Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Länderkunde

Seite 1 von 1

freie Plätze Unsere globale Ernährung: Vortrag und Themenquiz (K104.01)

( ab Sa., 7.11., 10.00 Uhr )

Ein historischer Reisebericht unseres Essens der etwas anderen Art. Mitraten und Staunen erlaubt! Das Gemüse im Supermarkt trägt ein Etikett mit seinem Herkunftsland . Doch woher kommen unsere Grundnahrungsmittel wie Weizen, Mais und Reis ursprünglich? Welche Reise hat das Zuckerrohr erlebt? Und was kann uns die Geschichte dieser Lebensmittel über die menschliche Migration, die Kolonialzeit und die heutige Weltwirtschaft erzählen? Diesen Fragen wollen wir gemeinsam in einer Mischung aus Themenquiz und Vortrag nachgehen.

freie Plätze Klimawandel - alle im selben Boot? (K104.02)

( ab Sa., 24.10., 10.00 Uhr )

Die Bewegung "Friday for Future" bringt weltweit Jugendliche auf die Straße. Sie fordern eine sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Gesellschaft. Doch trotz der globalen Auswirkungen gibt es Bereiche der Gesellschaft und der Weltgemeinschaft, die mehr oder weniger stark von den Folgen betroffen sind. Die Landwirtschaft und damit unsere Ernährung ist stark vom Klimawandel betroffen. Heute wollen wir uns durch eine Mischung aus Vortrag und Themen-Tischen den Herausforderungen des Klimawandels in Brandenburg und in der Welt widmen. Welche Rolle spielt ein sich veränderndes Klima für eine landwirtschaftlich geprägt Region wie Brandenburg? Wie können wir eine zukunftsfähige Gesellschaft aufbauen? Was kann ich als einzelne Person eigentlich wirklich erreichen? Welche Lösungen werden weltweit schon gesucht und gelebt? Von welchen Bewegungen können wir auch etwas für Brandenburg lernen? Dabei sollen uns Menschen, die weltweit aktiv gegen den Klimawandel kämpfen, inspirieren, Lösungen für unsere Region zu finden.
Das wilde Alaska ist ein perfektes Reiseziel für Naturliebhaber, Individualisten und Aussteiger mit unvergesslichen Tierbeobachtungsmöglichkeiten.
Endlose Wälder, riesige Gletscher, reißende Flüsse, Inseln und Fjorde: Alaska bietet zweifellos
einige der spektakulärsten Landschaften Nordamerikas.
Unter anderem geht es über den Seward Highway von Anchorage nach Homer und von dort mit der Fähre zur Insel Kodiak.
Orthodoxe Kreuze und Zwiebeltürme auf den Kirchen erinnern an die russische Vergangenheit.



Peter Jaeger ist leidenschaftlicher Reisender, meistens mit dem Fahrrad. Seine Radreisereportagen erfreuen seit vielen Jahren die VHS-Teilnehmer*innen.

freie Plätze Mit dem Fahrrad durch Kuba (K109.03)

( ab Mi., 9.12., 18.30 Uhr )

Viele Menschen verbinden Kuba mit Fidel Castro, Revolution, Zigarren, Tanz und dem Charme verfallender Häuser und Autos.
Frank Lehmpuhl hat versucht dieses schöne Land jenseits der Touristenzentren zu entdecken. Mal zu Fuß, mal mit dem Fahrrad.
Hören Sie interessante Geschichten und sehen Sie Fotos aus einer anderen Welt.

freie Plätze Namibia: Bilder einer Reise (K109.04)

( ab Mi., 21.10., 18.00 Uhr )

Namibia ist flächenmäßig mehr als doppelt so groß wie Deutschland, hat aber nur gut 2 Mio. Einwohner - daran lässt sich ermessen, welchen Stellenwert die Natur in diesem Land einnimmt. Hohe Berge, endlose Dünenlandschaften, einsame Sandstrände und weite Savannen prägen Namibia, welches sich Frau Heise in einem gemieteten Geländewagen erschloss - 25 Tage, 4700 km. Erstaunlich fanden sie, wie deutsch Namibia noch immer geprägt ist. Besonders beeindruckend waren die älteste Wüste und der größte Canon der Welt sowie der Etosha Nationalpark. Von den Big Five (Löwe, Elefant, Nashorn, Leopard und Büffel) bietet der Nationalpark den vier erstgenannten eine Heimat. Der letzte Büffel des Parks wurde 1950 in der Andoni-Fläche gesehen. Lassen Sie sich beeindrucken von einer wilden und ursprünglichen Landschaft und von Begegnungen mit Mensch und Tier.

freie Plätze Sibirien und die Mongolei: Multimediashow (L109.05)

( ab Do., 28.1., 18.00 Uhr )

Mit dem Fahrrad im Herzen Asiens unterwegs
Herr Jäger beschreibt nicht nur die körperlichen Strapazen bei Wind und Wetter sowie auf spiegelglatt vereisten Passstraßen oder löchrigen Schotter- und Lehmpisten, sondern auch zauberhafte Begegnungen mit der immer hilfsbereiten Bevölkerung. Besonders die und natürlich spektakuläre Ausblicke in unermessliche Weiten machen diese Reise zu einer besonders faszinierenden Tour.
Peter Jaeger ist leidenschaftlicher Globetrotter, meistens mit dem Fahrrad. Seine Radreisereportagen erfreuen seit vielen Jahren die VHS-Teilnehmer*innen.


Unsere Reise beginnt in Krasnojarsk, der drittgrößten Stadt Sibiriens. Von dort geht es über
Abakan, Hauptstadt der Republik Chakassien, ins Ergakigebirge.
Einer der am wenigsten bekannten Landstriche Sibiriens ist die Republik Tuva mit ihrer Haupstadt Kyzyl.
Hier findet man zwischen Steppen und Taiga eine unberührte Wildnis und die geheimnisvollen Grabhügel der Skythen.
Die Mongolei ist ein Land voller Weite und Schönheit. Der unbegrenzte Horizont und der Einklang von Natur und Mensch begeistern jeden Reisenden.
Ulan Batar ist eine Stadt zwischen Tradition und Aufbruch. Lamaistische Klosteranlagen und sozialistische Prachtarchitektur findet man ebenso nebeneinander wie traditionelle Jurten und heruntergekommene Plattenbauten.
Auf unserer Tour besuchen wir u.a. die kasachischen Nomaden im Altaigebirge und die legendäre Residenz Dschingis Khans, die das Zentrum des mongolischen Weltreichs war.
Kompakte Ringer, wilde Reiter und Bogenschützen werden uns auf dem
Naadam – Fest faszinieren.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen