Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 10.09.2019:

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Krabbelgruppe: Babypatsch & Elternquatsch (I100.27)

( ab Di., 10.9., 10.00 Uhr )

Eine Baby- und Krabbelgruppe ist ein Treff für Gleichgesinnte: Sie ermöglicht den Kleinen, erstmalig Kontakt zu anderen Babys aufzunehmen, diese zu beobachten, zu hören, zu riechen sowie ihnen nachzueifern. Hierbei wird nebenbei das Immunsystem der Babys gestärkt. Während die Eltern ihre Kleinen in einer neuen Situation bestaunen, können sie sich austauschen, vernetzen und gegenseitig unterstützen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Sie Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitbringen. In der angrenzenden Küche können Sie ebenfalls für sich und die Kleinen Essen zubereiten oder Breie erwärmen.

Wir treffen uns wöchentlich, außer an Feiertagen und in den Ferien.
An jedem zweiten Dienstagnachmittag treffen sich "Familien im Zentrum". Hier könnt ihr nach Herzenslust mit euren Kindern spielen, andere Familien kennenlernen, basteln und euch informieren. Diese Veranstaltungsreihe wird finanziert durch die Stadt Frankfurt (Oder).

"Sprache ist der Schlüssel zur Welt" (Wilhelm von Humboldt) Es ist ein tolles Erlebnis sich mittels Sprache mit den Kindern verständigen zu können. Beim Spracherwerb können wir sie unterstützen. Wie wir das genau anstellen, werden wir ab 16:00 Uhr mit zwei engagierten Spracherzieherinnen in einer gemütlichen Kaffeerunde besprechen. Die Kinder können nebenan und um uns herum spielen.

Sie können an diesem Tag erfahren, wie Kinder die Sprache erlernen, wie wir sie dabei gut unterstützen können und was wir tun können, wenn wir uns um ihre Sprachentwicklung Sorgen machen. Bitte bringen Sie all Ihre Fragen mit. Die Sprachberaterinnen werden versuchen, mit Ihnen gemeinsam Antworten zu finden. Wir freuen uns auf Sie.

Kurs abgeschlossen Schwarze Null und staatliche Handlungsfähigkeit (I102.05)

( ab Di., 10.9., 19.30 Uhr )

Pünktlich zu ihrem zehnten Geburtstag ist in Deutschland eine heftige Debatte über Sinn und Unsinn der im Grundgesetz verankerten Schuldenbremse ausgebrochen. Ist sie ein Garant für eine solide, generationengerechte Haushaltspolitik oder beschränkt sie die Handlungsspielräume demokratisch gewählter Abgeordneter und verhindert dringend notwendige Investitionen?
Lukas Haffert untersucht in seinem Vortrag die fiskalpolitischen Weichenstellungen der letzten Jahre - Stichwort: schwarze Null - und fragt, was die Bindung der Haushaltspolitik an immer strengere Regeln für die Qualität unserer Demokratie bedeutet.

Lukas Haffert ist Oberassistent an der Universität Zürich. Von 2010 bis 2014 promovierte er bei Wolfgang Streeck am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln und verbrachte Forschungsaufenthalte an der Georgetown University und beim Internationalen Währungsfonds in Washington, D.C. Seine Dissertation über die politische Ökonomie von Haushaltsüberschüssen wurde mit der Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft und dem deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung ausgezeichnet.


Live gestreamt aus den Volkshochschulen Erding und SüdOst

Technische Voraussetzungen
Ein Webinar ist ein Seminar im Internet, an dem jede*r teilnehmen kann. Die Teilnahme ist kostenfrei. Fragen können während des Webinars gestellt werden.

Kurs abgeschlossen Ein Herbstbild auf Naturholzrahmen: für Lernbehinderte (I120.03)

( ab Di., 10.9., 16.00 Uhr )

Wir basteln mit buntem Papier.
Auch Naturmaterial werden wir benutzen.
So kann jeder sein Herbstbild machen.
Man kann es zu Hause ans Fenster hängen.
Oder an einen lieben Menschen verschenken.
Man muss mit Schere und Kleber umgehen können.

Kurs abgeschlossen Deutsch für Flüchtlinge (Alphakurs) (I404.02)

( ab Di., 10.9., 10.00 Uhr )

Diese zusätzlichen Einstiegskurse Deutsch für Flüchtlinge werden bei Bedarf eingerichtet .
Die Bewilligung werden durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport gefördert. Sie beginnen, wenn die Förderung bewilligt wurde, voraussichtlich im Januar oder Februar 2019. Die Kurse richten sich an Personen, die lateinische Schriftzeichen als Zweitschrift erlernen und / oder in ihrer Heimat keine Schule oder nur wenige Jahre Schulbildung hatten. Eine andere Fördermöglichkeit steht ihnen nicht zur Verfügung (i.d.R. Personen mit einer Aufenthaltsgestattung, die keinen Anspruch auf Integrationsmaßnahmen haben.Nachweis erforderlich)

Anmeldung möglich Deutsch als Fremdsprache A2.1 (jezyk niemiecki - poziom A2.1) (I404.11)

( ab Di., 10.9., 17.00 Uhr )

Fortsetzungskurs, 2. Semester

Teilnehmer, die geringe Kenntnisse der deutschen Sprache haben, erlernen im Anfängerkurs neben grammatischen Grundkenntnissen den Wortschatz für typische Themen wie Familie, Beruf, Einkauf, Reisen. Im Vordergrund stehen dabei Sprechen und verstehendes Hören.

Kurs poczatkujacy dla sluchaczy z zerowa lub minimalna znajomoscia niemieckiego. Oprócz podstaw gramatyki uczymy slownictwa w zakresach: rodzina, praca, zakupy, podróze. Glówny nacisk lezy na mówieniu i sluchaniu ze zrozumieniem.

Zakup podrecznika we wlasnym zakresie (po otrzymaniu rachunku)!

Anmeldung möglich Englisch Startstufe A2.1 (I406.10)

( ab Di., 10.9., 17.00 Uhr )

Fortsetzungskurs, auch zur Auffrischung geeignet
Bitte machen Sie vorab den Einstufungstest (Startseite)

Information zur Stufe A2
Dauer: 90-120 Ustd., 3 oder 4 Semester
Sie erlernen ca. 700 sprachliche Einheiten. In begrenztem Maße können neben den in der Grundstufe benannten Alltagssituationen auch gesellschaftliche Situationen, wie z. B. Vorstellungen, allgemeine Gespräche über Tagesereignisse oder über berufliche Belange, bewältigt werden. Sie beherrschen die grundlegenden grammatikalischen Strukturen, können einfache themenbezogene Texte, die keine speziellen Kenntnisse verlangen, lesen und verstehen oder schreiben.

Kurs abgeschlossen Offenes Lerncafé in der VHS (I700.LC10)

( ab Di., 10.9., 13.00 Uhr )

Im Lerncafé kann man Deutsch üben, Hausaufgaben machen und Online lernen. Es stehen Computer zur Verfügung sowie Lernmaterial, Bücher und Spiele. Dozenten der Volkshochschule und ehrenamtliche Helfer geben individuelle Unterstützung beim Lernen.

Man muss sich nicht anmelden. Die Nutzung des Lerncafés ist kostenlos.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen