Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Fotografie und Bildbearbeitung

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Häuser erzählen Geschichte(n): Postgebäude (I109.19)

( ab Mo., 16.9., 16.30 Uhr )

Besondere Orte üben eine faszinierende Anziehung auf uns Menschen aus. Diese Orte auf Fotos festzuhalten, reizt nicht nur Profifotografen. Die "magischen" Häuser erzählen ihre eigenen Geschichten. Sie erhalten historische Informationen über den jeweiligen Ort. Währenddessen kann gern fotografiert werden. Die Kurse werden unabhängig vom Wetter durchgeführt.
Es sind unbedingt feste Schuhe zu tragen, es wird seitens der VHS keine Haftung übernommen.
Das Postgebäude wurde von 1899 - 1902 in neogotischem Baustil errichtet. Der Entwurf dazu stammt vom Architekten Freiherr von Rechenberg. Die beiden klinkerverkleideten Häuser an Linden- und Logenstraße umschließen den Posthof, von dem auch der Paketverkehr erfolgte. Das Eingangsportal an der Straßenecke wird durch einen Ziergiebel verschönt. Den darüberliegenden Giebel mit Uhr krönt ein schlanker Dachreiter, in dem eine Glocke hängt. Ein Doppelportal führt zur Schalterhalle, in der noch heute die Deutsche Post tätig ist. Die große Rosette an der Stirnseite dieses Saales ist eine Bleiverglasung mit märkischen Heimatmotiven aus den 1990er Jahren.

Kurs abgeschlossen Häuser erzählen Geschichte(n): Gerstenberger Höfe (I109.23)

( ab Mo., 23.9., 16.00 Uhr )

Besondere Orte üben eine faszinierende Anziehung auf uns Menschen aus. Diese Orte auf Fotos festzuhalten, reizt nicht nur Profifotografen. Die "magischen" Häuser erzählen ihre eigenen Geschichten. Sie erhalten historische Informationen über den jeweiligen Ort. Währenddessen kann gern fotografiert werden. Die Kurse werden unabhängig vom Wetter durchgeführt.
Es sind unbedingt feste Schuhe zu tragen, es wird seitens der VHS keine Haftung übernommen.

Gerstenberger Höfe - es gibt vieles zu entdecken. In den neuen Rundgang einbezogen ist das Atelier des Malers Manfred Neumann. Er hat viele Jahre als Dozent für die Volkshochschule gearbeitet. In einigen Ausstellungen konnte man die sehenswerten Kursergebnisse besichtigen. Noch heute zieht es seine Schüler*innen zu ihm, um einen Ratschlag zu erbitten. Der Künstler Herr Neumann ist noch heute sehr produktiv und probiert sich immer wieder an neuen Techniken aus. Bekannt ist er durch seine Reihe von Porträts bekannter Frankfurter*innen. In seinem Atelier kann man heute nicht nur 100, sondern hunderte Bilder und Grafiken betrachten.

Kurs abgeschlossen LAbiRynT Fotofestival / LAbiRynT Festiwal Nowej Sztuki (I200.01)

( ab Fr., 18.10., 15.00 Uhr )

Bereits zum 9. Mal findet unter dem Titel "LabyRinT? LabiRynT!" das Kunst- und Multimediafestival LAbiRynT in Frankfurt und Slubice statt. In vielen künstlerischen Workshops konnten sich Hobbyfotograf*innen mit unterschiedlichsten Themen auseinandersetzen. Bei diesem Festival sind ca. 100 Künstler*innen anwesend, die an diesem Wochenende ausstellen, Fachforen besuchen und ins Gespräch kommen. Die Ausstellungsorte sind über den ganzen Stadtraum verteilt und werden nur während des Kunstspazierganges geöffnet. In der Volkshochschule sehen Sie am Samstag, den 19.10.2019 von 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr die Werke der Hobbyfotograf*innen aus Frankfurt und Slubice. Sie erleben an diesem Tag eine Führung mit den Kursteilnehmer*innen und anleitenden Künstler*innen. Lassen Sie sich beeindrucken von Vielfalt und Qualität der Fotos.

Keine Anmeldung möglich LAbiRynT: Ausstellung (I200.02)

( ab Mo., 21.10., 10.00 Uhr )

Bereits zum 8. Mal fand das Kunst- und Multimediafestival LAbiRynT in Frankfurt und Slubice statt. In vielen künstlerischen Workshops konnten sich Hobbyfotograf*innen mit unterschiedlichsten Themen auseinandersetzen. In der Volkshochschule sehen Sie die Werke der Hobbyfotograf*innen aus Frankfurt und Slubice. Lassen Sie sich beeindrucken von Vielfalt und Qualität der Fotos.

Kurs abgeschlossen Lange Nacht der VHS:Lichtmalerei/Lightpainting (I211.01)

( ab Fr., 20.9., 23.00 Uhr )

Das Malen mit Licht ist eine besondere, herausfordernde Spielart der Fotografie, die die Kreativität fördert, Spaß macht und immer wieder für die eine und andere Überraschung gut ist. Ob Körpersilhouetten oder Freestyle, einzeln oder mit Freunden - die Kombinationsmöglichkeiten sind unendlich.
Wichtigste Voraussetzung ist natürlich eine dunkle Umgebung, unterschiedliche Lichtquellen wie Taschenlampen, unterschiedlich gefärbte Leuchtstäbe, Lichterketten, Laserpointer und/oder auch die beliebte Wunderkerze, einzeln oder in Kombination.
Was wird noch benötigt? Beherrschung der Kamera und fotografischer Grundkenntnisse, Kamera mit Langzeitbelichtung (B-Modus) und manueller Fokussierung, festes Dreibeinstativ, Kabel- oder Funkauslöser. Pflicht ist dunkle Kleidung, einschließlich dunkler Handschuhe, um die helle Haut der Hände zu verdecken.

Kurs abgeschlossen Fotografieren statt knipsen: Digitales Fotografieren (I211.02)

( ab Sa., 26.10., 9.30 Uhr )

Der Kurs richtet sich an Ein- und Umsteiger*innen in die digitale Fotografie. Der Kurs vermittelt Grundlagen der Fotografie (Belichtungstechniken, kreatives Einsetzen des Blitzes, Umgang mit Blenden und Objektiven) und geht auf die Besonderheiten der digitalen Technik ein. Um den Bildern mehr "Esprit" zu geben, werden Gestaltungsregeln wie z. B. der "Goldene Schnitt " u. m. behandelt. Das Erkennen guter Bilder soll durch Bildanalysen geübt werden.

Meinungen von Teilnehmer*innen:
"Unsere Erwartungen wurden erfüllt. Wir haben viel gelernt."

Kurs abgeschlossen Übung macht den Meister: die manuelle Einstellung (I211.04)

( ab Sa., 9.11., 9.30 Uhr )

Die Automatikeinstellung erleichtert vieles, hat aber auch Grenzen. Die manuellen Einstellungen verlangen Zeit und Übung. In diesem Seminar gibt es davon so viel, dass ausgiebig geübt und gelernt werden kann. Anhand von Beispielen kann man die Veränderungen eines Bildes hautnah erleben und mit der eigenen Kamera nachvollziehen. Am Ende des Trainings werden Sie garantiert mehr Handeinstellungen nutzen. Es kommt der Qualität Ihrer Fotos mit Garantie zugute.

Anmeldung möglich Fotografische Raumforschung (I211.07)

( ab Do., 19.9., 18.00 Uhr )

In diesem Kurs soll das Entdecken und Erforschen von Orten im Fokus der Betrachtung von Fotografie liegen. Neben dem persönlichen Kennenlernen wird beim ersten Treffen darüber gesprochen, welche Ideen und Möglichkeiten bestehen, sich mit Orten/Räumen auseinanderzusetzen. Innerhalb eines halben Jahres wird es vier Termine geben, an denen sich sämtliche Kursteilnehmer*innen treffen, um über ihre Bilder und die Entwicklung ihres Themas zu sprechen. Im regen Austausch sollen nicht nur die eigenen Bilder besprochen werden, sondern auch Werke bekannter Fotograf*innen, die anhand von Büchern oder, wenn möglich, in besuchten Ausstellungen begutachtet werden. Ziel des Kurses werden fertig abgeschlossene Arbeiten sein, die gegebenenfalls in einer Ausstellung präsentiert werden können.

Zum ersten Termin bitte eigene Bilder und eine Vorstellung darüber mitbringen, was Sie eventuell fotografieren möchten. Der Fotograf Michael Disque bringt (eigene) Bücher mit und berichtet, wie er selbst künstlerisch vorgeht. Das kann als Inspiration für das eigene Vorhaben oder für die Ideenfindung genutzt werden.

Kurs abgeschlossen Sterndreh und Milkiway: Astrofotografie für Anfänger (I211.12)

( ab Fr., 30.8., 20.00 Uhr )

Heute erlernen Sie die Grundlagen der Astrofotografie. Es werden die Einstellungen und Aufnahmetechniken besprochen. Vor Ort wird gemeinsam an der richtigen Herangehensweise für die Wahl der Belichtungszeit gearbeitet. Ziel ist es, die erlernte Technik praktisch, leicht und mit Spaß für Ihre Astrofotos nutzen zu können, um somit Fotos zu erstellen, die Sie mit dem bloßen Auge niemals so sehen würden. Bei bewölktem Himmel oder Regen arbeiten wir stattdessen mit Lichtmalerei. Bitte dann Regenschirm mitbringen. Auch für Kinder geeignet.
Notwendig: voll manuell einstellbare Kamera, Stativ, Kabelauslöser oder Funkauslöser, Taschenlampe vorzugsweise Stirnlampe

Kurs abgeschlossen Lange Nacht der VHS: 3D-Brillen ausprobieren! (I501.19)

( ab Fr., 20.9., 21.00 Uhr )

Sie haben schon häufiger Personen mit diesen großen tauchermaskeähnlichen Brillen gesehen und möchten wissen, was sich dahinter verbirgt? Sie haben Lust, in eine neue Technik einzutauchen? Begeben Sie sich mit uns auf eine Fahrt mit einer virtuellen Achterbahn - ganz einfach mit der VR-Brille vor Ihren Augen.
Sie lernen Apps und Portale kennen, die kostenfreie VR-Inhalte anbieten. Sie erfahren, welche technischen Voraussetzungen notwendig sind, um auch zu Hause die VR-Technik zu nutzen.

freie Plätze Makrofotografie: kleine Experimente mit großer Wirkung (J211.09)

( ab Sa., 25.1., 9.30 Uhr )

Tauchen Sie in diesem Workshop in den faszinierenden Bereich der Nah-/Makrofotografie ein. Mit einfachen Mitteln können Sie fotografische Traumwelten erschaffen. Mithilfe einer Mischung aus Öl und Wasser gelingen außergewöhnliche Motive. In kleinen Gruppen inszenieren Sie den fotografischen Raum, bilden ihn ab und bearbeiten die entstandenen Fotos so, dass Sie am Ende eine perfekte digitale Vorlage erstellt haben. Lassen Sie sich überraschen!

Wenn es friert, erlernen Sie die Erstellung einer Eiskugel aus einer Seifenblase. Diese ist dann ein ganz besonderes Fotoobjekt!

Bitte mitbringen: Kamera mit Makrofunktion oder -objektiv, Stativ, Pappen mit glänzender farbiger Oberfläche A6 (Zeitschriftentitelblätter, Farbfolien o. ä.), 2 Schuhkartons (gleiche Größe), falls vorhanden: starke Lichtquelle (Baustrahler/Taschenlampe)

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen