Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 21.09.2021:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Tag der offenen Tür im Kommunalen Integrationszentrum (KI) (M100.KI01)

( ab Di., 21.9., 13.00 Uhr )

Unter dem Motto "Wir feiern heute Weltkindertag" öffnet das KI seine Türen für Kinder, Eltern und alle Interessierten, um gemeinsam zu basteln, zu spielen, das Glücksrad zu drehen und sich schminken zu lassen. Das Netzwerk Gesunde Kinder, der Verein Miteinander Wohnen e.V., das Eltern-Kind-Zentrum Nord und die Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Caritas stellen sich vor. Außerdem feiern wir den Abschluss der Interkulturellen Frankfurter Stadtrallye mit einer großen Tombola.

Anmeldung möglich Kinderkleidung nähen für Einsteiger*innen (M100.KK04A)

( ab Di., 21.9., 16.00 Uhr )

Keine Angst vor der Nähmaschine! Wir lernen entspannt den Umgang damit und versuchen uns an Loops, Dreieckstüchern und Mützen o.a.. Nähmaschinen sind vorhanden. Stoffe können selbst mitgebracht oder bei der Dozentin erworben werden. Kinderbetreuung ist möglich. Bitte anmelden.

Anmeldung möglich Einkaufsfalle Supermarkt - Verkaufstricks des Handels (M120.12)

( ab Di., 21.9., 16.00 Uhr )

Kaufen Sie auch oft mehr, als Sie eigentlich wollten? Wir decken gemeinsam Einkauftricks, Zuckerfallen und Mogelpackungen auf. Der Vortrag gibt Ihnen praktische Tipps für den nächsten Supermarktbesuch.
Der technologische Wandel war und ist ein stetiger Begleiter des Menschen. Doch noch nie war der Wandel so rasant, so absolut und so durchdringend wie heute durch die Digitalisierung. Die zunehmende Bedeutung digitaler Dienste und Anwendungen wirft Fragen über deren Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit auf. Gleichzeitig fordert der technische Fortschritt, beispielsweise in Form von Künstlicher Intelligenz oder Quantencomputern, etablierte Methoden der Cybersicherheit immer wieder aufs Neue heraus und Cyberangriffe immer mehr zur Herausforderung für Wirtschaft und Gesellschaft.
Claudia Eckert weckt ein Bewusstsein für aktuelle Herausforderungen im Bereich der Cybersicherheit, für eine neue Sicherheitskultur, die es zu gestalten gilt. Jeder Einzelne kann hierzu einen Beitrag leisten.

Claudia Eckert forscht und lehrt seit über 20 Jahren im Bereich der IT-Sicherheit. Sie ist geschäftsführende Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC in München und Professorin der Technischen Universität München, wo sie den Lehrstuhl für IT-Sicherheit in der Fakultät für Informatik innehat.
Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen die Entwicklung von Technologien zur Erhöhung der System- und Anwendungssicherheit, die Sicherheit eingebetteter Systeme und die Erforschung neuer Techniken zur Erhöhung der Resilienz und Robustheit von Systemen gegen Angriffe. 
Als Mitglied verschiedener nationaler und internationaler industrieller Beiräte und wissenschaftlicher Gremien berät sie Unternehmen, Wirtschaftsverbände sowie die öffentliche Hand in allen Fragen der IT-Sicherheit. In Fachgremien wirkt sie mit an der Gestaltung der technischen und wissenschaftlichen Rahmenbedingungen in Deutschland sowie an der Ausgestaltung von wissenschaftlichen Förderprogrammen auf EU-Ebene.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech).

auf Warteliste Ölmalerei (M207.05)

( ab Di., 21.9., 17.45 Uhr )

Die Kursteilnehmer*innen erhalten einen Einblick in die Kunst der Ölmalerei. Als Motive nutzen wir Landschaften und auf Wunsch auch Stillleben. Der Kurs ist für Anfänger*innen, aber auch für Teilnehmer*innen mit Grundkenntnissen geeignet.
Bitte Leinwand, Pinsel und Farben mitbringen.

auf Warteliste Achtsamkeits-Yoga (M301.12)

( ab Di., 21.9., 16.30 Uhr )

Sie sind in diesem Kurs eingeladen, zur Ruhe zu kommen, sich zu spüren, den Körper wahrzunehmen, die Beweglichkeit zu verbessern und Kraft aufzubauen.

fast ausgebucht Deutsch als Fremdsprache A2.1 (jezyk niemiecki - poziom A2.1) (M404.06)

( ab Di., 21.9., 17.00 Uhr )

Kurs für Teilnehmer*innen, die mindestens 3 Semester an der VHS besucht oder 2-3 Jahre Deutsch in der Schule gelernt haben. Sie können sich bereits in sehr einfachen Sätzen in Alltagssituationen verständigen und verstehen Ihren Gesprächspartner, wenn langsam und deutlich gesprochen wird.
In der Niveaustufe A2, die über ca. 2-3 Semester geht, erlernen Sie etwa 700 neue Wörter und Wendungen. In begrenztem Maße können neben den in der Grundstufe benannten Alltagssituationen auch gesellschaftliche Situationen, wie z. B. Vorstellungen, allgemeine Gespräche über Tagesereignisse oder über berufliche Belange, bewältigt werden. Sie können einfache themenbezogene Texte lesen und verstehen oder schreiben.

Kurs dla uczestników, którzy uczyli sie jezyka niemieckiego co najmniej 2-3 lat w szkole lun na VHS i potrafia sie porozumiewac w prostych zdaniach w sytuacjach dnia codziennego oraz rozumieja jezyk niemiecki, jesli partner mówi powoli i wyraznie.Na poziomie A2 trwajacym 2-3 semestrów uczestnicy poznaja ok. 700 nowych slów i zwrotów. W ograniczony sposób beda dawac sobie jezykowo rade w sytuacjach, jak np. przedstawianie sie, rozmowy na tematy codzienne lub zawodowe. Potrafic beda takze czytac i napisac proste teksty.

Keine Anmeldung möglich Offenes Lerncafé in der VHS (M700.LC26)

( ab Di., 21.9., 16.00 Uhr )

Im Lerncafé bekommen Sie Hilfe beim Lesen, Schreiben und Rechnen. Wir haben dafür Lernmaterialien, Bücher und Spiele, und Sie können einen Computer benutzen. Eine Dozentin der Volkshochschule und einige Ehrenamtliche helfen Ihnen gern.
Das Lerncafé ist für alle offen, ohne Anmeldung und kostenlos.

Seite 1 von 1



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen