Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Das Eltern-Kind-Zentrum der VHS >> Familienfeste, Spielplatzsommer, Ausflüge

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Frauentagsfrühstück (N100.FF01)

( ab Sa., 5.3., 10.00 Uhr )

Heute steht ihr im Mittelpunkt, liebe Frauen! Nach einem gemeinsamen Frühstück (bitte alle etwas mitbringen!), widmen wir uns ganz euch! Lasst euch überraschen und freut euch auf ein paar Stunden, in denen es nur um euch geht.

Anmeldung möglich Besuch eines Imkers (N100.IB01)

( ab Di., 10.5., 15.00 Uhr )

Wir besuchen heute die Schulimkerei Booßen. Hautnah könnt ihr beobachten, wie fleißige Bienchen arbeiten und wo der Honig herkommt. Spielerisch lernt ihr warum die Bienen für uns Menschen so wichtig sind. Wer schon immer mal in einen Imkeranzug steigen wollte, darf das heute gerne tun. Bitte unbedingt feste, geschlossene Schuhe anziehen und nach Möglichkeit lange Hosen tragen.
Um 1€ Spende pro Person für den Schulförderverein wird gebeten (vor Ort). Allergiker bringen bitte ihr Notfall-Set mit.

Anmeldung möglich Tom rettet den Frühling (N109.21)

( ab Mi., 13.4., 15.00 Uhr )

Ostern ist bekanntlich das wichtigste Fest im Frühling. Was aber, wenn die wichtigste Person, der Osterhase, nicht auffindbar ist? Nicht nur auf der Erde würde es Enttäuschung geben. Auch am Sternenhimmel geriete einiges durcheinander. Irgendjemand hat ein Interesse daran, dass der Osterhase verschwunden bleibt. Deshalb kann nur jemand, der mutig genug ist und über die erforderliche Kombinationsgabe verfügt, diesen Fall lösen. Was der Frühlingssternenhimmel damit zu tun hat und wie sich am Ende alles zum Guten wendet, zeigt dieses Kinderprogramm. Nebenbei und unaufdringlich erlangt der Besucher astronomische Grundkenntnisse und lernt den Frühlingshimmel kennen.
Die Gebühren werden vor Ort entrichtet Erw. 7,00 €, Studenten, Kinder über 16 J. 4,50 €, Kinder unter 16 J., Behinderte 3,50 €
Heute erleben wir etwas ganz Besonderes, wir entdecken den Bahnhof neu. Wir bekommen eine alte Lok erklärt und dürfen Draisine fahren. Zwischendurch hören wir, wie man sich auf dem Bahngelände und im Zug richtig verhält. Ein toller Vormittag, den wir sicher nicht so schnell vergessen werden!

Anmeldung möglich Rundwanderung durch die Priesterschlucht (N109.29)

( ab Sa., 23.4., 14.00 Uhr )

Die Priesterschlucht ist Teil des Reitweiner Sporns, der wiederum Teil der Lebuser Platte ist. Die Lebuser Platte ist in der letzten Eiszeit vor zehn- bis dreizehntausend Jahren entstanden. Durch Auswaschungen und starken Regen wurden im Reitweiner Sporn kleine Seitentäler geformt. Das größte Seitental ist die Priesterschlucht. Den Namen hat sie durch die ansässige Kirche Podelzig, die der Besitzer ist. Herr List, der ein Liebhaber dieser Schlucht ist und bereits seit 1992 Führungen durch diese anbietet, hat auch einen Film über die Priesterschlucht gedreht. Herr List wird Sie auf die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt, soweit sie sich zeigt, aufmerksam machen. Die Exkursion ist inklusiv, aber leider nicht barrierefrei. Um Spenden wird gebeten. Bei sehr schlechtem Wetter erwarten uns wärmender Kaffee und die Möglichkeit, einen Film über die Schlucht zu sehen.
Anfahrt: von Lebus kommend durch Podelzig fahren, nach dem Ortausgangsschild ca. 1 km, dann laut Schild rechts abbiegen in die Priesterschlucht

freie Plätze Besuch beim Eisenbahnverein Letschin: Ausflug (N109.31)

( ab Sa., 30.4., 10.00 Uhr )

Der Letschiner Eisenbahnverein hat auf einem großen Gelände Eisenbahnsicherungs- und Landmaschinentechnik des 19. und 20. Jahrhunderts gesammelt und ausgestellt. Man kann mehrere Modelleisenbahnen, Uniformen, Fahrkartendrucker, Stellwerkstechnik sowie historische Landmaschinen u.v.m. besichtigen. Aber nicht nur das - eine kleine Feldbahn lädt zur Rundfahrt ein. Wir erhalten eine interessante Führung. Es erwartet Sie ein spannender Tag bei dem alle auf ihre Kosten kommen. Ein kleiner Imbiss ist möglich. Um Spenden wird gebeten.

Anreise: Bahn: von Frankfurt/Oder, Seelow, Wriezen Bad Freienwalde oder Eberswalde über die Strecke Eberswalde - Frankfurt/Oder. Der Bahnhof ist etwa 5 min. Fußweg von Verein entfernt.
Straße: über die B167 und die L334
Bei Interesse an Fahrgemeinschaft oder Mitnahmeangebote bitte anrufen bei Frau Kurzwelly Tel. 0335 500 800 23

Anmeldung möglich Wanderung durch die Booßener Teichlandschaft (N109.33)

( ab Sa., 14.5., 9.30 Uhr )

Dicht am Treffpunkt (Booßener Bahnhof) schließt die wunderschöne Teichlandschaft Booßens an. Die Exkursion führt über die Wirtschaftswege der Fischer entlang der vier Teiche durch das Naturschutzgebiet, welches verschiedenste Lebensräume (Feuchtwiesen, Trockenhänge usw.) so nah beieinander vorweist. Entlang des Weges macht uns Herr Weiß mit seinen zoologischen und botanischen Kenntnissen auf die vielen Entdeckungen aufmerksam. Die Exkursion ist inklusiv, aber leider nicht barrierefrei. Kinder bis 10 Jahren frei.

Werner Weiß ist Jahrgang 1940 und in Neuhardenberg aufgewachsen. Er war lange Zeit Biologielehrer, danach Mitarbeiter in der Station "Junger Techniker und Naturforscher", eine staatliche Schülerfreizeiteinrichtung in Frankfurt (Oder) und arbeitete ab 1992 im Landesumweltamt in der Abteilung Naturschutz. Der offenkundige Naturfreund engagiert sich seit Jahren ehrenamtlich für den Naturschutz und liebt Naturfotografie. Mit seinen langjährig gesammelten Beobachtungen, Erlebnissen und Fotos hat Herr Weiß insgesamt vier Bücher gestaltet. Unter dem Titel "Natur-Tagebuch" berichtet er auf insgesamt 800 Seiten und mit mehr als 2000 Fotos über Natur und Naturschutz in Frankfurt (Oder) und Umgebung. Dem Booßener Teichgebiet sind wegen seines besonderen Artenreichtums mehr als 50 Seiten und 160 Fotos gewidmet. Die Natur-Tagebücher sind im Buchhandel erhältlich.

Seite 1 von 1



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen