Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 20.02.2019:

Seite 1 von 1

Die kleine Elternkantine lädt Eltern, Großeltern und Interessierte - auch mit ihren Kindern - ein, sich alle drei Wochen über interessante Themen auszutauschen (10:00-12:00 Uhr). Vor dem thematischen Austausch stärken wir uns mit einem gemeinsamen Frühstück (9:00-10:00 Uhr). Fühlen Sie sich frei, auch während der Veranstaltung, nur zum Thema oder zum Essen zu kommen. Bitte melden Sie sich zum Frühstück (2€) vorab an.

Nach einem ausgiebigen Frühstück schauen wir uns den Film "Wege aus der Brüllfalle" an. Der Film zeigt eingängig einen Weg, wie Eltern Konfliktsituationen mit ihren Kindern konsequent und in Ruhe bewältigen können und worauf es in der Kommunikation mit den Kindern ankommt. Anschließend werden wir uns über den Film sowie innerfamiliäre Kommunikationsformen austauschen.
Der offene Spieletreff ist die Gelegenheit, um andere Familien und Spielgefährten für Ihre Kinder kennenzulernen. Im Sport- und Toberaum können die Kinder frei spielen, musizieren und ihre körperliche Geschicklichkeit erproben. Die vorhandenen Sportgeräte, Musikinstrumente und -anlage sowie Spiele können eigenverantwortlich ausprobiert werden. Ausgelegte Bücher geben Inspiration und Anleitung für weiterführende Spiele zur Förderung der kindlichen Entwicklung. Auch der Garten kann bspw. für Hüpf- und Kreidespiele sowie einem gemütlichen Picknick genutzt werden. Der offene Spieletreff ist initiativ von Eltern organisiert und wird von diesen begleitet. Gern können Sie diese unterstützen und sich mit kreativen Ideen beteiligen.
Die Veranstaltung ist für alle Menschen gedacht, die wissen möchten, unter welchen Voraussetzungen eine rechtliche Betreuung eingerichtet wird, wie der Ablauf des Betreuungsverfahrens ist, welche Aufgaben ein rechtlicher Betreuer hat und welche unterschiedlichen Arten der rechtlichen Betreuung es gibt. Die Referentin wird anhand von Alltagssituationen auch die Unterschiede zwischen einer rechtlichen und einer sozialen Betreuung erläutern.
Ich kann kochen! - Das ist eine bundesweite Initiative für praktische Ernährungsbildung der Sarah Wiener Stiftung und der Barmer. An dieser ganztägigen, kostenlosen Fortbildung werden Sie - pädagogische Fach- und Lehrkräfte - zu sogenannten Genussbotschafter/innen ausgebildet, um das Erlernte in der Alltagspraxis weitergeben zu können. Unter anderem werden nachfolgende Themen besprochen:
- Ernährungssituation und -verhalten von Kindern
- Rahmenbedingungen & Hinweise für das Kochen mit Kindern
- Austausch & Kommunikation über Ernährungssituation in den Einrichtungen
- Anregungen für Einrichtungen und Eltern

Natürlich wird im Praxisteil auch gemeinsam gekocht und gespeist.

Weitere Informationen können Sie unter der Webseite www.ichkannkochen.de einsehen.

Anmeldung möglich Nähen Grundkurs (H209.01)

( ab Mi., 20.2., 17.00 Uhr )

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse an der Nähmaschine sowie die Ausführung von Arbeitsgängen unterschiedlicher Näharten vermittelt. Weiterhin beinhaltet der Kurs das Reißverschlusseinsetzen, Ausführungen für den einfachen und verdeckten Schlitz, das Maßnehmen bis zur Fertigstellung eines einfachen Kleidungsstückes. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 50 cm Stoff für Nähproben sind mitzubringen.

Anmeldung möglich Deutsch als Fremdsprache A2.2 (jezyk niemiecki - poziom A2.2) (H404.09)

( ab Mi., 20.2., 17.00 Uhr )

Bitte machen Sie den Einstufungstest!
Teilnehmer, die geringe Kenntnisse der deutschen Sprache haben, erlernen im Kurs neben grammatischen Grundkenntnissen den Wortschatz für typische Themen wie Familie, Beruf, Einkauf, Reisen. Im Vordergrund stehen dabei Sprechen und verstehendes Hören.

Przed przystapieniem do kursu prosimy o wypelnienie testu kwalifikacyjnego online!
Zakup podrecznika we wlasnym zakresie (po otrzymaniu rachunku)!

Anmeldung möglich English Basic Conversation A2-B1, Tageskurs (H406.27)

( ab Mi., 20.2., 9.00 Uhr )

Fortsetzungskurs
Kurs für Teilnehmer/innen, die ihre Grundkenntnisse in Wortschatz und Grammatik festigen und alltagstypische Anwendungen trainieren wollen.

Was können Sie nach Abschluss der Grundstufe Elementary Level A2?
Sie erlernen ca. 700 sprachliche Einheiten. In begrenztem Maße können neben den in der Grundstufe benannten Alltagssituationen auch gesellschaftliche Situationen, wie z. B. Vorstellungen, allgemeine Gespräche über Tagesereignisse oder über berufliche Belange, bewältigt werden. Sie beherrschen die grundlegenden grammatikalischen Strukturen, können einfache themenbezogene Texte, die keine speziellen Kenntnisse verlangen, lesen und verstehen. Die Teilnehmer sind nach Abschluss in der Lage, persönliche und halbformelle Texte zu schreiben.
Der Einstieg für Seiteneinsteiger mit Schulkenntnissen (zwei bis vier Lernjahre) ist möglich.
Die Grundstufe umfasst wie die Startstufe ca. 120 bis 140 Unterrichtseinheiten und gliedert sich in drei bis vier Semester. Nach Durchlaufen der Grundstufe kann das Zertifikat Telc English A2 abgelegt werden. Die Prüfung ist europaweit standardisiert und anerkannt als Nachweis über Sprachkenntnisse auf dem "Überlebensniveau". Das heißt, die Prüfungsteilnehmer können Sachverhalte aus dem persönlichen Bereich in einfacher sprachlicher Form verstehen und selbst ausdrücken.

Anmeldung möglich Französisch A1.2 (H408.02)

( ab Mi., 20.2., 17.00 Uhr )

Fortsetzungskurs 2. Semester

Einen Einstufungstest finden Sie unter: https://www.hueber.de/einstufungstests/onyva/

Anmeldung möglich Offenes Lerncafé in der VHS (H700.LC17)

( ab Mi., 20.2., 13.00 Uhr )

Im Lerncafé kann man Deutsch üben, Hausaufgaben machen und Online lernen. Es stehen Computer zur Verfügung sowie Lernmaterial, Bücher und Spiele. Dozenten der Volkshochschule und ehrenamtliche Helfer geben individuelle Unterstützung beim Lernen.

Man muss sich nicht anmelden. Die Nutzung des Lerncafés ist kostenlos.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen