Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 24.09.2020:

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Deutsch für Vorschulkinder mit ihren Eltern (K100.067)

( ab Do., 24.9., 14.00 Uhr )

Sprache ist der Schlüssel zur Welt. Wir singen, spielen und erzählen und lernen auf diese Weise die deutsche Sprache. Auch die Eltern lernen in diesem Kurs mit. Spaß und lernen gleichermaßen - für die ganze Familie.
Die Veranstaltung richtet sich an Kinder im Vorschulalter mit ihren Eltern.
In den Ferien findet der Kurs nicht statt.

Kurs abgeschlossen Deutsch für Vorschulkinder mit ihren Eltern (K100.087)

( ab Do., 24.9., 14.45 Uhr )

Sprache ist der Schlüssel zur Welt. Wir singen, spielen und erzählen und lernen auf diese Weise die deutsche Sprache. Auch die Eltern lernen in diesem Kurs mit. Spaß und lernen gleichermaßen - für die ganze Familie.
Die Veranstaltung richtet sich an Kinder im Vorschulalter mit ihren Eltern.
In den Ferien findet der Kurs nicht statt.

Kurs abgeschlossen Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (K100.113)

( ab Do., 24.9., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln sind auch weiterhin beliebte Hobbys für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Stricker*innen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an Ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie Ihre (Klein-)Kinder mitbringen, die im angrenzenden Sport- und Toberaum spielen und sich beschäftigen können.

Kurs abgeschlossen Die Macht der Gefühle: "Die Brücke" - Filmaufführung (K101.03)

( ab Do., 24.9., 18.00 Uhr )

Im Rahmen der Ausstellung "Die Macht der Gefühle" setzen wir uns mit starken Emotionen, die Politik beeinflussen oder machen, auseinander. Heute ist das Thema EMPATHIE. "Die Deutsche Willkommenskultur von 2015 hat im In- und Ausland Bewunderung erregt. Viele Menschen zeigten damals ein großes Herz für Geflüchtete. Aber das Land konnte sich auch Mitgefühl leisten - anders als nach den Weltkriegen, als die Bevölkerung selbst Not litt und Hilfe brauchte..." (Zitat Ausstellung)

Migration und Zuwanderung sind nicht erst ein Thema der heutigen Zeit. Gerade nach Kriegsende kamen Millionen Deutsche als „Umsiedler“, das heißt als Vertriebene aus den deutschen Ostgebieten und waren auf der Suche nach Heimat, Neuanfang und Integration. Der DEFA-Film „Die Brücke“ von Arthur Pohl aus dem Jahr 1949 zeigt, mit welchen Schwierigkeiten die Neuankömmlinge damals konfrontiert waren, wie sie auf Ressentiments und Ablehnung stießen und die heimische Bevölkerung sich dabei einer Rhetorik bedienen konnte, die frappierend an die Parolen erinnert, der sich fremdenfeindliche Agitation auch heute noch bedient. Der Film lädt dazu ein, in die Vergangenheit zurückzuschauen, aber durchaus auch, über Parallelen in der Gegenwart nachzudenken.

Anmeldung möglich Latein - Startstufe A1.1 für Neugierige (K411.01)

( ab Do., 24.9., 19.15 Uhr )

Latein hatte eine enorme Bedeutung für die sprachliche und kulturelle Entwicklung Europas. In Tausenden von Lehn- und Fremdwörtern sowie Redewendungen ist Latein heute auch in nichtromanischen Sprachen wie Deutsch oder Englisch präsent. Für medizinische und juristische Studiengänge ist es nach wie vor Voraussetzung. Wer sich beruflich oder ganz unabhängig davon mit der Sprache beschäftigen möchte, ist herzlich in diesen Schnupperkurs eingeladen.

fast ausgebucht PC-Einführungskurs (Teil I) (K501.01)

( ab Do., 24.9., 9.15 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an alle, die keine oder nur geringe PC-Kenntnisse besitzen. Hier lernen Sie Schritt für Schritt und übersichtlich, wie Sie mit einem Computer umgehen. Sie üben den Umgang mit Maus und Tastatur. Sie lernen das Betriebssystem Windows kennen, wie Sie Ihre Dateien speichern und verwalten und den PC auf Ihre individuellen Bedürfnisse einstellen. Der Kurs vermittelt Ihnen darüber hinaus einen sicheren Einstieg ins Internet und die Grundlagen der Textverarbeitung am PC. Eigener Laptop kann mitgebracht werden!

Kurs abgeschlossen Offenes Lerncafé in der VHS (K700.LC21)

( ab Do., 24.9., 14.00 Uhr )

Im Lerncafé kann man Deutsch üben, Hausaufgaben machen und online lernen. Es stehen Computer sowie Lernmaterial, Bücher und Spiele zur Verfügung. Dozenten der Volkshochschule und ehrenamtliche Helfer geben individuelle Unterstützung beim Lernen.

Man muss sich nicht anmelden. Die Nutzung des Lerncafés ist kostenlos.

Kurs abgeschlossen Offenes Lerncafé im EKZ Nord (K700.LCN05)

( ab Do., 24.9., 10.45 Uhr )

Im Lerncafé kann man Deutsch üben, Hausaufgaben machen und online lernen. Es stehen Computer sowie Lernmaterial, Bücher und Spiele zur Verfügung. Dozenten der Volkshochschule und ehrenamtliche Helfer geben individuelle Unterstützung beim Lernen.

Man muss sich nicht anmelden. Die Nutzung des Lerncafés ist kostenlos.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen