Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 30.04.2021:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Eltern-Kind-Gruppe: Gesund kochen für die ganze Familie (L100.GKF15)

( ab Fr., 30.4., 10.00 Uhr )

Immer freitags wird gekrabbelt und gekocht. Lasst uns gemeinsam etwas Leckeres kochen und essen und mit den Kleinsten gestärkt das Wochenende einläuten. Die Veranstaltung wird begleitet vom Netzwerk Gesunde Kinder und einer Ernährungsberaterin. Das Mittagessen ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl dafür ist begrenzt - um Anmeldung der erwachsenen Personen wird gebeten. Wenn das Mittagessen nicht mitgenutzt wird, muss sich für die Eltern-Kind-Gruppe nicht angemeldet werden.

Anmeldung möglich Kreativworkshop für Familien (L100.KW16)

( ab Fr., 30.4., 15.30 Uhr )

In diesem Kreativkurs malt und bastelt eine syrische Künstlerin mit den Familien. Interkultureller Austausch, Kunst und Kreativität bei Kindern und ihren Eltern stehen im Mittelpunkt dieses Kurses. Die genauen Themen werden kurz vor der Veranstaltung bekannt gegeben. Die Veranstaltung ist ein offenes Angebot. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Keine Anmeldung möglich Frühe Medienbildung (L105.06)

Onlineanmeldung nicht möglich.
Nähere Auskünfte erhalten Sie von der Fachbereichsleiterin Uta Kurzwelly
Tel.: 0335 500 800 23

( Kurs auf Anfrage! Auskunft und Terminvereinbarung bei Frau Uta Kurzwelly unter 0335 500 800 23 )

2-in-1-Theorie und bewegte Praxis

Kinder haben heutzutage Zugang zu vielen Dingen und sammeln auch Erfahrungen mit neuen Medien, die auf sie sehr faszinierend wirken. Schon früh besitzen Kinder eine eigene Medienausstattung und wachsen mit medialen Figuren wie Wicki, Sandmann und Feuerwehrmann Sam auf. Die Bilder der ungefilterten Medienvielfalt können Kinder jedoch bedrängen. Eine frühe Medienbildung ist dabei unter Berücksichtigung sich verändernder Lebenswelten eine große Herausforderung.
Im Kurs geht es darum, Kinder für einen verantwortungsvollen, kritischen Umgang mit Medien stark zu machen und wie Buch, CD, Tablet & Co altersgerecht eingesetzt werden können. Gemeinsam wollen wir klären, ob bereits Kleinkinder von Medienbildung profitieren oder ob es nicht besser wäre, ihnen in den ersten Lebensjahren noch einen medienfreien Schonraum zuzugestehen.

Inhalte:
- Grundlagen kindlicher Mediennutzung
- entwicklungspsychologische Hintergründe
- Chancen und Risiken der frühen Mediennutzung
- Medienkindheit heute
- kindliche Bedürfnisse in Bezug auf Medienarbeit
- Medienkompetenz und die Bedeutung ihrer frühen Förderung
- Medienerziehung und Medienbildung
- Familie als Vorbild

freie Plätze Spielend lernen: Spieletreff Karten- und Brettspiele & Bingo (L200.17)

( ab Fr., 30.4., 15.00 Uhr )

"Spielend lernen" ist das Motto dieses Freitagstreffs für alle, die gern spielen, aber noch keine Spielpartner haben. Sie können hier verschiedenste Spiele erlernen (Skat, Canasta, Rommee, Bingo), sie aber auch mit anderen spielend festigen. Neben Kartenspielen stehen Brettspiele zur Verfügung.
Der orientalische Tanz ist in Europa längst angekommen, der syrische Folklore-Tanz hat noch einiges mehr zu bieten. Die Dabke (arab. dabka) ist ein orientalischer Folkloretanz, der in diversen Ländern des Nahen Ostens um das östliche Mittelmeer getanzt wird. Der eigentliche Ursprung ist nicht geklärt. Dabke wird gerne bei Familienfeiern, Hochzeiten, bei der Rückkehr oder Abreise von Reisenden, bei nationalen Feiertagen, getanzt. Es ist ein Reihentanz, der Kontakt ist entweder durch Halten der Hände oder auch Umfassen der Schultern.

Dabke bedeutet so viel wie "Mit-den-Füßen-auf-den-Boden-stampfen". Beim Dabke werden als Rhythmusinstrumente Trommeln benutzt; der Trommler kann das Tanztempo erhöhen indem er schneller und lauter trommelt. Man darf sich von der vermeintlichen Einfachheit des Tanzes nicht blenden lassen, denn die Schritte werden vom ersten Tänzer vorgegeben und vielseitig variiert.

Die Tänze haben es in sich, man kommt schnell aus der Puste, aber auch in eine große Freude, weil das alles mit viel Hingabe und Spaß getanzt wird.

Wer will , kann in diesem Kurs auch das dazu gehörige Trommeln erlernen.

Anmeldung möglich Syrische Küche: der Geschmack eines Landes (L305.10A)

( ab Fr., 30.4., 16.00 Uhr )

Als Syrische Küche bezeichnet man sowohl die Küche des Staates als auch die der Landschaft Syrien, welche heute zu großen Teilen mit dem Staatsgebiet westlich des Euphrats identisch ist. Sie ist eine Regionalküche der arabischen Küche mit Einflüssen aus dem ehemals herrschenden Osmanischen Reich mit dessen türkischer, kurdischer und armenischer Kultur im Norden und der Küche der Levante an der Küste des Mittelmeers mit seiner kulturellen und religiösen Vielfalt. (Wikipedia)
Lassen Sie sich überraschen vom Zauber und der Vielfalt der syrischen Küche. Ein syrischer Koch wird Sie in die Gepflogenheiten der syrischen Küche einführen und mit Ihnen gemeinsam kochen.

Seite 1 von 1



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen