Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Bildende Kunst

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich Gemeinsam Malen bringt weiter und Spaß: Ausstellung (G200.01)

( ab Fr., 30.11., 10.00 Uhr )

Die Ateliergemeinschaft "Wasily Kebercorn" ist eine Gruppe von sechs Laienkünstlern, die aus der "Werkstatt für Malen und Zeichnen" der Volkshochschule unter der langjährigen Leitung des Malers Manfred Neumann hervorgegangen ist.
Seit 2015 arbeitete die Gruppe eigenständig und probierte eine Vielzahl von Materialien und Richtungen der Malerei und des Gestaltens aus. Das Spektrum umfasst Landschaftsmalerei, Stillleben, Porträt- und Aktmalerei, aber auch Collagen und abstrakte Malerei.
Der Name der Ateliergemeinschaft steht für die Mitglieder der Gruppe.
Wa - Waldemar Pfeifer
Si - Silvia Volkmar
Ly - Lydia Fischer
Ke - Kerstin Tiedeken
Ber- Bernhard Kuhn
Corn - Cornelia Fabig


Ausstellungseröffnung: 30.11.2018, 15:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 30.11. 2018- 31.01.19, 10:00 - 19:00 Uhr

Keine Anmeldung möglich Frankfurt (Oder) mal gemalt: Ausstellung (G200.01A)

( ab Mo., 3.9., 10.00 Uhr )

In Vorbereitung auf ein neues Kursangebot stellt der neue Kursleiter und Künstler Axel Ohmert seine farbigen Frankfurter Motive aus.
Herr Ohmert ist ursprünglich Hochbauingenieur und hat seit 2007 mit dem Zeichnen angefangen. Ab 2009 malt er in Acryl, Öl und Ei-Tempera. Seit 2010 arbeitet er als freiberuflicher Maler und Graphiker. Bekannt ist er durch diverse Ausstellungen in der Stadt.


Ausstellungsdauer: 03.09. 2018 - 07.11.18, 10:00 - 19:00 Uhr
Eröffnung: 03.09., 16:00 Uhr

Kurs abgeschlossen Frankfurt (Oder) mal gemalt: Ausstellungseröffnung (G200.01AA)

( ab Mo., 3.9., 16.00 Uhr )

In Vorbereitung auf ein neues Kursangebot stellt der neue Kursleiter und Künstler Axel Ohmert seine farbigen Frankfurter Motive aus.
Herr Ohmert ist ursprünglich Hochbauingenieur und hat seit 2007 mit dem Zeichnen angefangen. Ab 2009 malt er in Acryl, Öl und Ei-Tempera. Seit 2010 arbeitet er als freiberuflicher Maler und Graphiker. Bekannt ist er durch diverse Ausstellungen in der Stadt.


Ausstellungsdauer: 03.09. 2018 - 07.11.18, 10:00 - 19:00 Uhr
Eröffnung: 03.09., 16:00 Uhr

Keine Anmeldung möglich 10 Jahre "Lebendiger Adventskalender" - Ausstellung (G200.02)

( ab Mo., 5.11., 10.00 Uhr )

Am Samstag, dem 01. Dezember 2018, öffnet der ,,Lebendige Adventskalender Frankfurt (Oder) - Slubice" sein erstes Türchen. Nunmehr zum zehnten Mal werden sich unter diesem Label bis zum 24. Dezember 2018 tagtäglich Einrichtungen in unserer Doppelstadt präsentieren und Begegnungsmöglichkeiten in vorweihnachtlicher Atmosphäre ermöglichen. Die Ausstellung hält Rückschau und zeigt Highlights der letzten 10 Jahre. Der Fotograf ist Peter Radke, der nicht nur als Dozent der VHS, sondern als aktiver Ehrenamtler des Quartiersmanagements bekannt ist.

Ausstellungseröffnung: 02.11.2018, 15:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 02.11. 2018- 31.01.19, 10:00 - 19:00 Uhr

W sobote 1 grudnia 2018 otwarte zostana pierwsze drzwiczki Aktywnego Kalendarza Adwentowego. Juz po raz 10-ty prezentowac sie beda codziennie az do 24 grudnia 2018 pod tym szyldem instytucje w naszych miastach partnerskich stwarzajac okazje do wspólnych spotkan. Wystawa bedzie retrospekcja i prezentacja najciekawszych wydarzen ostatnich 10 lat.

Otwarcie wystawy 02.11.2018, godz. 15:00
Czat trwania 02.11.2018 do 31.01.2019, godz. 10:00 -19:00
Sie bekommen eine kurze Einführung in die aktuelle Ausstellung. So können Sie künstlerisch inspiriert in den Feierabend gehen.
Das Entgelt von 5,50 € ist vor Ort zu zahlen.
Die Kustodin Jeanette Brabenetz führt durch die aktuelle Ausstellung.
Das Entgelt von 5,50 € ist vor Ort zu zahlen.
Die Kustodin Jeanette Brabenetz führt durch die aktuelle Ausstellung.
Das Entgelt von 5,50 € ist vor Ort zu zahlen.

Kurs abgeschlossen Besuch im Museum: Sasiedztwo i Distanz / Nähe und Dystans (G206.05)

( ab Mi., 10.10., 15.00 Uhr )

Der Kustor Armin Hauer führt durch die Ausstellung. Der Eintritt von 4,50 € ist vor Ort zu zahlen.

freie Plätze Besuch im Museum (G206.06)

( ab Mi., 5.12., 15.00 Uhr )

Die Kustodin Jeanette Brabenetz führt durch die Ausstellung. Der Eintritt von 4,50 € ist vor Ort zu zahlen.

freie Plätze Besuch im Museum (G206.06A)

( ab Mi., 16.1., 15.00 Uhr )

Die Kustodin Jeanette Brabenetz führt durch die Ausstellung. Der Eintritt von 4,50 € ist vor Ort zu zahlen.
Eine Ausstellung vom Archiv historische Alltagsfotografie und Objekten des Museums Viadrina
Um den Schulanfang zu versüßen, entstand im 19. Jahrhundert der Brauch, den Abc-Schützen zur Einschulung eine mit Süßigkeiten gefüllte Zuckertüte zu überreichen. Der besondere Tag wurde natürlich mit einem Erinnerungsfoto festgehalten. Wie Kinder früher den ersten Schultag erlebten, davon erzählen Fotos und historische Schulutensilien.

Anmeldung möglich Besuch im Museum: Knackiges zur Weihnachtszeit: inklusiv (G206.08)

( ab Mi., 5.12., 15.00 Uhr )

Wer kennt sie nicht, die hölzernen Nussknacker aus dem Erzgebirge? Doch halt! Wir zeigen Ihnen Nussknacker und Nusspressen aus Metall! Die Sammlung umfasst 300 Stücke, die 100 Jahre Industriegeschichte zeigen.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft für das Herbstsemester 2018

 

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen