anmeldung möglich Lohn und Gehalt 2 - Xpert Business-LernNetz (Webinar) (H504.LN05)

( ab Do., 7.3., 18.30 Uhr )

Berufliche Weiterbildung mit bundesweit anerkannten Abschlüssen
Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kurs- und Zertifikatssystem für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen. xblogo_www.png Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom Einstieg bis zum Hochschulniveau. In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie Schritt für Schritt zu anerkannten Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüssen geführt. Jeder Baustein kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. So sichern Sie Ihren persönlichen Bildungserfolg kleinschrittig und unwiderruflich. Und das Beste: Einen abgeschlossenen Kursbaustein können Sie sogar in mehrere Abschlüsse einbringen.

Alle Kursmodule mit Stundenzahlen und Lernzielkatalogen finden Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/kursuebersicht.html).

Kursbeschreibung: Die Lohn- und Gehaltsbuchführung dient der Ermittlung des steuer- und beitragspflichtigen Bruttoentgeltes von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie der Berechnung der gesetzlichen Abzugsbeträge. Dieses Webinar vermittelt weiterführende und vertiefende Kenntnisse der Lohnbuchhaltung und geht dabei insbesondere auf die zahlreichen Sonderregelungen, verschiedene steuerfreie Einkommensarten und die besondere steuerrechtliche Behandlung bestimmter Arbeitnehmergruppen ein.

Kursinhalte:
- Arbeitslohn nach § 3 EStG
- Vermögensbeteiligungen und Aktienoptionen
- Zuschläge
- Betriebsfeiern und Incentives
- Privatnutzung von Firmenfahrzeugen
- Nettolohnvereinbarung
- Nachzahlung und Rückforderung von Arbeitslohn
- Zahlung an Hinterbliebene
- Permanenter Lohnsteuerjahresausgleich
- Pauschalversteuerung
- Abfindungen
- Betriebliche Altersvorsorge
- Vorstände und Geschäftsführer
- Kurzarbeitergeld, Heimarbeit, Altersteilzeit
- geringfügig Beschäftigte in privaten Haushalten
- Entsendung ins Ausland, Beschäftigung von Ausländern
- Reisekosten
- Doppelte Haushaltsführung und Umzugskosten
- Folgen von Fehlern in der Lohnabrechnung
- Prüfungen durch staatliche Stellen
- Arbeiten am Jahresende

Vorkenntnisse: Fachliche Grundlagen, wie im Kurs "Lohn und Gehalt 1" vermittelt.

Lernziele: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog (www.xpert-business.eu/lernzielkataloge).

Prüfung & Zertifikat: freiwillige Xpert Business-Prüfung (zusätzlich buchbar, Prüfungsgebühr: 80,00 EUR, 180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kursmaterial: Zu diesem Kurs gibt die Xpert Business-Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag (www.edumedia.de):
- Lehrbuch
- Übungsbuch mit Musterklausuren

Das Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:
- Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt
- Personal- und Lohnbuchalter/in
- Finanz- und Lohnbuchhalter/in
- Manager/in Rechnungswesen / Lohn / Controlling

Alle Xpert Business-Kurse und -Abschlüsse finden Sie auf der Xpert Busines-Webseite (www.xpert-business.eu).

Credit-Points fürs Studium
An vielen Hochschulstandorten und Kammern werden für Xpert Business-Abschlüsse wertvolle Credit-Points fürs Studium angerechnet. So z.B. an 31 Standorten der FOM-Hochschule, mehreren Handwerkskammern und bundesweit an der Euro-Fernhochschule.
Genaue Informationen über Hochschul- und Kammer-Anerkennungen und Credit-Points erhalten Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/hochschule).

Anmeldung möglich Lohn und Gehalt DATEV - Xpert Business-LernNetz (Webinar) (H504.LN06)

( ab Do., 7.3., 18.30 Uhr )

Berufliche Weiterbildung mit bundesweit anerkannten Abschlüssen
Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kurs- und Zertifikatssystem für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen. xblogo_www.png Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom Einstieg bis zum Hochschulniveau. In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie Schritt für Schritt zu anerkannten Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüssen geführt. Jeder Baustein kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. So sichern Sie Ihren persönlichen Bildungserfolg kleinschrittig und unwiderruflich. Und das Beste: Einen abgeschlossenen Kursbaustein können Sie sogar in mehrere Abschlüsse einbringen.

Alle Kursmodule mit Stundenzahlen und Lernzielkatalogen finden Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/kursuebersicht.html).

Kursbeschreibung: In diesem Webinar lernen Sie Schritt für Schritt die Lohnbuchhaltungs-Software DATEV anzuwenden. Sie lernen Gehaltsabrechnungen für Arbeiter/innen, Angestellte und Aushilfskräfte zu erstellen, Monats- und Jahresmeldungen zu erzeugen und die Datenübermittlung für Lohnsteuer und Sozialversicherung an die staatlichen Stellen vorzunehmen. An zahlreichen Praxisfällen üben Sie die einfache und effiziente Nutzung des Programms.

Kursinhalte:
- Institutionsdaten verwalten
- Anlegen von Lohnarten
- Anlegen von Firmen- und Mandantenstammdaten
- Durchführen von Lohn- und Gehaltsabrechnungen
- Ausgeben von Auswertungen
- Lohnjournale
- Bescheinigungen erstellen
- Zusammenspiel mit dem DATEV-Rechenzentrum

Vorkenntnisse: Fachliche Grundlagen, wie im Kurs "Lohn und Gehalt 1 und 2" vermittelt.

Lernziele: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog (www.xpert-business.eu/lernzielkataloge).

Prüfung & Zertifikat: freiwillige Xpert Business-Prüfung (zusätzlich buchbar, Prüfungsgebühr: 80,00 EUR, 180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kursmaterial: Zu diesem Kurs gibt die Xpert Business-Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag (www.edumedia.de).

Das Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:
- Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt
- Personal- und Lohnbuchhalter/-in
- Finanz- und Lohnbuchhalter/-in
- Manager/-in Rechnungswesen, Lohn und Controlling

Alle Xpert Business-Kurse und -Abschlüsse finden Sie auf der Xpert Busines-Webseite (www.xpert-business.eu).

Credit-Points fürs Studium
An vielen Hochschulstandorten und Kammern werden für Xpert Business-Abschlüsse wertvolle Credit-Points fürs Studium angerechnet. So z.B. an 31 Standorten der FOM-Hochschule, mehreren Handwerkskammern und bundesweit an der Euro-Fernhochschule.
Genaue Informationen über Hochschul- und Kammer-Anerkennungen und Credit-Points erhalten Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/hochschule).
Berufliche Weiterbildung mit bundesweit anerkannten Abschlüssen
Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kurs- und Zertifikatssystem für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen. xblogo_www.png Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom Einstieg bis zum Hochschulniveau. In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie Schritt für Schritt zu anerkannten Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüssen geführt. Jeder Baustein kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. So sichern Sie Ihren persönlichen Bildungserfolg kleinschrittig und unwiderruflich. Und das Beste: Einen abgeschlossenen Kursbaustein können Sie sogar in mehrere Abschlüsse einbringen.

Alle Kursmodule mit Stundenzahlen und Lernzielkatalogen finden Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/kursuebersicht.html).

Kursbeschreibung: Dieses Webinar vermittelt Fähigkeiten zur Erstellung einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung und gibt Einblick in die steuerlichen Besonderheiten. Sie werden Schritt für Schritt anhand von Beispielen durch das Formular zur Erstellung einer EÜR geführt.

Kursinhalte:
- die EÜR und wichtige Voraussetzungen
- Schritt für Schritt zur EÜR
- der Investitionsabzugsbetrag (IAB)
- die Umsatzsteuer
- die private Pkw-Nutzung
- das System der einfachen und doppelten Buchführung bei der EÜR
- Einführung in die EDV-unterstützte Buchführung
- ABC von Buchungen
- Wechsel der Gewinnermittlungsart
(von der EÜR zur Bilanz und von der Bilanz zur EÜR)

Vorkenntnisse: Keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich.

Lernziele: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog (www.xpert-business.eu/lernzielkataloge).

Prüfung & Zertifikat: Prüfung & Zertifikat: freiwillige Xpert Business-Prüfung (zusätzlich buchbar, Prüfungsgebühr: 80,00 EUR, 90 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kursmaterial: Zu diesem Kurs gibt die Xpert Business Prüfungszentrale ein passgenaues Lehrbuch erschienen beim EduMedia-Verlag (www.edumedia.de)

Alle Xpert Business-Kurse und -Abschlüsse finden Sie auf der Xpert Busines-Webseite (www.xpert-business.eu).

Credit-Points fürs Studium
An vielen Hochschulstandorten und Kammern werden für Xpert Business-Abschlüsse wertvolle Credit-Points fürs Studium angerechnet. So z.B. an 31 Standorten der FOM-Hochschule, mehreren Handwerkskammern und bundesweit an der Euro-Fernhochschule.
Genaue Informationen über Hochschul- und Kammer-Anerkennungen und Credit-Points erhalten Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/hochschule).
Berufliche Weiterbildung mit bundesweit anerkannten Abschlüssen
Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kurs- und Zertifikatssystem für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen. xblogo_www.png Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom Einstieg bis zum Hochschulniveau. In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie Schritt für Schritt zu anerkannten Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüssen geführt. Jeder Baustein kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. So sichern Sie Ihren persönlichen Bildungserfolg kleinschrittig und unwiderruflich. Und das Beste: Einen abgeschlossenen Kursbaustein können Sie sogar in mehrere Abschlüsse einbringen.

Alle Kursmodule mit Stundenzahlen und Lernzielkatalogen finden Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/kursuebersicht.html).

Kursbeschreibung: Das Webinar vermittelt umfassende Kenntnisse der Kosten- und Leistungsrechnung als Teil des betrieblichen Rechnungswesens. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie das Betriebsergebnis eines Unternehmens ermitteln und Aussagen über die Wirtschaftlichkeit insgesamt, die Produktivität einzelner Teilbereiche und über die Wirtschaftlichkeit einzelner Produkte treffen.

Kursinhalte:
- Aufgaben und Grundbegriffe der Kosten- und Leistungsrechnung
- Kostenartenrechnung
- Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung auf Basis der Vollkostenrechnung
- Deckungsbeitragsrechnung

Vorkenntnisse: Kenntnisse, wie im Kurs "Finanzbuchführung 1" vermittelt.

Lernziele: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog (www.xpert-business.eu/lernzielkataloge).

Prüfung & Zertifikat: freiwillige Xpert Business-Prüfung (zusätzlich buchbar, Prüfungsgebühr: 80,00 EUR, 180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kursmaterial: Zu diesem Kurs gibt die Xpert Business-Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag (www.edumedia.de):
- Lehrbuch
- Übungsbuch mit Musterklausuren

Das Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:
- Geprüfte Fachkraft Internes Rechnungswesen
- Buchhalter/in Finanzbuchhalter/in
- Buchhalter/in Finanz- und Lohnbuchhalter/in
- Manager/in Betriebswirtschaft

Alle Xpert Business-Kurse und -Abschlüsse finden Sie auf der Xpert Busines-Webseite (www.xpert-business.eu).

Credit-Points fürs Studium
An vielen Hochschulstandorten und Kammern werden für Xpert Business-Abschlüsse wertvolle Credit-Points fürs Studium angerechnet. So z.B. an 31 Standorten der FOM-Hochschule, mehreren Handwerkskammern und bundesweit an der Euro-Fernhochschule.
Genaue Informationen über Hochschul- und Kammer-Anerkennungen und Credit-Points erhalten Sie auf der Xpert Business-Webseite (www.xpert-business.eu/hochschule).

Seite 1 von 2

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen