Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 11.03.2020:

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Vertrauensfrage: Zur Krise des heutigen Parlamentarismus (J102.04)

( ab Mi., 11.3., 19.30 Uhr )

Keine Institution wurde in Deutschland so oft totgesagt wie das Parlament. Populisten verachten es und träumen von einer plebiszitären Demokratie. Ist parlamentarische Politik nur noch dazu da, Entscheidungen der Bundesregierung nachträglich zu legalisieren? Der Jurist Florian Meinel analysiert messerscharf, wie das deutsche Regierungssystem wurde, was es ist, und welche Stürme es heute überstehen muss.
Der Erfolg der AfD stellt die politischen Gewissheiten der Bundesrepublik in Frage. Das Ende des alten Wettbewerbs der Volksparteien hat alle Verfassungsorgane erfasst. Disruptive Politik geht heute scheinbar ohne Parlament: Abschaffung der Wehrpflicht, Euro-Rettung, Flüchtlingskrise, Ehe für alle. Was oft dem Regierungsstil Angela Merkels zugeschrieben wird, hat viel tiefere Ursachen. Der missverstandene Parlamentarismus ist die verletzlichste Errungenschaft der alten Bundesrepublik. Wie lässt er sich heute fortentwickeln? Welche politische Chance läge in Minderheitenregierungen? Oder müssen wir das Zweikammersystem grundsätzlich umbauen, damit Deutschland regierbar bleibt?

Prof. Dr. Florian Meinel ist Jurist und Professor für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie.

Live gestreamt aus den Volkshochschulen Erding und SüdOst

Technische Voraussetzungen
Ein Webinar ist ein Seminar im Internet, an dem jede*r teilnehmen kann. Die Teilnahme ist kostenfrei. Fragen können während des Webinars gestellt werden.
Die Bestellung für den Aufgabenkreis der Vermögenssorge bedeutet für einen Betreuer eine besondere Verantwortung für die finanziellen Belange der betreuten Personen. Sie sind zu einer ordnungsgemäßen Verwaltung der Gelder verpflichtet und sollen die Betreuten vor finanziellem Schaden bewahren. Bei fehlerhafter Verwaltung der Gelder kann der Betreuer für den entstandenen Schaden haften und unterliegt zumindest am Ende der Betreuung der Verpflichtung zur vollständigen Rechnungslegung gegenüber dem Betreuungsgericht, so dass es wichtig ist, sich hierauf gut vorzubereiten.

Die Referentin wird anhand von Alltagssituationen die Besonderheiten im Aufgabenkreis Vermögenssorge vorstellen und auch auf Einzelfragen wie z. B. zur Geldanlage oder Bestattungsvorsorge eingehen und Tipps zur ordnungsgemäßen Rechnungslegung geben.

Kurs abgeschlossen Offene Beratungswerkstatt - PC-Probleme (J501.11)

( ab Mi., 11.3., 16.30 Uhr )

Wir bieten Ihnen einmal im Monat eine Beratung zu Ihren ganz individuellen Problemen am PC an, sei es zu Fragen der Sicherung, der einfachen Bildbearbeitung oder zum Umgang mit Office und dem Betriebssystem. Oft reicht ein Tipp und alles klappt wieder. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fragen loszuwerden.

Eine Voranmeldung ist nicht zwingend notwendig. Wenn Sie jedoch spezielle Fragen haben, die einer Vorbereitung bedürfen, schicken Sie doch Ihre Fragen kurzgefasst an nowak@vhs-frankfurt-oder.de. Dann kann sich der Dozent schon darauf einstellen.

Kurs abgeschlossen Mach was mit Buchstaben und Zahlen "A-B-C" (J700.10)

( ab Mi., 11.3., 16.00 Uhr )

Das Alphabet kann man auch singen und tanzen und so die Buchstaben mit dem ganzen Körper begreifen. "A-B-C, die Katze lief im Schnee" und andere Lieder und Reime werden gesungen und getanzt.

Kurs abgeschlossen Offenes Lerncafé in der VHS (J700.LC29)

( ab Mi., 11.3., 13.00 Uhr )

Im Lerncafé kann man Deutsch üben, Hausaufgaben machen und online lernen. Es stehen Computer sowie Lernmaterial, Bücher und Spiele zur Verfügung. Dozenten der Volkshochschule und ehrenamtliche Helfer geben individuelle Unterstützung beim Lernen.

Man muss sich nicht anmelden. Die Nutzung des Lerncafés ist kostenlos.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen