Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Das Eltern-Kind-Zentrum der VHS >> Tipps zur Entwicklung und Erziehung Ihres Kindes

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Aktionstag "Allein mit Kind" (M100.AMK01)

( ab Sa., 25.9., 10.00 Uhr )

Aktionstag „Allein mit Kind“
eine Initiative des EKZ Nord mit Unterstützung von SHIA und der AG Familienförderung/ Frühe Hilfen

Heute stehen Alleinerziehende im Mittelpunkt: Es gibt spezielle Informationen zu Unterstützungsangeboten und der Angebotsvielfalt in Frankfurt (O.), die Möglichkeit der Beratung vor Ort und persönliches Kennenlernen der Ansprechpersonen. Es gibt eine Kinderbetreuung und für Verpflegung ist auch gesorgt.

Kurs abgeschlossen Eltern-Kind-Gruppe: Babys Signale erkennen und verstehen (M100.EKG03)

( ab Di., 31.8., 10.00 Uhr )

Wie können wir die Signale unseres Babys "lesen" und wie gelingt eine liebevolle Kommunikation? Dazu tauschen wir uns heute aus. Eine Mitarbeiterin der Caritas Erziehungs- und Familienberatungsstelle geht dazu heute mit uns ins Gespräch.
Gemeinsam Türme bauen, Karten spielen oder die Sterne am Himmel zählen. Durch gemeinsames Spielen können Sie in die Welt Ihres Kindes eintauchen und Ihre Beziehung zueinander pflegen. Warum das so wertvoll ist, bespricht heute eine Mitarbeiterin der Caritas Erziehungs- und Familienberatungsstelle.

Anmeldung möglich Eltern-Kind-Gruppe: Die Zauberkraft des kindlichen Spielens (M100.EKG13)

( ab Di., 23.11., 10.00 Uhr )

Im Spiel lernt das Kind sich und die Welt kennen. Dafür bietet eine vorbereitete Spielumgebung eine schöne Art, deinem Kind neue Anregungen zum vertieften Spiel zu geben und seine Kreativität zu fördern. Sie orientiert sich an den Bedürfnissen deines Kindes und wird von dir als Mama und Papa gepflegt.
 
"Nicht das Kind soll sich der Umgebung anpassen, sondern wir sollen die Umgebung dem Kind anpassen." - Maria Montessori -
 
Inhalte:
- Welche Phasen der Spielentwicklung gibt es?
- Welche Bedeutung kommt dabei den Bereichen Wahrnehmung und Bewegung zu?
- Was ist unter "vorbereiteter Umgebung" zu verstehen?
- Welche Erfahrungen sammeln Kinder beim Freispiel?

Anmeldung möglich Eltern-Kind-Gruppe: Gefahrenprävention bei Baby und Kleinkind (M100.EKG15)

( ab Di., 7.12., 10.00 Uhr )

Ein Notfall ist eine Schrecksituation. Da heißt es Ruhe bewahren. Damit das gelingt, lernen Sie wichtige Sofortmaßnahmen der Ersten Hilfe - speziell auf Säuglinge und Kleinkinder zugeschnitten - kennen. Der Kurs bietet einen Überblick über die Erste Hilfe bei Kindernotfällen und wendet sich speziell an Eltern, Großeltern, Erzieher*innen und an alle anderen, die mit Kindern zu tun haben.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Eltern-Kind-Gruppe statt.

Anmeldung möglich Mobbing erkennen - Kinder stärken (M100.MO01)

( ab Do., 18.11., 16.00 Uhr )

Mobbing ist kein normaler Konflikt zwischen Kindern. Wie erkenne ich Warnsignale von Mobbing? Wie reagiere ich, wenn mein Kind Mobbing-Oper ist, welche Wege kann ich gehen und wie stärke ich mein Kind?
Dies besprechen wir heute mit zwei Schulberaterinnen der RAA.

Kurs abgeschlossen Schwangeren- und Babyfrühstück (M100.SF01)

( ab Mi., 1.9., 9.00 Uhr )

Die Zeit der Schwangerschaft, Geburt und als frischgebackene Eltern ist aufregend und voller Fragen.
Das Netzwerk Gesunde Kinder lädt Sie zu einem leckeren Frühstück ein, um sich mit anderen Schwangeren und Eltern mit Babys bis ca. 6 Monaten auszutauschen. Findet an jedem ersten Mittwoch im Monat, von 9:00 - 11:00 Uhr statt.
Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Anmeldung möglich Schwangeren- und Babyfrühstück (M100.SF02)

( ab Mi., 6.10., 9.00 Uhr )

Die Zeit der Schwangerschaft, Geburt und als frischgebackene Eltern ist aufregend und voller Fragen.
Das Netzwerk Gesunde Kinder lädt Sie zu einem leckeren Frühstück ein, um sich mit anderen Schwangeren und Eltern mit Babys bis ca. 6 Monaten auszutauschen. Findet an jedem ersten Mittwoch im Monat, von 9:00 - 11:00 Uhr statt.
Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Anmeldung möglich Schwangeren- und Babyfrühstück (M100.SF03)

( ab Mi., 3.11., 9.00 Uhr )

Die Zeit der Schwangerschaft, Geburt und als frischgebackene Eltern ist aufregend und voller Fragen.
Das Netzwerk Gesunde Kinder lädt Sie zu einem leckeren Frühstück ein, um sich mit anderen Schwangeren und Eltern mit Babys bis ca. 6 Monaten auszutauschen. Findet an jedem ersten Mittwoch im Monat, von 9:00 - 11:00 Uhr statt.
Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Anmeldung möglich Schwangeren- und Babyfrühstück (M100.SF04)

( ab Mi., 1.12., 9.00 Uhr )

Die Zeit der Schwangerschaft, Geburt und als frischgebackene Eltern ist aufregend und voller Fragen.
Das Netzwerk Gesunde Kinder lädt Sie zu einem leckeren Frühstück ein, um sich mit anderen Schwangeren und Eltern mit Babys bis ca. 6 Monaten auszutauschen. Findet an jedem ersten Mittwoch im Monat, von 9:00 - 11:00 Uhr statt.
Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Kurs abgeschlossen Mehrsprachigkeit - Wie wachsen Kinder mit mehreren Sprachen auf? (M100.ST01)

( ab Di., 31.8., 15.30 Uhr )

Die Förderung der Erstsprache(n) der Kinder ist sehr wichtig. Die Förderung der Umgebungssprache ist aber genauso wichtig. Wie können wir mehrsprachig aufwachsende Kinder unterstützen, alle Sprachen gut zu entwickeln? Welche Bedeutung hat die emotionale Verbindung zu einer Sprache? Wer spricht welche Sprache? Das Team der Sprachberatung Ffo. beantwortert diese u.a. Fragen. Mit Kinderbetreuung.
Der offene Spieletreff ist auch geöffnet.

Kurs abgeschlossen Geschwisterkinder - Liebevolle Beziehung, aber (M100.ST02)

( ab Di., 7.9., 15.30 Uhr )

Ein Kind bekommt ein Geschwisterchen, da kann die Welt schon mal zusammenbrechen. Oder auch nicht? Wie können Kinder von Beginn an gut in Kontakt kommen? Sollen wir uns als Eltern in Streit einmischen? Heute sprechen wir mit der Erziehungs- und Familienberatungsstelle über die Beziehung zwischen Geschwisterkindern.

Der Spieletreff für Familien ist die Gelegenheit, um andere Familien und Spielgefährten für Ihre Kinder kennenzulernen. Im Sport- und Toberaum können die Kinder frei spielen, musizieren und ihre körperliche Geschicklichkeit erproben. Die vorhandenen Sportgeräte, Musikinstrumente und -anlage sowie Spiele können eigenverantwortlich ausprobiert werden. Ausgelegte Bücher geben Inspiration und Anleitung für weiterführende Spiele zur Förderung der kindlichen Entwicklung. Auch der Garten kann bspw. für Hüpf- und Kreidespiele sowie ein gemütliches Picknick genutzt werden. Der offene Spieletreff wird ehrenamtlich von einer engagierten Mama begleitet. Gern können Sie sich ebenfalls einbringen und sich mit kreativen Ideen beteiligen. Ohne Altersbeschränkung.

freie Plätze Offener Spieletreff für Familien: Aktionstabletts (M100.ST07)

( ab Di., 26.10., 15.30 Uhr )

Aktionstabletts ermöglichen kleinen und großen Kindern selbstbestimmtes Lernen. Fühlen, Sortieren, Umfüllen und Auffüllen, Ordnen und vieles mehr kann erlernt und geübt werden. Es werden heute Möglichkeiten aufgezeigt, die man einfach Zuhause nachmachen kann.

Der Spieletreff ist parallel geöffnet.
Für Eltern ist es in Trennungssituationen oft schwierig, zu jeder Zeit auch noch die Bedürfnisse der Kinder zu berücksichtigen. Was bedeutet das für Kinder und Jugendliche? Welche Belastungen und Stressfaktoren erleben sie? Wie können die Eltern ihnen die Trennungssituation trotzdem erleichtern? Heutiges Thema mit der Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Caritas.

Der Spieletreff für Familien ist die Gelegenheit, um andere Familien und Spielgefährten für Ihre Kinder kennenzulernen. Im Sport- und Toberaum können die Kinder frei spielen, musizieren und ihre körperliche Geschicklichkeit erproben. Die vorhandenen Sportgeräte, Musikinstrumente und -anlage sowie Spiele können eigenverantwortlich ausprobiert werden. Ausgelegte Bücher geben Inspiration und Anleitung für weiterführende Spiele zur Förderung der kindlichen Entwicklung. Auch der Garten kann bspw. für Hüpf- und Kreidespiele sowie ein gemütliches Picknick genutzt werden. Der offene Spieletreff wird ehrenamtlich von einer engagierten Mama begleitet. Gern können Sie sich ebenfalls einbringen und sich mit kreativen Ideen beteiligen. Ohne Altersbeschränkung.

freie Plätze Film und Gespräch: "Wege aus der Brüllfalle" (M100.ST11)

( ab Di., 23.11., 15.30 Uhr )

In der Erziehung ist Respekt und Gewaltlosigkeit oberstes Gebot. Aber Eltern müssen sich auch durchsetzen. Wie sich also verhalten? Was soll man tun, wenn Kinder nach fünfmaligem Bitten immer noch nicht reagieren? In solchen Situationen ist es schwer ruhig zu bleiben. Der Film zeigt uns Lösungsmöglichkeiten auf. Im Anschluss gehen wir darüber ins Gespräch.

Der Spieletreff ist parallel geöffnet.

Seite 1 von 2



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen