Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Lernen für Menschen mit Behinderung

Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Fledermausquartier - Besichtigung Gruppe 1 (N109.16)

( ab Di., 15.3., 17.00 Uhr )

In Frankfurt gibt es mitten in der Stadt am Bahnhofsberg ein einmaliges Naturschutzgebiet. Es ist das Fledermausquartier im Brauereikeller, der Schlafplatz für ca. 2000 Fledermäuse während des Winters. Mitglieder des BUNDs führen durch den Brauereikeller. Bitte eine Taschenlampe mitbringen. Nicht geeignet für Menschen mit Geh-Einschränkungen. Die Anmeldebestätigung muss bei der Veranstaltung vorgelegt werden. Die Gebühren von 5,00 € werden vor Ort entrichtet.

freie Plätze Fledermausquartier - Besichtigung Gruppe 2 (N109.17)

( ab Di., 15.3., 17.00 Uhr )

In Frankfurt gibt es mitten in der Stadt am Bahnhofsberg ein einmaliges Naturschutzgebiet. Es ist das Fledermausquartier im Brauereikeller, der Schlafplatz für ca. 2000 Fledermäuse während des Winters. Mitglieder des BUNDs führen durch den Brauereikeller. Bitte eine Taschenlampe mitbringen. Nicht geeignet für Menschen mit Geh-Einschränkungen. Die Anmeldebestätigung muss bei der Veranstaltung vorgelegt werden. Die Gebühren von 5,00 € werden vor Ort entrichtet.

Anmeldung möglich Tom rettet den Frühling (N109.21)

( ab Mi., 13.4., 15.00 Uhr )

Ostern ist bekanntlich das wichtigste Fest im Frühling. Was aber, wenn die wichtigste Person, der Osterhase, nicht auffindbar ist? Nicht nur auf der Erde würde es Enttäuschung geben. Auch am Sternenhimmel geriete einiges durcheinander. Irgendjemand hat ein Interesse daran, dass der Osterhase verschwunden bleibt. Deshalb kann nur jemand, der mutig genug ist und über die erforderliche Kombinationsgabe verfügt, diesen Fall lösen. Was der Frühlingssternenhimmel damit zu tun hat und wie sich am Ende alles zum Guten wendet, zeigt dieses Kinderprogramm. Nebenbei und unaufdringlich erlangt der Besucher astronomische Grundkenntnisse und lernt den Frühlingshimmel kennen.
Die Gebühren werden vor Ort entrichtet Erw. 7,00 €, Studenten, Kinder über 16 J. 4,50 €, Kinder unter 16 J., Behinderte 3,50 €

freie Plätze Besuch des Theaters des Lachens: Trockenschwimmer (N109.24)

( ab Mi., 20.4., 16.00 Uhr )

Vogelgezwitscher. Ein sanftes Rauschen. Schilf am Horizont. Ein Teich.
Kein Frosch. Oder doch?
Zwei sogar - ein Frosch und ein Kröterich - begeben sich auf den Weg, oder soll man sagen, in den Teich… um sich an diesem schönen Ort niederzulassen.
Am Anfang dem Anderen eher skeptisch gegenüber, lernen sie sich schnell kennen. In kleinen, wunderbaren Begegnungen werden sie zu Freunden. Ob das gut geht?
Ein Badespaß im Teich, ohne nass zu werden. Ein spezielles Vergnügen um Freundschaft, Sehnsucht, Kopf- und Bauchgefühl mit Puppen und Menschen in Flossen.

Spieldauer: 45 Minuten

Das Entgelt von 3,00 € ist vor Ort zu zahlen.
Frankfurt Oder ist berühmt für seine Boxer. Heute wollen wir hinter die Kulissen schauen. Der Verein Boxring folgt dem Konzept "Boxen statt Gewalt". Sportsfreund Uwe Köppen führt durch die Halle und gibt Information zum Boxtraining. Vielleicht wollen Sie es selbst mal versuchen?
Heute erleben wir etwas ganz Besonderes, wir entdecken den Bahnhof neu. Wir bekommen eine alte Lok erklärt und dürfen Draisine fahren. Zwischendurch hören wir, wie man sich auf dem Bahngelände und im Zug richtig verhält. Ein toller Vormittag, den wir sicher nicht so schnell vergessen werden!

freie Plätze Besuch beim Eisenbahnverein Letschin: Ausflug (N109.31)

( ab Sa., 30.4., 10.00 Uhr )

Der Letschiner Eisenbahnverein hat auf einem großen Gelände Eisenbahnsicherungs- und Landmaschinentechnik des 19. und 20. Jahrhunderts gesammelt und ausgestellt. Man kann mehrere Modelleisenbahnen, Uniformen, Fahrkartendrucker, Stellwerkstechnik sowie historische Landmaschinen u.v.m. besichtigen. Aber nicht nur das - eine kleine Feldbahn lädt zur Rundfahrt ein. Wir erhalten eine interessante Führung. Es erwartet Sie ein spannender Tag bei dem alle auf ihre Kosten kommen. Ein kleiner Imbiss ist möglich. Um Spenden wird gebeten.

Anreise: Bahn: von Frankfurt/Oder, Seelow, Wriezen Bad Freienwalde oder Eberswalde über die Strecke Eberswalde - Frankfurt/Oder. Der Bahnhof ist etwa 5 min. Fußweg von Verein entfernt.
Straße: über die B167 und die L334
Bei Interesse an Fahrgemeinschaft oder Mitnahmeangebote bitte anrufen bei Frau Kurzwelly Tel. 0335 500 800 23

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Rekorde (N120.03)

( ab Mi., 9.2., 16.00 Uhr )

Ein Rekord ist eine Leistung. Ein Rekord ist das Größte oder Beste, was es bisher gegeben hat.
Wir spielen mit dem Trumpf-Spiel "Rekorde der Tierwelt" und erfahren, wer am schnellsten schwimmt, am höchsten fliegt und welches Tier das stärkste ist. Wer ein eigenes Rekorde-Kartenspiel hat, kann es mitbringen.

freie Plätze Übungen gegen Rückenschmerzen (N120.04)

( ab Fr., 11.2., 16.00 Uhr )

Viele Menschen haben Rückenschmerzen. Yoga kann helfen. Wir lernen einfache Übungen, die den Körper wieder beweglich machen können.
Bienenwachstücher sind die naturbewusste, nachhaltige Plastikfolie. Man kann mit ihnen z.B. das Frühstücksbrot einwickeln und frisch halten. Sie sind sauber und werden nach Benutzung einfach mit lauwarmem Wasser (ohne Spülmittel) abgewaschen.
Sie werden ganz einfach aus Baumwolltüchern und Bienenwachs hergestellt. Heute können Sie selbst ein Tuch herstellen und sehen, wie Sie mit einfachen Mitteln Plastik vermeiden können.

freie Plätze Backen und teilen (N120.06)

( ab Di., 22.2., 16.00 Uhr )

Wir backen einen Kuchen und lernen nebenbei etwas über Gewichte, Hälften, Viertel und Achtel. Zum Schluss können alle gemeinsam den Kuchen aufessen.

freie Plätze Töpfern nach Themen: Hase & Co - Osterkeramik (N120.07)

( ab Di., 1.3., 16.30 Uhr )

Wir töpfern und gestalten heute unter Anleitung verschiedene Dinge für das Osterfest. Die Materialkosten werden mit dem Dozenten verrechnet.

freie Plätze Klang und Entspannung: für Lernbehinderte (N120.08)

( ab Do., 3.3., 15.45 Uhr )

Diese Stunde lädt dazu ein, einfach mal zu entspannen, nichts tun zu müssen und die sanften Schwingungen der Instrumente zu spüren.
Dabei können wir auch mit Hilfe der Klänge auf eine Fantasiereise gehen und die Klänge auf uns wirken lassen. So kommen wir zur Ruhe, sind ganz bei uns, konzentriert und entspannt.

freie Plätze Töpfern im Atelier für Lernbehinderte (N120.09)

( ab Mo., 7.3., 16.30 Uhr )

Wir töpfern Osterstraußschmuck oder kleine Anhänger für Geschenke. Es entstehen ganz individuelle Kunstwerke zum Selbstbehalt oder zum Verschenken. Wer will, kann auch etwas ganz anderes ausprobieren.

freie Plätze Frauentag: besondere Frauen und Mädchen (N120.10)

( ab Di., 8.3., 16.00 Uhr )

Frauen sind in das Weltall geflogen.
Sie machen Politik.
Sie sind Entdeckerinnen und wissen viel.
Es gibt kluge Frauen, die viel erfinden.
Jede Frau ist was Besonderes.
Heute hören wir Geschichten.
In den Geschichten geht es um berühmte Frauen.
Das sind Frauen, die vielen bekannt sind.
Frauen, die man toll findet. Wir wollen heute Geschichten über berühmte Frauen hören. Und vielleicht von Frauen erzählen, die wir toll finden.

Seite 1 von 3



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen