Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 24.10.2019:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (I100.59)

( ab Do., 24.10., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln ist auch weiterhin ein beliebtes Hobby für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an Ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie Ihre (Klein-)Kinder mitbringen, die im angrenzenden Sport- und Toberaum spielen und sich beschäftigen können.

freie Plätze Nationale Demokratie und internationale Wirtschaft (I102.08)

( ab Do., 24.10., 19.30 Uhr )

Weltweiter Handel mit Gütern jeder Art, ein international eng vernetzter Finanzmarkt oder riesige Unternehmensgruppen, die ihre Produkte in allen Regionen der Welt absetzen - das alles zeigt, wie sehr die Weltwirtschaft von einem rasanten Zug zur "Globalisierung" geprägt ist. Zugleich scheinen die demokratisch legitimierten Nationalstaaten immer weniger Möglichkeiten zu haben, diese Entwicklungen politisch zu gestalten. In den letzten Jahren mehren sich daher die Stimmen, die wieder den Primat der nationalen Politik vor der Wirtschaft einfordern. Dabei kommt die Kritik nicht nur von linken und rechten globalisierungskritischen Bewegungen, sondern auch aus den Medien und der Wissenschaft.

Mit Jürgen Kaube, der dem Herausgebergremium der FAZ angehört, und Prof. Dr. Wolfgang Streeck, dem emeritierten Direktor des Max-Plank-Instituts für Gesellschaftsforschung, haben wir zwei herausragende Gäste aus Wissenschaft und Medien zu Gast. Sie werden das Spannungsverhältnis zwischen nationaler Politik und internationaler Wirtschaft an diesem Abend diskutieren. Dabei werden neben wirtschaftshistorischen Aspekten auch demokratietheoretische Argumente im Gespräch erörtert werden.

Live gestreamt aus den Volkshochschulen Erding und SüdOst

Technische Voraussetzungen
Ein Webinar ist ein Seminar im Internet, an dem jede*r teilnehmen kann. Die Teilnahme ist kostenfrei. Fragen können während des Webinars gestellt werden.
Heute lernen wir den Therapiehund kennen.
Ein Therapiehund ist ein Hund, der bei einer Behandlung eingesetzt wird.
Zum Beispiel bei der Schmerztherapie.
Regina Güldner kommt schon 5 Jahre in die Peitzer Acht.
Sie wird über ihre Arbeit erzählen.
Wir lernen Therapie-Begleithündin Brundhilde vom Windpark kennen.

Anmeldung möglich Mit Strich und Punkt zum Meisterwerk: für LB (I120.27)

( ab Do., 24.10., 10.00 Uhr )

Wir bemalen eine kleine Leinwand.
Jeder bekommt eine Farbe und zeichnet etwas.
Nach 10- 15 min. geben wir das Bild weiter.
Dann kann ein andere weitermalen und man bekommt selbst ein neues Bild zum Verfeinern.
Am Ende haben wir eine Collage aus vielen kleinen Bildern.
Diese kann man gemeinsam aufhängen oder jeder nimmt sich eins für sich mit.
Material ist vor Ort, mitzubringen ist nur gute Laune und Kreativität.

Anmeldung möglich Fitness für den Darm (I303.05)

( ab Do., 24.10., 18.00 Uhr )

Der Darm ist eines unserer größten und wichtigsten Organe. Kaum ein Organ spiegelt uns so deutlich, wenn irgendetwas im Argen liegt, wie unser Darm. Verschiedene Krankheiten wie Verdauungsbeschwerden, Autoimmunerkrankungen, Übergewicht oder Hautprobleme haben oft ihren Ausgangspunkt in einer gestörten Darmflora. Trotzdem wird der Darm oft vernachlässigt und täglich unnötig belastet.
Mit dem 10-Tage-Fitnessprogramm für den Darm nach Dr. med. Adrian Schulte, welches seine Wurzeln in der über 100 Jahre alten Therapie nach F. X. Mayr hat, können wir gleich durchstarten, um zu erreichen, dass der Darm die Ruhe und Schonung bekommt, die er braucht. Das kann man erzeugen, indem man richtig entschlackt und entsäuert. Ein idealer Weg, um sich wohlzufühlen und Krankheiten vorzubeugen. Heute wird in das Thema eingeführt und das Programm vorgestellt.

Anmeldung möglich Offenes Lerncafé in der VHS (I700.LC23)

( ab Do., 24.10., 14.00 Uhr )

Im Lerncafé kann man Deutsch üben, Hausaufgaben machen und Online lernen. Es stehen Computer zur Verfügung sowie Lernmaterial, Bücher und Spiele. Dozenten der Volkshochschule und ehrenamtliche Helfer geben individuelle Unterstützung beim Lernen.

Man muss sich nicht anmelden. Die Nutzung des Lerncafés ist kostenlos.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen