Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Musikalische Praxis

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich Besuch des Museum mechanische Musikinstrumente in Beeskow (K109.34)

( ab Sa., 17.10., 14.30 Uhr )

Wir wollen heute das Beeskower Musikmuseum besuchen. Es widmet sich den selbstspielenden Instrumenten. In der Vorführung erklingen Orgel, Symphonien und ein ganzes Jazzorchester. Musiker braucht es nicht, etwas Strom und mechanische Antriebe sorgen dafür, dass mit Hilfe von Metallplatten oder gelochten Papierrollen Musik erklingt. Dazu gibt es interessante Erklärungen, sodass die Zeit im Fluge vergeht.
Bitte erscheinen Sie selbstständig zur Veranstaltung, die Gebühren von 9,00 € (Kinder 7,00 €) werden vor Ort entrichtet.
Die Veranstaltung ist für Familien geeignet.

freie Plätze Hier spielt die Musik! Für Lernbehinderte (K120.32)

( ab Fr., 20.11., 17.00 Uhr )

Können Sie sich ein Leben ohne Musik vorstellen? In diesem Kurs wollen wir gemeinsam Musik machen, hören und spüren. Mit unserer Stimme, unserem Körper und verschiedenen leicht zu spielenden Instrumenten begeben wir uns auf Entdeckungsreise in die Welt der Musik. Dabei steht die Freude am Ausprobieren und am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund.
(auch für Rollstuhlfahrer geeignet)
Voraussetzungen: keine, außer Freude an Musik. Die Gebühren von 20,00 € sind an die Musikschule zu entrichten.

freie Plätze Kaffeeklatsch: Meine Gedanken sind wichtig (K120.43)

( ab Fr., 11.12., 16.00 Uhr )

Wir wollen uns heute gemütlich bei Kaffee und Keksen Gedanken über Gott und die Welt machen.
Und dann darüber reden. Es gibt viele Ansichten und Meinungen. Man kann im Gespräch Neues hören oder sich einfach austauschen.

"Die Wortfinder" ist ein Projekt, wo sich Menschen unterschiedliche Fragen stellen. Dazu sind Bücher entstanden. Wir nehmen uns daraus Fragen und wollen sie uns selbst beantworten.

Heute geht es um Musik. Was bewirkt die eigentlich? Warum macht Musik glücklich? Warum mögen manche Opern und manche Schlager?
Heute stellen wir uns nicht nur Fragen, wir wollen auch Musik hören, vielleicht zusammen singen und tanzen.


Es wird ein schöner Nachmittag voller Gedanken,Bewegung und Lachen.

freie Plätze Mundharmonika - Bluesharp 1: Workshop für Anfänger*innen (K213.01)

( ab So., 27.9., 11.00 Uhr )

Wie kein anderes Instrument lässt sie sich leicht überall hin mitnehmen und ist vor allem einfach zu erlernen, weil keine besondere Begabung oder Notenkenntnisse vorausgesetzt werden. Als Melodie- und Begleitinstrument fand sie weite Verbreitung von der Volksmusik bis hin zu Rock und Pop.
Der Anfängerkurs speziell für Leute, die gern Rock, Blues oder Boogie spielen möchten. Wir beginnen mit einfachen Folk-Stücken nach einer Methode ohne Noten, um das Einzeltonspiel zu erlernen. Dann üben wir das Rhythmusspiel und die Crossharp-Technik (G auf der C-Harp) mit Bending (Herunterbiegen der Töne).
Wir verwenden eine der kleineren Mundharmonikas: Eine Harp in C-Dur mit 10 ungeteilten Kanälen nach dem System Richter in spielbarer Qualität (Preisklasse ab € 30,-). Im Kurs können Harps ab  30,- € erworben werden.
In dem Einsteigerkurs werden die elementaren Spieltechniken auf anschauliche Weise, auch an totale Anfänger vermittelt. Außerdem sind die speziellen Lehrbücher (mit CD) des Kursleiters erhältlich, die es dem Teilnehmer erleichtern, zuhause weiterzumachen.
Wer schon vorher sehen möchte, wie es in so einem Mundharmonikakurs zugeht, findet auf der bekannten Videoplattform "YouTube" im Internet eine Reihe von Videoclips mit Didi Neumann, sowohl als Kursleiter als auch als Live-Musiker

freie Plätze Gitarre für Anfänger*innen (K213.02)

( ab Mo., 21.9., 19.00 Uhr )

"Wie gern hätte ich früher das Gitarre spielen gelernt. Jetzt ist es zu spät." Falsch! Wer ein wenig Talent, etwas Zeit und viel Freude an der Musik mitbringt, kann sich nun diesen Wunsch auch ohne Vorkenntnisse erfüllen. In diesem Kurs werden einfache Liedbegleitungen (Akkorde, Zupf- und Schlagtechniken) im Vordergrund stehen. Leihinstrumente stehen in begrenzter Zahl für die Dauer des Kurses gegen eine Gebühr von 15,00 € zur Verfügung.
Die Kursgebühren von 98,00 € werden in der Musikschule entrichtet.

freie Plätze Keyboard für Anfänger*innen (K213.03)

( ab Mi., 19.8., 11.00 Uhr )

Das Keyboard hat sich schon längst vom kleinen, belächelten Bruder des Pianos zu einer eigenständigen Instrumentalgattung gemausert, die aus dem Bereich der populären Musik nicht mehr wegzudenken ist. Allen, die gern Musik vom Schlager bis zum Folksong, von Rock bis Pop auf dem Keyboard machen möchten, vermittelt dieser Kurs eine Einführung in die nötigen Grundkenntnisse und begleitet die ersten Spielversuche auf diesem Instrument. Für die Dauer des Kurses stehen Instrumente zur Verfügung.
Die Kursgebühren von 112,00 € werden in der Musikschule entrichtet.

freie Plätze Stimmbildung und Singen für Erwachsene (K213.04)

( ab Do., 3.9., 18.15 Uhr )

So manche/r singt eigentlich gern, beschränkt sich aber lieber auf die Badewanne, da sie/er denkt, zu mehr würde es nicht reichen. Aber der Wunsch, sich stimmlich auszudrücken, sitzt tief. Oder es gab schon mal eine musikalische Grundausbildung und die Stimme muss nur ein wenig "nachgeölt" werden oder die Gesangsstimme ist eigentlich gar nicht schlecht, nur an Notenkenntnissen hapert es, oder oder oder ....
Es gibt viele Gründe, den Schritt zu wagen und das Singen mit anderen zu versuchen. Sie sind herzlich dazu eingeladen. Neben gemeinschaftlichem Singen gibt es immer auch Stimmbildung, Atemübungen und vor allem ein klingendes Miteinander....
Die Kursgebühren von 49,00 € werden in der Musikschule entrichtet.

freie Plätze KlangOase (K213.05)

( ab Mo., 28.9., 18.30 Uhr )

Gibt es Momente im Alltag, in denen Sie sich getrieben, erschöpft und unwohl fühlen? Die KlangOase bietet Ihnen einen wohltuenden Rahmen, um inne zu halten und ohne Leistungsansprüche Ihre Kraftquellen und Ressourcen zu aktivieren. Lassen Sie sich inspirieren und treten Sie dabei in den musikalischen Dialog mit sich und anderen. Gespielt wird auf Schlag- und Klanginstrumenten, für die keinerlei musikalische Vorkenntnisse erforderlich sind. Entfliehen Sie dem Alltag durch... freie Improvisation, Erfahrung mit der Stimme, geführte Entspannung, Hörerfahrung und Wahrnehmen von Klängen, Musikhören. Entspannungstechniken finden ebenfalls Anwendung.
Die Kursgebühren von 56,00 € werden in der Musikschule entrichtet.

Meinungen von Teilnehmer*innen: "Ein wirklich entspannender und wohltuender Kurs. Ich habe die verschiedensten Instrumente kennen gelernt und die Scheu davor verloren. Besonders intensiv waren die geführten Entspannungsübungen."
Sie möchten gerne ein Blechblasinstrument erlernen, aber nicht allein sondern am liebsten in einer Gemeinschaft?! In dieser „bunt gemischten“ Blechbläsergruppe für „Neustarter“ können Sie Ihr Lieblingsinstrument spielen(d) erlernen! Sie benötigen keine Vorkenntnisse. Notenlesen, Atem- und Spieltechnik werden gemeinsam geübt. Das Musizieren von Musikstücken und Liedern in einer Gemeinschaft wird ihnen viel Freude bereiten! Leihinstrumente können für die Dauer des Kurses für 15,00 € zur Verfügung gestellt werden. Die Kursgebühren werden in der Musikschule entrichtet.

freie Plätze Sambatrommel-Kurs (K213.07)

( ab Mo., 14.9., 17.30 Uhr )

Fetzige brasilianische Samba-Trommelrhythmen sind das Thema dieses Kurses. Sie werden unterschiedliche Samba-Trommeln und Perkussionsinstrumente kennenlernen und sich fühlen wie beim Karneval in Rio. Der Kurs richtet sich an Jung und Alt, an Anfänger wie an Trommel-Erfahrene. Sambarhythmen sind mitreißend und lassen die Füße nicht mehr stillstehen. Dabei beschränkt sich Samba nicht auf einen Einheitsrhythmus, sondern bietet eine große Palette traditioneller Rhythmen. Die Teilnehmer*innen lernen einfache Rhythmen, aber auch komplexere Formen und Breaks, die als Rhythmusbausteine erarbeitet und ausgebaut werden. Dabei kommt das vielfältige, traditionelle Sambainstrumentarium zum Einsatz. Für alle, die Spaß am Trommeln und Rhythmus haben - musikalische Kenntnisse sind nicht erforderlich! Die Instrumente werden gestellt. Bitte beachten, dass die Veranstaltungszeit variieren kann (zwischen 17:00 - 20:00 Uhr). Die Kursgebühren von 98,00 € werden in der Musikschule entrichtet.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen