Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 13.02.2019:

Seite 1 von 2

Der offene Spieletreff ist die Gelegenheit, um andere Familien und Spielgefährten für Ihre Kinder kennenzulernen. Im Sport- und Toberaum können die Kinder frei spielen, musizieren und ihre körperliche Geschicklichkeit erproben. Die vorhandenen Sportgeräte, Musikinstrumente und -anlage sowie Spiele können eigenverantwortlich ausprobiert werden. Ausgelegte Bücher geben Inspiration und Anleitung für weiterführende Spiele zur Förderung der kindlichen Entwicklung. Auch der Garten kann bspw. für Hüpf- und Kreidespiele sowie einem gemütlichen Picknick genutzt werden. Der offene Spieletreff ist initiativ von Eltern organisiert und wird von diesen begleitet. Gern können Sie diese unterstützen und sich mit kreativen Ideen beteiligen.

auf Warteliste Aquarellmalen für Fortgeschrittene (H207.15)

( ab Mi., 13.2., 17.00 Uhr )

Dieser Kurs vermittelt intensive Malerfahrungen zu speziellen Themen und verschiedenen Techniken, z.B. Lavieren, Lasieren sowie das monochrome Aquarell. Die Bilder können auf Wunsch in verschiedenen Einrichtungen der Stadt präsentiert werden.
Die persönlichen Aquarellmaterialien sind vollständig mitzubringen.

Kurs abgeschlossen Aquarellmalen für Fortgeschrittene (H207.16)

( ab Mi., 13.2., 18.45 Uhr )

Dieser Kurs vermittelt intensive Malerfahrungen zu speziellen Themen und verschiedenen Techniken, z.B. Lavieren, Lasieren sowie das monochrome Aquarell. Die Bilder können auf Wunsch in verschiedenen Einrichtungen der Stadt präsentiert werden.
Die persönlichen Aquarellmaterialien sind vollständig mitzubringen.

Kurs abgeschlossen Yoga (H301.17)

( ab Mi., 13.2., 18.00 Uhr )

Mit bewährten Bewegungs-, Atmungs- und Meditationsübungen aus dem Hatha-Yoga lernen Sie verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Kraft, Beweglichkeit und Entspannungsfähigkeit kennen. Die Übungen werden statisch oder fließend im Einklang mit dem Atem ausgeführt. Die aufmerksame Wahrnehmung des Körpers und die Verbindung mit dem Atem eröffnet ein bewusstes Ankommen im eigenen Körper und eine tiefe Entspannung. Bei regelmäßigem Üben löst Yoga angestaute Verspannungen, unterstützt die Regeneration des Körpers, baut Stress ab, bringt mehr Wohlgefühl, innere Ruhe und Gelassenheit.

Auf Anfrage stellt die Dozentin Teilnahmebescheinigungen für die Krankenkasse aus.
Der Kurs ist anerkannt nach § 20 und 20a SGB V.

Kurs abgeschlossen Yoga und Faszientraining (H301.19)

( ab Mi., 13.2., 19.15 Uhr )

Der menschliche Körper ist umhüllt von einem faserigen Netz aus Bindegewebe, den Faszien. Sie umhüllen Organe, Knochen und Muskeln. Die elastischen Faszien sind mitentscheidend für das Wohlbefinden und die Fitness, da spröde, steife oder beschädigte Faszien Verspannungen, Verklebungen und damit Schmerzen verursachen können. Faszien können durch unterschiedliche Bewegungen angesprochen und stimuliert werden. Im Kurs erhalten Sie Anregungen für die Ergänzung Ihres bisherigen Bewegungsprogramms. Spezielle Bewegungsflows aus Yoga & Pilates und ergänzenden Massage-Übungen lockern das Gewebe und verbessern den Stoffwechsel und Lymphfluss. Lernen Sie die vier Prinzipien des Faszien-Trainings kennen: Dehnen, Federn, Beleben, Spüren!

Kurs abgeschlossen Yoganastik ganz entspannt, Tageskurs (H302.03)

( ab Mi., 13.2., 9.30 Uhr )

Der Kurs ist eine Mischung aus klassischem Yoga und Gymnastik. Regelmäßig betrieben, erzeugt Yoganastik innere und äußere Harmonie, ein gutes Körperbewusstsein und größere Elastizität des Körpers insgesamt. Die Wirbelsäule wird in ihrer vielseitigen Bewegungsmöglichkeit geübt und gekräftigt, die Durchblutung der inneren Organe verbessert und Gang sowie Haltung positiv beeinflusst. Dieser Yoganastikkurs ist für jeden, aber besonders für ältere BürgerInnen geeignet und leicht zu erlernen.

Mitzubringen ist lockere Kleidung.

Kurs abgeschlossen Pilates (für Anfänger und Mittelstufe) (H302.07)

( ab Mi., 13.2., 16.45 Uhr )

Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po und Rücken (die Körpermitte, im Pilates auch Powerhouse genannt). Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Keine Vorkenntnisse nötig! Für jedes Alter geeignet!

Kurs abgeschlossen Zumba® (H302.27)

( ab Mi., 13.2., 16.30 Uhr )

Dieses Workout verbindet Elemente aus verschiedenen Tanzlisten zu heißer lateinamerikanischer und Pop-Musik. Die rhythmischen Bewegungen zu Salsa, Merengue, Calypso oder Flamenco machen Spaß und bringen Sie in Schwung. Alle Schritte und Drehungen sind für jeden einfach zu erlernen.

Zajecia sa polaczeniem róznorodnych stylów tanecznych do goracych rytmów latynoamerykanskich i muzyki pop. Ruchy w klimacie salsy, merengue, calypso i flamenco sprawia Panstwu duzo frajdy i pozwola Panstwu sie rozruszac. Wszystkie kroki i obroty beda latwe do opanowania dla kazdego. Prosze przyniesc ze soba plaskie sportowe buty i wygodny strój.

Kurs abgeschlossen Feldenkrais (H302.40)

( ab Mi., 13.2., 17.45 Uhr )

Die Feldenkrais-Methode ist eine Bewegungslehre, die die Verbesserung der motorischen Funktionen und Fähigkeiten des Körpers ermöglicht. In einem Feldenkrais-Seminar entdecken die TeilnehmerInnen das Zusammenspiel einzelner Körperpartien, die an einem Bewegungsablauf beteiligt sind. Der Fokus der Aufmerksamkeit wird dabei auf oft eingefahrene Bewegungsmuster gelenkt. Diese Bewusstheit verbessert die Koordination und Flexibilität. Bewegungen werden müheloser und unnötige Spannungen gelöst. Körperliche Beschwerden verschwinden im Laufe des Prozesses.
Der Kurs ist geeignet für Menschen jeden Alters und aller Arbeits- und Lebensbereiche, auch bei körperlichen Einschränkungen.

Anmeldung möglich Englisch Startstufe A1.3 (H406.04)

( ab Mi., 13.2., 17.15 Uhr )

Fortsetzungskurs 3. Semester der Startstufe

Kurse der Startstufe bieten Ihnen einen sanften Einstieg in die englische Sprache. Sie werden Schritt für Schritt an Dialoge in verschiedenen Alltagssituationen herangeführt. Wortschatzarbeit erfolgt spielerisch, in vielfältigen Übungsformen. Grammatik wird im situativen Kontext vermittelt. Sie werden ca. 5 Lektionen des angegebenen Lehrbuches durcharbeiten und am Ende des Semesters in einfachen Sätzen über sich, Ihre Familie, Ihre Hobbys erzählen können. Sie kennen die Zahlen, die Uhrzeit, Jahreszeiten und Farben. In den folgenden 3 Semestern der Start- und Grundstufe - und die sollten Sie mindestens durchhalten, um ein Überlebensniveau erreicht zu haben - wird der Wortschatz zu diesen Themen systematisch erweitert.
Interessenten, die bereits schon einmal Englisch gelernt haben (in der Schule oder in einem Kurs), sollten einen Auffrischungskurs auf Grundstufenniveau A2 belegen!

Anmeldung möglich Englisch A2.5 (H406.13)

( ab Mi., 13.2., 17.00 Uhr )

Fortsetzungskurs, auch zur Auffrischung geeignet
Bitte machen Sie vorab den Einstufungstest (Startseite)

Information zur Stufe A2
Dauer: 90-120 Ustd., 3 oder 4 Semester
Sie erlernen ca. 700 sprachliche Einheiten. In begrenztem Maße können neben den in der Grundstufe benannten Alltagssituationen auch gesellschaftliche Situationen, wie z. B. Vorstellungen, allgemeine Gespräche über Tagesereignisse oder über berufliche Belange, bewältigt werden. Sie beherrschen die grundlegenden grammatikalischen Strukturen, können einfache themenbezogene Texte, die keine speziellen Kenntnisse verlangen, lesen und verstehen oder schreiben.

Anmeldung möglich Englisch Auffrischungskurs B1.4 (H406.20)

( ab Mi., 13.2., 17.00 Uhr )

Die Teilnahme an Kursen dieser Niveaustufe setzt gute Kenntnisse voraus, wie sie beispielsweise nach Absolvieren der Stufe A1 und A2 sowie B1.1/B1.2 in Englisch an der VHS erworben wurden. Auch für Schüler der Klassenstufe 10 eignet sich diese Niveaustufe als zusätzliches Sprachtraining, um auf die mündliche Prüfung vorzubereiten.
Bitte überprüfen Sie Ihre Vorkenntnisse im Online-Einstufungstest. Dieser zeigt Ihnen im Ergebnis Ihr Niveau an.

Englisch Mittelstufe B1
Dauer: 160-240 Unterrichtsstunden (4-6 Semester)
Was können Sie nach Abschluss der Mittelstufe (Pre-Intermediate Level)?
Sie haben ein dem Realschulabschluss oder dem DDR-Abitur in Englisch vergleichbares Niveau erreicht. Insgesamt beherrschen Sie nun ca. 2100 sprachliche Einheiten (+ 700 in der Mittelstufe). Der Wortschatz ist umfangreich genug, so dass in einfachen Gesprächen selten Stockungen auftreten. Alle grundlegenden grammatikalischen Strukturen werden beherrscht. Im normalen Sprechtempo gegebene Äußerungen aus dem Alltagsbereich werden verstanden. Auch Texte mit einem Anteil von unbekannten Wörtern können erschlossen werden.
Am Ende dieser Niveaustufe kann das Zertifikat telc English B1 abgelegt werden. Auch ein TOEIC®-Test wäre denkbar.

auf Warteliste Englisch B2+ (H406.25)

( ab Mi., 13.2., 18.00 Uhr )

Fortsetzungkurs in der Niveaustufe B2; offen für Seiteneinsteiger mit entsprechenden Vorkenntnissen.
Bitte überprüfen Sie Ihre Vorkenntnisse im Online-Einstufungstest. Dieser zeigt Ihnen im Ergebnis Ihr Niveau an.
Auch für Schüler der Sekundarstufe II eignet sich diese Niveaustufe als zusätzliches Sprachtraining, um sich zu verbessern oder auf die mündliche Prüfung vorzubereiten.

Information zu Kursen der Aufbaustufe B2
Umfang: ca. 160 Unterrichtsstunden, 4-5 Semester
Ziel von Kursen dieser Niveaustufe (Selbstständige Sprachverwendung / Vantage) ist es, sich so spontan und fließend verständigen zu können, so dass ein normales Gespräch mit einem Muttersprachler recht gut möglich ist.Man kann sich in vertrauten Situationen aktiv an einer Diskussion beteiligen und seine Ansichten begründen und verteidigen, zu vielen Themen aus seinen Interessensgebieten eine klare und detaillierte Darstellung geben, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben, komplexe Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen, auch Fachdiskussionen verfolgen.

Anmeldung möglich Polnisch A1.2 (H417.06)

( ab Mi., 13.2., 17.00 Uhr )

Fortsetzungskurs, 2. Semester

Information zur Startstufe A1
Dauer: ca. 90-120 Unterrichtsstunden, 3 oder 4 Semester
Was können Sie nach Abschluss der Startstufe (Pre-Elementary Level)?
Sie erlernen ca. 700 sprachliche Einheiten (Wörter und Wendungen) und können so elementare Bedürfnisse in Polnisch formulieren, um sich in Alltagssituationen - wie sich vorstellen, nach dem Weg fragen, im Restaurant etwas bestellen, einkaufen, Uhrzeit, Freizeitinteressen - zurechtzufinden. Die wichtigsten Grundregeln der Grammatik werden vermittelt, so dass einfache Sätze - mündlich oder schriftlich - gebildet werden können. Sie sind in der Lage, ebenfalls kurze Texte zu Alltagssituationen in ihrer Gesamtheit zu lesen und zu verstehen. Beim Schreiben geht inhaltliche vor grammatischer Richtigkeit.

Anmeldung möglich Polnisch A2.2 (H417.10)

( ab Mi., 13.2., 17.30 Uhr )

Fortsetzungskurs / Wiedereinsteiger

Bitte nutzen Sie unseren Online-Einstufungstest!

Seite 1 von 2

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen