Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 12.10.2021:

Seite 1 von 1

In der Eltern-Kind-Gruppe treffen sich Eltern und Kinder, um gemeinsam zu spielen und neue Erfahrungen zu machen. Die Kleinsten können ersten Kontakt zu anderen Babys und Kleinkindern aufnehmen. Eltern treffen sich unter Gleichgesinnten, können sich vernetzen und Erfahrungen austauschen. Ohne Altersbeschränkung. Gern können Geschwisterkinder und weitere Familienmitglieder mitgebracht werden. In der angrenzenden Küche besteht die Möglichkeit Getränke und Essen zuzubereiten oder auch Breie zu erwärmen. Wir treffen uns wöchentlich. Bitte veränderte Öffnungszeiten in den Ferien bzw. an Feiertagen beachten.
10:15 - 10:45 Uhr im Rahmen der Eltern-Kind-Gruppe:
Kurz & Klang: Musik mit Babys und Kleinkindern: Musik macht Spaß, tut gut, macht munter, macht Mut... und das von Anfang an! Eine musikalische Umgebung unterstützt das Entdecken der eigenen Stimme und des Körpers sowie die Freude daran. Dabei ist es für die Kinder besonders schön, wenn sie vertrauten Stimmen zuhören können und eine innige Interaktion mit ihrer Bezugsperson erleben dürfen. Schon die Allerkleinsten gestalten die Stunde aktiv mit, indem sie mit ihren ersten Lauten, Worten und Bewegungen Impulse geben, die wir aufgreifen können! Eltern und Kleinkinder sind herzlich eingeladen gemeinsam mit allen Sinnen in die Welt der Klänge einzutauchen und Musik zu einem festen Bestandteil im Familienalltag zu machen. Geeignet für Babys ab ca .6 bis ca. 18 Monate.

Kurs abgeschlossen Livestream - vhs.wissen live: Das Risikoparadox (M130.14)

( ab Di., 12.10., 19.30 Uhr )

Was uns wirklich bedroht und wie wir richtig damit umgehen.
Nahezu täglich bringen uns die Medien neue Hiobsbotschaften: steigende Kriminalität, gentechnisch veränderte Lebensmittel oder Elektrosmog. Wird unser Leben nicht immer gefährlicher, unsicherer, risikoreicher? Ortwin Renn, der international anerkannte Risikoforscher und renommierte Technik- und Umweltsoziologe, sagt: Nein. Die durchschnittliche Lebenserwartung steigt beständig, in vielerlei Hinsicht geht es uns immer besser. Wir fürchten uns, so Renn, vor "falschen" Gefahren, verschließen aber die Augen vor Risiken, die uns und unsere Nachwelt erheblich bedrohen. Renn zeigt, welches diese sind, warum wir sie unterschätzen und wie wir im Sinne der Nachhaltigkeit verantwortungsvoll damit umgehen können.

Ortwin Renn ist Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Transformative Nachhaltigkeitsforschung (Institute for Advanced Sustainability Studies, IASS) in Potsdam und Professor für Umwelt und Techniksoziologie an der Universität Stuttgart. Außerdem leitet er das Forschungsinstitut DIALOGIK. Seine Hauptforschungsfelder sind Risikoanalyse (Governance, Wahrnehmung und Kommunikation), Theorie und Praxis der Bürgerbeteiligung bei öffentlichen Vorhaben, Transformationsforschung sowie sozialer und technischer Wandel in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech).

Seite 1 von 1



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen