Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 26.09.2019:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Handarbeitscafé: Stricken, Häkeln, Nähen (I100.39)

( ab Do., 26.9., 15.00 Uhr )

Stricken und Häkeln ist auch weiterhin ein beliebtes Hobby für Jung und Alt. Handarbeitsfähigkeiten sind nicht nur praktisch, sondern können für Tiefenentspannung sorgen und gleichzeitig das Erinnerungsvermögen fördern. Sie möchten gern mal ein Paar Babyschühchen stricken, eine Kuscheltier häkeln oder eine Pumphose nähen? Hier können Sie mit engagierten Strickerinnen in gemütlicher Runde an einem Faden ziehen und sich mit Unterstützung an Ihre individuellen Projekte wagen. Gern können Sie Ihre (Klein-)Kinder mitbringen, die im angrenzenden Sport- und Toberaum spielen und sich beschäftigen können.
Über Opfer der sogenannten "Euthanasie" in Frankfurt (Oder) ist bis heute wenig bekannt. Dabei verloren mehrere Duzend Frankfurter*innen im Rahmen dieser Mordaktion ihr Leben. Verschiedene Institutionen waren an der Registrierung und Misshandlung von Kranken oder Für-krank-Erklärter beteiligt, Opfer der Mordaktionen ruhen in Frankfurter Erde. Dr. Tschäpe wird über seine Forschungen zu den verschiedenen Facetten des Krankenmords in Frankfurt (Oder) berichten. Eine dazu erarbeitete Ausstellung im Rahmen des Projektes "Euthanasie in Deutschland: ein dunkles Kapitel wird aufgearbeitet" begleitet den Vortrag.

freie Plätze Populismus und Medien (I102.06)

( ab Do., 26.9., 19.30 Uhr )

"Populismus" wird in den gewärtigen Debatten meist als ein politischer Kampfbegriff benutzt. Dabei bezeichnet Populismus im ursprünglichen Sinn des Wortes eine demokratische Urtugend. Denn was das Volk (»populus«) will, erwartet, sagt, gehört in einer Demokratie natürlich in die Öffentlichkeit, die durch Medien hergestellt wird. Ob jedoch die aktuell pauschal als Populisten bezeichneten Parteien und Bewegungen überhaupt "Populisten" im eigentlichen Sinne sind, ist fraglich. Dies zeigt sich auch daran, dass ihr Verhältnis zu den Medien ambivalent ist. Denn einerseits verachten sie die traditionelle Medienlandschaft, andererseits sind sie auf die Berichterstattung der Medien angewiesen, um überhaupt eine Öffentlichkeit erzielen zu können.
An diesem Abend wird zunächst der Leiter des Parlamentsbüros der BILD in einem Inputvortrag ganz allgemein den Populismus in den Blick nehmen. Anschließend wird er mit Christian Deutschländer, dem Ressortleiter Politik des Münchener Merkur, das Verhältnis zwischen Medien und (Rechts-)Populismus diskutieren.
Live gestreamt aus den Volkshochschulen Erding und SüdOst

Technische Voraussetzungen
Ein Webinar ist ein Seminar im Internet, an dem jede*r teilnehmen kann. Die Teilnahme ist kostenfrei. Fragen können während des Webinars gestellt werden.

Anmeldung möglich Landgericht - Besichtigung (I109.24)

( ab Do., 26.9., 17.00 Uhr )

Das Landgericht Frankfurt (Oder) ging am 01.12.1993 aus dem damaligen Bezirksgericht Frankfurt (Oder) hervor. Der Gerichtsbezirk umfasst die Amtsgerichte Bad Freienwalde (Oder), Bernau bei Berlin, Eberswalde, Eisenhüttenstadt, Frankfurt (Oder), Fürstenwalde/Spree und Strausberg.
Derzeit verfügt das Landgericht über sieben Zivilkammern sowie eine Kammer für Handelssachen, fünf Strafkammern, eine Hilfsstrafkammer, eine Strafvollstreckungskammer, eine Kammer für Baulandsachen und eine Kammer für Rehabilitierungsverfahren.
Insgesamt sind bei dem Landgericht 32 Berufsrichter, 276 ehrenamtliche Richter sowie 65 nichtrichterliche Mitarbeiter und Wachtmeister tätig.
Das Gericht ist erstinstanzlich für zivilrechtliche Streitigkeiten zuständig, wenn der Streitwert 5000,00 € übersteigt und keine amtsgerichtliche Zuständigkeit besteht oder es sich um Amtshaftungsansprüche handelt.
Das Landgericht entscheidet zudem in Handelssachen, also u. a. bei Streitigkeiten zwischen Kaufleuten oder Gesellschaftern eines Unternehmens oder bei wertpapierrechtliche Streitigkeiten, die vor einer der Kammern für Handelssachen verhandelt werden können.
Für Strafsachen ist das Landgericht im Wesentlichen zuständig, wenn bei Erwachsenen eine höhere Freiheitsstrafe als vier Jahre oder die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus oder in der Sicherungsverwahrung zu erwarten ist oder die Staatsanwaltschaft wegen der besonderen Bedeutung der Sache Anklage bei dem Landgericht erhebt.
Das Landgericht hat keine rechtsberatende Funktion. Fragen zur Rechtslage können daher weder im Einzelfall noch allgemein beantwortet werden.
Wir besichtigen die Verhandlungssäle und lassen uns über die Aufgaben des Gerichtes informieren.

Anmeldung möglich Töpfern im Atelier / Garncarstwo w atelier (I210.05)

( ab Do., 26.9., 18.00 Uhr )

Direkt in der Werkstatt lernen die Teilnehmer*innen das sichere Aufbauen formschöner Gefäße und das Aufbringen verschiedenster Dekorationen mittels Techniken wie Ritzen, Ausschneiden, Malen und Aufmodellieren. Besonderes Augenmerk liegt auf einer interessanten, individuellen Dekoration der eigenen Gefäße. Nur Mut! Vielleicht entsteht sogar ein Teeservice oder andere besondere Kreationen. Das Material wird mit dem Dozenten verrechnet.

W ramach kursu uczestnicy beda mieli mozliwosc opanowania formowania obiektów oraz dorabiania róznorodnych dekoracji poprzez rytowanie i wycinanie. Koszt materialów rozliczony bedzie z prowadzacym.
Bogenschießen ist eine olympische Disziplin, die gar nicht so viel mit Kraft zu tun hat, wie es vielleicht scheint, aber sehr viel mit Konzentration im Zusammenspiel mit ruhiger Körperbeherrschung. In der heutigen so hektischen Zeit mit meist sitzender Tätigkeit sucht man eine Sportart, die dem ganzen Körper zugute kommt. Beim Bogenschießen werden Muskulatur, Bänder, Sehnen, Wirbelsäule und Gelenke sowie Atmung, Geist und Seele in Einklang gebracht. Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren und Behinderte begeistern sich gleichermaßen an dieser Sportart. Es kommt nicht selten vor, dass bei Turnieren ganze Familien gemeinsam an der Schießlinie stehen und ihrem Hobby frönen. Heute sind Sie eingeladen, sich auszuprobieren!
Das Entgelt wird vor Ort entrichtet. Auskünfte können auch in polnischer und englischer Sprache gegeben werden.

Lucznictwo to sport olimpijski, w którym nie tyle chodzi o sile - jak mogloby sie wydawac - ile raczej o koncentracje w polaczeniu z kontrola nad cialem. W dzisiejszym swiecie, pelnym pospiechu i jednoczesnie siedzacego trybu zycia, szuka sie spokojnego rodzaju sportu, który bedzie korzystny dla calego naszego organizmu. Strzelajac z luku, laczymy prace miesni, wiazadel, sciegien, stawów i kregoslupa z kontrola oddychania oraz praca umyslu i duszy. Dzieci, mlodziez, dorosli, seniorzy i osoby niepelnosprawne sa w równej mierze zachwyceni tym sportem. Nie jest niczym niezwyklym, ze cale rodziny biora udzial w zawodach luczniczych i oddaja sie swojemu hobby.

Miejsce zbiorki: parking za bud. uniwersytetu przy August-Bebel-Str. 12

Anmeldung möglich Herzerkrankungen (Webinar) (I303.01)

( ab Do., 26.9., 19.00 Uhr )

Herzerkrankungen gehören zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland und der westlichen Welt. Koronare Herzerkrankungen sind besonders weit verbreitet. Prävention ist deshalb in Hinblick auf die Gesundheit der Bevölkerung äußerst wichtig. Die koronare Herzerkrankung ist auch die häufigste Ursache von Herzinsuffizienz - eine Erkrankung, über die Patienten oft nicht ausreichend aufgeklärt und informiert werden. Es gibt aber auch seltenere Krankheitsbilder wie Myokarditis, die zu Herzinsuffizienz oder plötzlichem Herztod bei sehr jungen Menschen führen kann und oft unterdiagnostiziert wird.
Die Dozentin hat langjährige Erfahrung im amerikanischen und europäischen Gesundheitssystem gesammelt und informiert in diesem Vortrag über Prävention, Ursachen, Therapie und Nachsorge von Herzerkrankungen

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das World Wide Web gehalten wird. Das Web-Seminar ist interaktiv ausgelegt und ermöglicht beidseitige Kommunikation zwischen Vortragendem und Teilnehmer*innen. Es ist "live" in dem Sinne, dass die Informationen nur in einer festgelegten Anfangs- und Endzeit übermittelt werden. Weitere mögliche Interaktionsmöglichkeiten sind Fragestellungen via Chat oder die Teilnahme an Umfragen. Die VHS-Seminare werden von hochkarätigen Spezialisten gehalten, sind allgemein verständlich und richten sich nach dem Interesse der VHS-Hörer*innen.

Wir bitten um Voranmeldung!

Anmeldung möglich Kräuteröle, Majoran-Salbe & Co. selbst gemacht (I304.03)

( ab Do., 26.9., 17.30 Uhr )

Kräuter sind sehr vielseitig in ihrer Verwendung. Die Verarbeitung von Rosmarin, Thymian und Co. zu einem hochwertigen Öl oder Salben sind Beispiele dafür. Mit Kräuterölen lassen sich viele Gerichte hervorragend würzen oder auch wohlduftende Massageöle herstellen. Das Aroma der Kräuter und Gewürze bleibt nämlich größtenteils erhalten, weswegen sich Kräuteröl auch zur Konservierung eignet. Die Salben sind hilfreich bei vielen Beschwerden.
Bitte eine kleine Cremedose und eine kleine dunkle Flasche mitbringen!

Keine Anmeldung möglich Netzwerktreffen Alpha-Netz (I700.07A)

( ab Do., 26.9., 10.00 Uhr )

Im Alpha-Netz haben sich Personen und Institutionen zusammengeschlossen, die in unserer Stadt in den Bereichen Alphabetisierung und Grundbildung aktiv sind. Die Netzwerktreffen finden dreimal jährlich statt und dienen dem Austausch, der Information, der Weiterbildung sowie der Planung von gemeinsamen Aktionen.
Ansprechpartnerin in der VHS ist Carmen Winter vom Grundbildungszentrum. Interessenten sind herzlich willkommen.
Gast: Daja Wuebbens von IMPULS

Anmeldung möglich Offenes Lerncafé in der VHS (I700.LC18)

( ab Do., 26.9., 14.00 Uhr )

Im Lerncafé kann man Deutsch üben, Hausaufgaben machen und Online lernen. Es stehen Computer zur Verfügung sowie Lernmaterial, Bücher und Spiele. Dozenten der Volkshochschule und ehrenamtliche Helfer geben individuelle Unterstützung beim Lernen.

Man muss sich nicht anmelden. Die Nutzung des Lerncafés ist kostenlos.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen