Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 29.09.2021:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Deutsch für Kinder (M100.DA04)

Bitte Kontakt aufnehmen mit Frau Patron:
0335 28396310
0335 50080023
familie@vhs-frankfurt-oder.de

( ab Mi., 29.9., 14.30 Uhr )

In diesem Kurs lernen und üben Kinder in einer kleinen Gruppe spielerisch die deutsche Sprache. Ab ca. 8 Jahre. In den Ferien findet die Veranstaltung nicht statt.
Anmeldung nur über familie@vhs-frankfurt-oder.de oder 0335 50080023 oder 0335 28396310.

freie Plätze Malerei für Anfänger*innen und Fortgeschrittene (M207.12)

( ab Mi., 29.9., 18.00 Uhr )

Hier geht es um Spontanität und eine mutige Herangehensweise an das Malen. Begleitet wird der Kurs mit verschiedenen Übungen, die es leichter machen, die eigenen Hemmungen zu überwinden, die uns sonst am Kreativitätsfluss hindern. Neben dem intuitiven Experimentieren werden verschiedene Techniken zu Farbkomposition, Texturen und Formsprache vermittelt.
Kleine Werkreihen wie auch Großformate entstehen in diesem Kurs.
Auf achtsame Weise werden Sie in Ihrem Prozess begleitet, damit das, was in Ihnen auf Entdeckung wartet, auf Ihre einzigartige Weise zum Ausdruck kommt. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre eigene Kreativität.

Als Malerin interessiert Paula Frenzel das Verhältnis von Traum zu Wirklichkeit. Verschiedene Realitätsstufen werden miteinander verwoben, Innen- und Außenraum heben ihre Grenzen auf. So findet sich das Gefühl, die Innenwelt einer Figur auch im Umfeld wieder, wird in diesen versprüht. Landschaft erobert sich den menschlichen Raum oder dieser sich den der Natur.
Neben diesem Schwerpunkt arbeitet sie auch ganz frei von Konzepten und lässt durch viele Schichten, durch Auf- und Abtragen von Farbe, Bilder entstehen. Diesen Zugang auch anderen Menschen zu ermöglichen ist ihr Herzensanliegen und ein Schwerpunkt ihrer Kurse.

Bitte zum ersten Termin Skizzenmaterial mitbringen. Weitere notwendige Materialien werden mit der Dozentin individuell besprochen.

freie Plätze Drechseln: altes Handwerk neu gelernt (M210.08)

( ab Mi., 29.9., 17.00 Uhr )

Die Kelten brachten das seit über 3500 Jahren bekannte künstlerische Handwerk in nördliche Gefilde. Seit dem 3. Jahrhundert verarbeiteten auch die Deutschen Holz zu außergewöhnlichen Gegenständen.
Leider geriet das einst so geschätzte Handwerk im 18. Jahrhundert stark in Vergessenheit - ebenso wie die kunstfertigen Techniken, welche die Drechsler anwandten. Zählen Sie sich auch zu den Menschen, die altbewährte Handwerkstechniken wie diese bewundern?
Ganz egal, ob Sie sich mit Ihren Bekannten handwerklich messen können oder nicht: Sicherlich verspüren Sie ebenfalls den Wunsch, schöne und individuelle Gegenstände mit Erinnerungswert herzustellen, die es so kein zweites Mal gibt! Natürlich können Sie hierbei auf professionelle Hilfe zurückgreifen. Die Authentizität und das Gefühl, aus eigener Kraft ein besonders schönes Geschenk oder einen Gegenstand, der Ihnen nach Jahrzehnten emotional etwas bedeutet, herzustellen, werden Sie jedoch nicht erhalten, wenn Sie anderen Menschen Ihre handwerklichen Aufgaben anvertrauen.

Drechseln zu lernen, ist leichter als man glaubt!

Alles, was Sie benötigen, ist eine Drechselbank und einen überschaubaren Grundstock an Werkzeugen.

Damit Ihnen das traditionelle Fertigungsverfahren des Drechselns fortan leicht von der Hand geht, bietet Ihnen der Kurs eine Übersicht zu den wichtigsten Werkzeugen, Tipps rund um geeignete und eher weniger geeignete Hölzer und unverzichtbare Fertigungsmethoden.

Erfahren Sie ...
? wie Sie selbst mit einer älteren Drechselbank herausragende Ergebnisse erzielen
? aus welchen Holzarten Sie auch als Anfänger ohne Vorkenntnisse ansehnliche Gebrauchsgegenstände fertigen
? wichtiges über den Arbeitsschutz
? wie Sie die tollsten Drechselprojekte nicht nur im Handumdrehen fertigstellen, sondern auch die Oberflächen bearbeiten können und wie Sie sie besser nicht bearbeiten sollten
? und vieles mehr

Falls Sie voller Stolz endlich eigene Projekte angehen wollen, melden Sie sich an!
Das Materialgeld (4,00 €) ist am Kurstag vor Ort zu entrichten.

freie Plätze Würzige Küche (M305.14)

Onlineanmeldung nicht möglich!

( ab Mi., 29.9., 17.30 Uhr )

Erst würzen, dann salzen! Leichter gesagt als getan? Lernen Sie eine Vielzahl von frischen und getrockneten Gewürzen kennen und wie Sie diese in der Küche anwenden. Wir kochen und essen zahlreiche Gerichte.

Keine Anmeldung möglich Einbürgerungstest (M404.PE02)

Bitte melden Sie sich persönlich im Büro an!

( ab Mi., 29.9., 17.00 Uhr )

Die Anmeldung kann nur persönlich erfolgen, mindestens 4 Wochen vor dem jeweiligen Termin. Bei Anmeldung ist das Entgelt von 30,00 EUR zu bezahlen.

Einbürgerungsbewerber müssen seit dem 01.09.2008 staatsbürgerliche Kenntnisse nachweisen, entweder durch einen erfolgreich bestandenen Einbürgerungstest oder durch den Abschluss einer deutschen allgemeinbildenden Schule. Der Test wird von den VHS im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge durchgeführt.
Für die Volkshochschule Frankfurt (Oder) gilt: Der Test findet jeden letzten Mittwoch im Monat, der ein Arbeitstag ist, statt, außer im Juli und Dezember.

Informationen zum Einbürgerungstest auf den Seiten des BAMF mit dem Online-Testcenter!

Keine Anmeldung möglich Test Leben in Deutschland (M404.PLID1)

( ab Mi., 29.9., 17.00 Uhr )

Dieser Test ist der Abschlusstest zum Orientierungskurs im Integrationskurs. Sofern Sie ihn beim ersten Mal nicht bestanden haben, können Sie ihn als Selbstzahler in der VHS nachholen. Wir führen ihn jeden letzten Mittwoch im Monat durch, um 17:00 Uhr. Der Preis für Selbstzahler beträgt 30,- €, die bei Anmeldung sofort zu bezahlen sind.
Die Anmeldung muss spätestens 24 Tage vor dem Termin persönlich in der VHS erfolgen!

Anmeldung möglich Polnisch A1.1 Anfänger (M417.01B)

( ab Mi., 29.9., 17.30 Uhr )

Anfängerkurs, keine Vorkenntnisse erforderlich!
Diese Kurse bieten Ihnen einen „sanften“ Einstieg in die polnische Sprache. Sie werden Schritt für Schritt an Dialoge in verschiedenen Alltagssituationen herangeführt. Wortschatzarbeit erfolgt spielerisch, in vielfältigen Übungsformen. Grammatik wird im situativen Kontext vermittelt.
Wir vergleichen Gegenstände mit geometrischen Formen und gestalten Bilder.

Die Reihe "Mach was mit Buchstaben und Zahlen!" ist ein niedrigschwelliges, offenes Angebot des Grundbildungszentrums der VHS Frankfurt (Oder) im Bereich Family Literacy, für das keine Anmeldung nötig ist. Es wendet sich an Erziehungsberechtigte mit Kindern und will diese dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu etablieren. Die Zielgruppe sind Familien oder Alleinerziehende mit Kindern bzw. Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

Keine Anmeldung möglich Offenes Lerncafé in der VHS (M700.LC30)

( ab Mi., 29.9., 13.00 Uhr )

Im Lerncafé bekommen Sie Hilfe beim Lesen, Schreiben und Rechnen. Wir haben dafür Lernmaterialien, Bücher und Spiele, und Sie können einen Computer benutzen. Eine Dozentin der Volkshochschule und einige Ehrenamtliche helfen Ihnen gern.
Das Lerncafé ist für alle offen, ohne Anmeldung und kostenlos.

Keine Anmeldung möglich Offenes Lerncafé im Haus der Begegnung (M700.LCB17)

( ab Mi., 29.9., 9.30 Uhr )

Im Lerncafé bekommen Sie Hilfe beim Lesen, Schreiben und Rechnen. Wir haben dafür Lernmaterialien, Bücher und Spiele, und Sie können einen Computer benutzen. Eine Dozentin oder ein Dozent der Volkshochschule hilft Ihnen gern.
Das Lerncafé ist für alle offen, kostenlos und ohne Anmeldung.

Keine Anmeldung möglich Offenes Lerncafé im EKZ Süd (M700.LCS13)

( ab Mi., 29.9., 9.00 Uhr )

Im Lerncafé bekommen Sie Hilfe beim Lesen, Schreiben und Rechnen. Wir haben dafür Lernmaterialien, Bücher und Spiele, und Sie können einen Computer benutzen. Eine Dozentin der Volkshochschule und einige Ehrenamtliche helfen Ihnen gern.
Das Lerncafé ist für alle offen, ohne Anmeldung und kostenlos.

Seite 1 von 1



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen