Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit - Sport - Outdoor >> Gesunde Ernährung und Kochen

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich Ich kann kochen: Grundkurs - Weiterbildung durch die Sarah Wiener Stiftung (Q105.01)

Informationen und Anmeldung unter www.ichkannkochen.de

( ab Do., 1.6., 9.00 Uhr )

Die kostenfreien Fortbildungen der Initiative Ich kann kochen! richten sich an Erzieher:innen, Leh- rer:innen und andere Fachkräfte, die Kindern den Spaß am Kochen und einer ausgewogenen Ernäh- rung vermitteln wollen. Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen des Kochens mit Kindern in Kitas, Grundschulen oder Hort – auf Wunsch auch komplett als Online-Fortbildung. Ziel der bundesweiten Ernährungsinitiative der gemeinnützigen Sarah Wiener Stiftung und der BARMER ist es, dass Kinder sich selbstbestimmt, genussvoll und vielseitig ernähren.

Informationen und Anmeldung unter www.ichkannkochen.de Die Anmeldung muss auch dort erfolgen.
Ob gutgemeinte Ratschläge beim Essen, verlockende Werbeversprechen oder Mythen getarnt als Allgemeinwissen: Um das Thema Lebensmittel und Ernährung ranken sich zahlreiche Gerüchte und so manche Unsicherheit.
Schokolade macht glücklich. Abends essen macht dick. Konfitüre kann man noch essen, wenn man den Schimmel entfernt hat. Händler dürfen Lebensmittel auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch verkaufen. Hackfleisch kann man in der Handelsverpackung einfrieren. Stimmt oder stimmt nicht? Diese und weitere Aussagen zum Thema werden wir auf Ihren Wahrheitsgehalt prüfen. So manche Erkenntnis wird Sie dabei überraschen, zum Schmunzeln bringen, aber in jedem Fall für mehr Wissen sorgen.
Rund 25% der Weltbevölkerung leiden unter Hunger und Mangelernährung. Darüber hinaus wachsen die Probleme von Übergewicht und Adipositas, nicht nur in reichen, sondern zunehmend auch in ärmeren Ländern.
Im Vortrag werden historische Trends und zukünftige Herausforderungen der Ernährungssicherung vor dem Hintergrund planetarer Grenzen diskutiert.
Dabei werden auch aktuelle Krisen und deren Folgen für die Welternährung angesprochen.

Matin Qaim ist Professor für Agrarökonomie und Direktor am Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) der Universität Bonn.
In Zeiten steigender Lebensmittelpreise suchen viele Verbraucher:innen nach Möglichkeiten, ihren Geldbeutel zu entlasten. Wir geben Ihnen praktische Tipps, wie Sie beim Lebensmittel-Einkauf sparen können, ohne auf Qualität und Geschmack verzichten zu müssen.
In unserem Vortrag zeigen wir Ihnen:
Welche Lebensmittel für eine vollwertige Ernährung unerlässlich sind.
Auf welche Lebensmittel Sie verzichten können, weil sie unausgewogen und überteuert sind.
Wie Sie Ihren Lebensmitteleinkauf so planen, dass Sie das Sparpotenzial ausschöpfen.
Wie es Ihnen gelingt, Lebensmittelverluste durch richtige Lagerung, ressourcenschonende Zubereitung und clevere Resteverwertung zu minimieren und so bares Geld zu sparen.
Wer gerne kocht, möchte möglicherweise auch über den Topfrand des Altvertrauten aus der heimischen Küche hinausschauen und auch der Gaumen sehnt sich vielleicht auch einmal nach Abwechslung.
Ziegenkäse auf dem Speiseplan gewinnt auch in unserer Region zunehmend an Beliebtheit. Die Vielseitigkeit des Kücheneinsatzes, insbesondere des Ziegenfrischkäses, ist noch nicht so bekannt. Ob beim Verfeinern von Pastasaucen mit dem entscheidenden Pepp, in Suppen für eine cremige Würze oder zur Veredelung von Steaks, Braten und Co mit seinem feinwürzig frischen Aroma - der feine "Weiße" ist vielfältig einsetzbar. Ob als Hauptgericht, klassisch im Schinkenmantel oder mit raffinierter Nusspanade, auf dem Salatbett oder als eingelegte Käsespezialität direkt aufs Brot - hier kommt jeder Gourmet auf seine Kosten. Sie lernen nicht nur Die französisch-italienische Küche kennen, sondern auch etwas über die ursprüngliche Herstellung von Ziegenkäse.

weitere Lernziele:
über praktisches Handeln Wissen aneignen
- alle Sinne zu nutzen
- ausprobieren können
- motorische Fähigkeiten verbessern
- ernährungsrelevantes Wissen erfahren
Informationen über andere Kulturen und Lebensarten

- selbstständiges Arbeiten erlernen
- lebenspraktische Kompetenzen erfahren
- im Team arbeiten
- Informationen sammeln für einen nachhaltigen und sparsamen und nachhaltigen Einkauf
- Informationen erhalten über gesunde Ernährung

freie Plätze Einfache Rezepte zum Wohlfühlen: Simply Food (Q305.03)

( ab Fr., 5.5., 17.30 Uhr )

Von den heute gekochten Speisen werden Sie ganz sicher satt, obwohl diese sehr einfach und sehr gesund sind. Vielleicht gar nicht "obwohl", sondern "gerade" weil die Rezepte hierfür gesund, pflanzlich und glutenfrei sind. Ausgewogenes Essen also, liebevoll angerichtet und nicht mal teuer. Sie sind herzlich eingeladen zum gemeinsamen Kochen und Lernen was der Körper zum Wohlbefinden braucht.

weitere Lernziele:
über praktisches Handeln Wissen aneignen
- alle Sinne zu nutzen
- ausprobieren können
- motorische Fähigkeiten verbessern
- ernährungsrelevantes Wissen erfahren
Informationen über andere Kulturen und Lebensarten

- selbstständiges Arbeiten erlernen
- lebenspraktische Kompetenzen erfahren
- im Team arbeiten
- Informationen sammeln für einen nachhaltigen und sparsamen und nachhaltigen Einkauf
- Informationen erhalten über gesunde Ernährung

freie Plätze Sizilianische Köstlichkeiten - die Sünde für danach (Q305.05)

( ab Fr., 21.4., 17.30 Uhr )

Sizilien, die größte Mittelmeerinsel, ist für einige Synonyme gut - Mafia, Trockenheit, Vulkanausbrüche, Hitze, feurige Liebe. Und vielleicht auch gerade deshalb, wissen die Sizilianer die feinen Nachspeisen zu schätzen, die sich trotz ihres Inhalts auch für die sommerliche Jahreszeit eignen. Natürlich ebenfalls zu den unterschiedlichsten Feierlichkeiten oder einfach nur so, weil es schmeckt.
Aber schließlich kann Sizilien auf 3000 Jahre Kultur zurück sehen, wozu die alten Griechen und Römer und viele andere Kulturen ihre kulinarischen Beiträge leisteten. Neben dem gemeinsamen Erlernen der Kochvorgänge erfahren Sie mehr über die gesamte sizilianische Küche und ihre Geschichte.

weitere Lernziele:
über praktisches Handeln Wissen aneignen
- alle Sinne zu nutzen
- ausprobieren können
- motorische Fähigkeiten verbessern
- ernährungsrelevantes Wissen erfahren
Informationen über andere Kulturen und Lebensarten

- selbstständiges Arbeiten erlernen
- lebenspraktische Kompetenzen erfahren
- im Team arbeiten
- Informationen sammeln für einen nachhaltigen und sparsamen und nachhaltigen Einkauf
- Informationen erhalten über gesunde Ernährung

freie Plätze Die Kartoffel - Alleskönner in der Küche (Q305.06)

( ab Fr., 24.2., 18.00 Uhr )

Die Kartoffel ist als Allrounder in der Küche einfach unschlagbar: immer verfügbar, regional, gesund, lecker und vielfältig zuzubereiten.
Ob als Suppe, Salat, Quiche, gratiniert oder unter der Haube - Kartoffeln sind nicht nur Hauptdarsteller in einfachen, gutbürgerlichen Gerichten. Auch die gehobene Küche bedient sich gerne der tollen Knolle. Wir probieren Kartoffel-Rosmarin-Pizzetti nach Cornelia Poletto, die Kartoffel-Riesling-Suppe nach Tim Mälzer und eine Tarte Tatin mit karamellisierten Kartoffeln nach Yotam Ottolenghi. Sie erhalten Informationen über die Geschichte des Kartoffelanbaus.

weitere Lernziele:
über praktisches Handeln Wissen aneignen
- alle Sinne zu nutzen
- ausprobieren können
- motorische Fähigkeiten verbessern
- ernährungsrelevantes Wissen erfahren
Informationen über andere Kulturen und Lebensarten

- selbstständiges Arbeiten erlernen
- lebenspraktische Kompetenzen erfahren
- im Team arbeiten
- Informationen sammeln für einen nachhaltigen und sparsamen und nachhaltigen Einkauf
- Informationen erhalten über gesunde Ernährung

freie Plätze Vollwertig und vegan kochen (Q305.07)

( ab Mi., 10.5., 17.30 Uhr )

Erst würzen, dann salzen! Leichter gesagt als getan? Lernen Sie eine Vielzahl von frischen und getrockneten Gewürzen kennen und wie Sie diese in der Küche anwenden. Wir kochen und essen zahlreiche Gerichte.

weitere Lernziele:
über praktisches Handeln Wissen aneignen
- alle Sinne zu nutzen
- ausprobieren können
- motorische Fähigkeiten verbessern
- ernährungsrelevantes Wissen erfahren
Informationen über andere Kulturen und Lebensarten

- selbstständiges Arbeiten erlernen
- lebenspraktische Kompetenzen erfahren
- im Team arbeiten
- Informationen sammeln für einen nachhaltigen und sparsamen und nachhaltigen Einkauf
- Informationen erhalten über gesunde Ernährung

freie Plätze Ernährung bei Diabetes - vitalstoffreich und lecker (Q305.08)

( ab Mi., 1.3., 17.30 Uhr )

Oft verbinden wir mit der Information, die Ernährung zu verändern, die Vorstellung auf liebgewonnene Essgewohnheiten verzichten zu müssen. Erfahren Sie in diesem Kurs, welche Lebensmittel den Diabetes positiv beeinflussen. Erleben Sie, wie diese lecker in den Ernährungsalltag eingebaut werden können. Wir kochen gemeinsam und Sie erhalten viele Rezepte für eine genussvolle Umsetzung. So wird etwas Neues im Leben zu einer Freude.

weitere Lernziele:
über praktisches Handeln Wissen aneignen
- alle Sinne zu nutzen
- ausprobieren können
- motorische Fähigkeiten verbessern
- ernährungsrelevantes Wissen erfahren
Informationen über andere Kulturen und Lebensarten

- selbstständiges Arbeiten erlernen
- lebenspraktische Kompetenzen erfahren
- im Team arbeiten
- Informationen sammeln für einen nachhaltigen und sparsamen und nachhaltigen Einkauf
- Informationen erhalten über gesunde Ernährung

freie Plätze Kochen mit Jugendlichen (ab 11 Jahren) (Q305.10)

( ab Di., 4.4., 13.00 Uhr )

"Heute koch ich!" Na wie wär's, habt ihr Lust, Kochen zu lernen? In dem Kurs probieren wir bei fetziger Musik einfache Gerichte aus, die schnell gekocht sind und dazu noch super lecker schmecken. Eine Überraschung, die ihr gern zu Hause vorführen könnt! Selbstverständlich wird das selbst Hergestellte auch gemeinsam verspeist!

Lernziele:
über praktisches Handeln Wissen aneignen
Alle Sinne zu nutzen
Ausprobieren können
Motorische Fähigkeiten verbessern
Selbstständiges Arbeiten erlernen
Lebenspraktische Kompetenzen erfahren
im Team arbeiten
Informationen sammeln für einen nachhaltigen und sparsamen und nachhaltigen Einkauf

Anmeldung möglich Thailändisch kochen: scharf & würzig (Q305.11)

( ab Do., 23.3., 18.00 Uhr )

Heute wird es feurig. Wir kochen mit einer Thailänderin typische Gerichte aus ihrer Heimat. Erdnusssoße, Chili und Kokosnussmilch gehören selbstverständlich dazu. Notwendige Werkzeuge sind Reiskocher und Mörser. Sie können gespannt sein auf einen Hauch von Thailand. Nebenbei erfahren Sie Neues über typische Gewürze und die Art des Kochens im thailändischen Alltag.

Menü:
Tom Kai Gai
Thai Frühlingsrolle
Obst im Teigmantel

freie Plätze Thailändisch kochen: scharf & würzig (Q305.12)

( ab Do., 20.4., 18.00 Uhr )

Heute wird es feurig. Wir kochen mit einer Thailänderin typische Gerichte aus ihrer Heimat. Erdnusssoße, Chili und Kokosnussmilch gehören selbstverständlich dazu. Notwendige Werkzeuge sind Reiskocher und Mörser. Sie können gespannt sein auf einen Hauch von Thailand. Nebenbei erfahren Sie Neues über typische Gewürze und die Art des Kochens im thailändischen Alltag.

Menü:
Hähnchenbrust mit Erdnusssauce
Grünes Curry Hänchen mit Ananas
Teigbälchen in Kokosmilch

Seite 1 von 1



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag, Dienstag, Donnerstag
10:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
10:00 - 13:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen