Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit - Sport - Outdoor >> Gesunde Ernährung und Kochen

Seite 1 von 3

Keine Anmeldung möglich Hör doch endlich auf zu schreien (K105.07)

( Kurs auf Anfrage! Auskunft und Terminvereinbarung bei Frau Uta Kurzwelly unter 0335 500 800 23 )

Wenn ein Baby mindestens drei Stunden am Tag weint und brüllt und das an drei Tagen die Woche über einen Zeitraum von drei Monaten, dann bezeichnen Experten das Kind als 'Schreikind'. Meist wissen Eltern aber auch Tagesmütter/-väter nicht mehr, was sie tun sollen und wie sie in solch einer Grenzsituation mit dem Kind umgehen können.

Sie lernen:
- Warum Säuglinge schreien
- Was tun, wenn Schreien zum Problem wird
- Beruhigungsmethoden, Interventionsmöglichkeiten, Vorsorge
- Nie schütteln! Risiko Schütteltrauma
Warum wurden in der Corona-Krise so viele Konserven, Mehl und Zucker gekauft - obwohl die Versorgungssicherheit nie gefährdet war? Offenbar weisen bestimmte Nahrungsmittel über ihren Nährwert hinaus auch kulturelle Werte auf: Essen kann solide wirken und Sicherheit suggerieren - oder zum „Sould Food" werden. Der französische Theoretiker Roland Barthes nannte die Ernährung ein „System der Kommunikation, ein Korpus von Bildern, eine Gebrauchsanordnung, ein System der Situationen und Verhaltensweisen“. Für Barthes ist das Essen ein Zeichen, das sich lesen lässt. Der Vortrag erläutert in einem ersten Schritt solche und andere theoretischen Annäherungen an das allgegenwärtige "Kulturthema Essen" (Alois Wierlacher). In einem zweiten Schritt werden wir danach fragen, warum jemand eine bestimmte Speise als „jüdisch“ wahrnimmt: Was ist an Pastrami, Bagels und gefillte Fisch jüdisch? Dabei werden wir auf popkulturelle Kontexte, aber auch auf Gegenwartsliteratur eingehen.
PD Dr. Caspar Battegay ist Lehrbeauftragter am Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft an der Universität Basel. Seit 2015 ist er Mitglied der Jungen Akademie.



Technische Voraussetzungen
Ein Online-Seminar ist ein Seminar im Internet, an dem jede*r teilnehmen kann. Die Teilnahme ist kostenfrei. Fragen können während des Online-Seminars gestellt werden.

Kurs abgeschlossen Muffins backen: für Lernbehinderte (K120.02)

( ab Di., 8.9., 16.15 Uhr )

Muffins sind kleine Kuchen.
Heute wollen wir einfache Muffins herstellen.
Wir werden sie auch essen.
Wer einen Muffin mit nach Hause nehmen möchte, muss sich eine Dose oder Schachtel mitbringen.
Menschen brauchen Energie zum Leben. Ein anderes Wort für Energie ist: Kraft. Damit Sie Energie bekommen, müssen Sie essen. Im Essen sind Nähr-Stoffe. Nähr-Stoffe geben Ihnen die Energie zum Leben. Die Ernährung hat große Auswirkungen auf Ihren Körper. Immer falsch essen macht Sie krank. Falsche Ernährung heißt: Ihnen fehlen wichtige Nähr-Stoffe.
Heute beschäftigen wir uns mit Vitaminen. Wir lernen, was das ist. Und wozu wir sie brauchen. Es gibt einen Imbiss mit vielen Vitaminen. Den stellen wir zusammen her.

fast ausgebucht Kräutersalz selbst gemacht: für Lernbehinderte (K120.18)

( ab Di., 6.10., 16.15 Uhr )

Ohne Salz geht es nicht. man kann es sogar verfeinern. Wir mischen getrocknete Kräuter und Stein- oder Meersalz miteinander. Sie können sich selbst die Kräuter aussuchen. Verschiedene Kräuter riechen und schmecken anders. das können Sie gern auf einem Butterbrot probieren. Lecker und zum Mitnehmen!

Anmeldung möglich Kräutersalz selbst gemacht: für Lernbehinderte (K120.18A)

( ab Do., 8.10., 16.15 Uhr )

Ohne Salz geht es nicht. man kann es sogar verfeinern. Wir mischen getrocknete Kräuter und Stein- oder Meersalz miteinander. Sie können sich selbst die Kräuter aussuchen. Verschiedene Kräuter riechen und schmecken anders. das können Sie gern auf einem Butterbrot probieren. Lecker und zum Mitnehmen!

fast ausgebucht Herbstliche Suppen - Kürbissuppe: für Lernbehinderte (K120.24)

( ab Di., 20.10., 16.00 Uhr )

Jetzt etwas Warmes!
Im Herbst kann man heiße Suppen kochen.
Es ist die Zeit für viel leckeres Gemüse.
Mit Möhren, Ingwer, Kartoffeln und Kürbis zaubern wir eine Suppe.
Jeder bekommt ein Rezept zum Nachkochen.
Zum Schluss werden wir die fertige Suppe essen.
Bitte ein Glas mitbringen.
Damit Sie etwas Suppe mit nach Hause nehmen können.

fast ausgebucht Herbstliche Suppen - Kürbissuppe: für Lernbehinderte (K120.24A)

( ab Di., 20.10., 16.00 Uhr )

Jetzt etwas Warmes!
Im Herbst kann man heiße Suppen kochen.
Es ist die Zeit für viel leckeres Gemüse.
Mit Möhren, Ingwer, Kartoffeln und Kürbis zaubern wir eine Suppe.
Jeder bekommt ein Rezept zum Nachkochen.
Zum Schluss werden wir die fertige Suppe essen.
Bitte ein Glas mitbringen.
Damit Sie etwas Suppe mit nach Hause nehmen können.
Menschen brauchen Energie zum Leben. Ein anderes Wort für Energie ist: Kraft. Damit Sie Energie bekommen, müssen Sie essen. Im Essen sind Nähr-Stoffe. Nähr-Stoffe geben Ihnen die Energie zum Leben. Die Ernährung hat große Auswirkungen auf Ihren Körper. Immer falsch essen macht Sie krank. Falsche Ernährung heißt: Ihnen fehlen wichtige Nähr-Stoffe.
Heute beschäftigen wir uns mit Genussmitteln. Dazu gehören Süßigkeiten, Kaffee, Chips und Alkohol. Wir schauen, wie wir sie durch gesunde Dinge ersetzen können. Wir stellen einen leckeren Imbiss her, der wenig Zucker und Salz beinhaltet und trotzdem schmeckt.
Menschen brauchen Energie zum Leben. Ein anderes Wort für Energie ist: Kraft. Damit Sie Energie bekommen, müssen Sie essen. Im Essen sind Nähr-Stoffe. Nähr-Stoffe geben Ihnen die Energie zum Leben. Die Ernährung hat große Auswirkungen auf Ihren Körper. Immer falsch essen macht Sie krank. Falsche Ernährung heißt: Ihnen fehlen wichtige Nähr-Stoffe.
Heute beschäftigen wir uns mit Gemüse. Es enthält viele Ballaststoffe. Die sind gut für die Verdauung. Wir stellen einen leckeren Gemüseimbiss her, der knackig und lecker schmeckt.

fast ausgebucht Marmelade - Konfitüre: Süßes mit Pfiff (K120.39)

( ab Sa., 5.12., 14.00 Uhr )

Heute lernen Sie alles, was Sie müssen wissen, um eine leckere oder originelle Marmelade/Konfitüre erfolgreich herzustellen. Natürlich wird selbst produziert und ausgiebig genascht. Versorgt mit Rezepten können Sie zu Hause gleich weiter machen. Bitte unbedingt kleine Schraubgläser für Proben mitbringen.

Anmeldung möglich Marmelade - Konfitüre: Süßes mit Pfiff (K120.39A)

( ab Sa., 19.12., 14.00 Uhr )

Heute lernen Sie alles, was Sie müssen wissen, um eine leckere oder originelle Marmelade/Konfitüre erfolgreich herzustellen. Natürlich wird selbst produziert und ausgiebig genascht. Versorgt mit Rezepten können Sie zu Hause gleich weiter machen. Bitte unbedingt kleine Schraubgläser für Proben mitbringen.

fast ausgebucht Plätzchen backen im Advent: für Lernbehinderte (K120.41)

( ab Sa., 5.12., 15.30 Uhr )

Heute wollen wir verschiedene Plätzchen backen. Die Zubereitung ist auch nicht schwer. Den Teig mit Förmchen ausstechen, einfache Kugeln rollen oder ganz einfach nur einen kleinen Klecks Teig mit dem Löffelchen auf ein Backblech geben. Nach dem Backen nach Lust und Laune verzieren und fertig. Bei einer Tasse Kaffee können wir sie auch gleich vernaschen oder eine kleine Keksdose damit befüllen.

auf Warteliste Plätzchen backen im Advent: für Lernbehinderte (K120.44)

( ab Sa., 19.12., 14.00 Uhr )

Heute wollen wir verschiedene Plätzchen backen. Die Zubereitung ist auch nicht schwer. Den Teig mit Förmchen ausstechen, einfache Kugeln rollen oder ganz einfach nur einen kleinen Klecks Teig mit dem Löffelchen auf ein Backblech geben. Nach dem Backen nach Lust und Laune verzieren und fertig. Bei einer Tasse Kaffee können wir sie auch gleich vernaschen oder eine kleine Keksdose damit befüllen.

freie Plätze Cremes: selbstgemacht (K304.05)

( Kurs auf Anfrage! Auskunft und Terminvereinbarung bei Frau Uta Kurzwelly unter 0335 500 800 23 )

Wie stellt man selbst eine Creme her ohne Zusatzstoffe? Was können wir da von anderen Kulturen lernen? Zusätzlich stellen wir ein arabisches Menü her, welches wir gemeinsam verspeisen.
Wer Interesse an einem Beet im interkulturellen Garten hat, ist herzlich eingeladen.

Seite 1 von 3

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen