Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit - Sport - Outdoor >> Gesunde Ernährung und Kochen

Seite 1 von 1

freie Plätze Gesund und lecker aufs Brot: Für LB (L120.25)

( ab Mi., 21.4., 16.00 Uhr )

Frisches Brot, dazu ein leckerer Aufstrich - das klingt doch gut, oder? Wir bereiten 3 verschiedene Brotaufstriche zu. Einen Eier-Tomaten-, einen Quark-Kräuter- und einen Bananen-Mandel-Aufstrich. Sie werden sehen, es ist ganz einfach und schnell gemacht. Gemeinsam werden wir uns dann die zubereiteten Aufstriche schmecken lassen und jede*r Teilnehmer*in bekommt die Rezepte zum Nachmachen mit nach Hause.

freie Plätze Nudeln mit selbstgemachtem Pesto: für Lernbehinderte (L120.33)

( ab Di., 11.5., 16.00 Uhr )

Wir schauen im Garten, was es für tolle Kräuter gibt und wie sie schmecken. Dann pflücken wir ein paar und machen zusammen ein leckeres Pesto. Natürlich mit Spaghetti! Da kann das Abendbrot heute ausfallen! Zum Nachmachen für zu Hause bekommt jede*r die Rezepte mit.

freie Plätze Partysalate - selbst gemacht: für Lernbehinderte (L120.42)

( ab Sa., 19.6., 13.30 Uhr )

Der nächste Geburtstag oder eine Party steht an und man weiß nicht so recht, was man seinen Gästen anbieten soll. Mit Salaten liegt man immer richtig. Wir wollen drei Salate zubereiten. Einen Kartoffelsalat, einen Nudelsalat mit Thunfisch und einen Salat mit frischem Gemüse. Gemeinsam werden wir die unterschiedlichen Salate probieren und sie uns schmecken lassen. Zum Nachmachen für zu Hause bekommt jede*r die Rezepte mit.
Kaufen Sie auch oft mehr als Sie eigentlich wollten? Mit Regalgestaltung, Wegeleitung, Werbung und Gerüchen werden Verbraucher zielgerichtet zum Kauf gelenkt. Ein virtueller Rundgang durch den Supermarkt deckt Einkaufstricks, Zuckerfallen und Mogelpackungen auf. Was ist von Fitness-Brot und „gesundem“ Zuckerersatz zu halten? Der Vortrag gibt Tipps für den nächsten Supermarktbesuch. Ein interaktiver Vortrag, der Ihre ganz persönlichen Fragen zulässt.

Die Veranstaltungen finden im Rahmen einer Kooperation zwischen Volkshochschule und Verbraucherzentrale statt. Die Referent*innen informieren zu Verbraucherrechten und geben praktische Tipps für den Alltag.
Schon von klein auf mögen die meisten Menschen gern Süßes – mit einem Stück Kuchen, einem Eis oder einem Schokoriegel belohnen wir uns für einen stressigen Tag oder einfach so. Auf der anderen Seite ist Zucker verantwortlich für Übergewicht und Krankheiten wie Diabetes. Die Lebensmittelindustrie tarnt Zucker in Lebensmitteln oft trickreich, so dass wir nicht genau wissen, was wir essen und mit welchen Folgen.
Im Online-Vortrag beantworten wir unter anderem Fragen, wie:
- Hinter welchen Namen in der Zutatenliste kann sich Zucker in Lebensmitteln verstecken?
- Wie erkenne ich auf der Lebensmittelverpackung den Zuckergehalt?
- Wie viel Zucker am Tag ist okay?
- Ist in Lebensmitteln mit dem Werbeversprechen „ohne Zuckerzusatz“ wirklich kein Zucker enthalten?
- Sind Agavendicksaft, Kokosblütenzucker und Co. eine sinnvolle Alternative?
- Wie ernähre ich mich gesünder?
Es erwarten Sie viele Produktbeispiele und interaktive Elemente. Außerdem können Sie unseren Expertinnen jederzeit Ihre Fragen im Chat stellen.


Die Veranstaltungen finden im Rahmen einer Kooperation zwischen Volkshochschule und Verbraucherzentrale statt. Die Referent*innen informieren zu Verbraucherrechten und geben praktische Tipps für den Alltag.

freie Plätze Nahrungsergänzungsmittel - eine sinnvolle Ergänzung? (L305.02)

( ab Do., 3.6., 18.00 Uhr )

In Supermärkten, Drogerien und Apotheken gibt es scheinbar endlose Regalmeter mit Vitaminen und Mineralstoffen in Kapsel-, Pulver- und Pillenform. Je nach Inhaltsstoff sind ihre Wirkversprechen vielfältig - mehr Vitalität, bessere Immunabwehr, schönere Haut bis hin zu weniger Schmerzen. Doch bringen Nahrungsergänzungsmittel wirklich gesundheitliche Vorteile? Im Kurs erfahren Verbraucher  mehr über die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln, welche Wechselwirkungen mit Medikamenten auftreten können und welche Risiken bestehen. Im praktischen Teil nehmen wir verschiedene Nahrungsergänzungsmittel unter die Lupe. Gern können sie Ihre eigenen Vitamin- und Mineralstoffpräparate mitbringen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Kooperation zwischen Volkshochschule und Verbraucherzentrale statt. Die Referent*innen informieren zu Verbraucherrechten und geben praktische Tipps für den Alltag.

Anmeldung möglich Persische Küche: vegetarisch (L305.04)

( ab Sa., 24.4., 10.00 Uhr )

Die gegenwärtige persische Küche des Irans ist eine orientalisch-asiatische Küche. Es wird viel Wert auf die Geschmacksharmonie der Zutaten gelegt. Ein wichtiger Bestandteil der persischen Küche ist Duftreis - in einigen Variationen mit und auch ohne beigemengte Gewürze und Kräuter. Serviert wird ein Reisgericht mit Soße, die unter Verwendung bestimmter Gemüsesorten, Obstsorten oder Nüssen zubereitet wird, oder nur mit Butter, Grilltomaten und gegrilltem Fleisch. Safran und Kurkuma bilden einen wichtigen Grundstock der Würzung. Einen süß-sauren Geschmack erzielt man durch das Beimengen von Limetten, manchmal auch von Orangen- oder Granatapfelsaft. (Wikipedia)
Im heutigen Kurs lernen wir die vegetarische persische Küche kennen. Lassen Sie sich überraschen von aromatischen Kräutern, edlen Gewürzen und süß-sauren Aromen. Wir kochen Polo. Das sind Reisgerichte, bei denen Reis zusammen mit weiteren Zutaten wie z. B. dicken Bohnen und Dillspitzen (Baghali Polo) oder Berberitzen - mit Rosinen und Safran (Sereshk Polo) verfeinert - gekocht wird.

Anmeldung möglich Indische Küche (L305.09)

( ab Sa., 29.5., 10.00 Uhr )

Indien bietet eine große Vielfalt kulinarischer Genüsse, die im Laufe der Jahrhunderte durch verschiedene Kulturen beeinflusst wurden. Die Besonderheit der indischen Küche besteht im Einsatz vielfältiger Gewürze und Kräuter. Mit einigen kleinen Grundkenntnissen können einfache und schnelle Köstlichkeiten zubereitet werden. Sie lernen die wichtigsten Gewürze kennen und wie man sie kombiniert.

Anmeldung möglich Syrische Küche: der Geschmack eines Landes (L305.10A)

( ab Fr., 30.4., 16.00 Uhr )

Als Syrische Küche bezeichnet man sowohl die Küche des Staates als auch die der Landschaft Syrien, welche heute zu großen Teilen mit dem Staatsgebiet westlich des Euphrats identisch ist. Sie ist eine Regionalküche der arabischen Küche mit Einflüssen aus dem ehemals herrschenden Osmanischen Reich mit dessen türkischer, kurdischer und armenischer Kultur im Norden und der Küche der Levante an der Küste des Mittelmeers mit seiner kulturellen und religiösen Vielfalt. (Wikipedia)
Lassen Sie sich überraschen vom Zauber und der Vielfalt der syrischen Küche. Ein syrischer Koch wird Sie in die Gepflogenheiten der syrischen Küche einführen und mit Ihnen gemeinsam kochen.

freie Plätze Kastanieneis á la Nesselroth (L305.11)

( ab Fr., 11.6., 18.30 Uhr )

Das berühmte Kastanieneis ist im 19. Jahrhundert erfunden worden und ist im Original im "Regensburger Kochbuch" von Marie Schandri zu finden. Eine etwas modernere Variante (vor allem mit aktuelleren Mengenangaben) finden Sie beispielsweise in dem Buch "Aus Großmutters süßer Küche: Aus alten Handschriften" von Axel Becker. Es ist also eine besondere Leckerei, die wir heute selbst herstellen und verzehren wollen.

freie Plätze Stressfood - Essen Sie sich stressresistent! (L305.17)

Onlineanmeldung nicht möglich!

( ab Mi., 21.4., 17.30 Uhr )

Sie haben jede Menge Stress und keine Zeit für gesunde Ernährung? Raus aus diesem Teufelskreis mit vielen schmackhaften Ideen für den Alltag und damit mehr Power für den Tag.

freie Plätze Würzige Küche (L305.18)

Onlineanmeldung nicht möglich!

( ab Mi., 12.5., 17.30 Uhr )

Erst würzen, dann salzen! Leichter gesagt als getan? Lernen Sie eine Vielzahl von frischen und getrockneten Gewürzen kennen und wie Sie diese in der Küche anwenden. Wir kochen und essen zahlreiche Gerichte.

freie Plätze Gesundes Essen - leicht und genussvoll! (L305.19)

Onlineanmeldung nicht möglich!

( ab Mi., 2.6., 17.30 Uhr )

Immer wieder gibt es Momente, da überfällt uns der Wunsch endlich gesünder zu essen. Wir alle wissen doch, dass dies bedeutet: mehr Obst und Gemüse zu essen, frisch gekocht und lecker soll es auch sein. Dieser Kurs bietet Ihnen genau diesen Start mit neuen Ideen. Natürlich sind die Gerichte einfach, schnell zubereitet und lecker.

Seite 1 von 1



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen