Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Grundbildungszentrum >> Mach was mit Buchstaben und Zahlen

Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Mein Name (N700.M01)

( ab Mi., 12.1., 16.00 Uhr )

Woher kommt mein Name? Wir sprechen über die Bedeutung, denselben Namen in anderen Sprachen und Kosenamen. Dann basteln wir eine Visitenkarte.
Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

Kurs abgeschlossen Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Der Kalender (N700.M02)

( ab Mi., 19.1., 16.00 Uhr )

Wir sprechen über Monate und Jahreszeiten und gestalten ein Kalenderblatt.
Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).
Was lässt sich mit einer Geraden und einer Krummen zeichnen? Wer gerade und krumme Linien zeichnen kann, kann alle Buchstaben schreiben.
Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Kleine Vogelkunde (N700.M04)

( ab Mi., 9.2., 16.00 Uhr )

Welche Vögel können wir in der Natur beobachten? Wir basteln ein Futterhäuschen aus Tetrapack.

Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Streichholzrätsel (N700.M05)

( ab Mi., 16.2., 16.00 Uhr )

Wir spielen mit Streichhölzern, "schreiben" damit Zahlen und Buchstaben und versuchen, unterschiedliche Streichholzrätsel zu lösen.

Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Das Alphabet (N700.M06)

( ab Mi., 23.2., 16.00 Uhr )

Wie viele Buchstaben hat das Alphabet und wie hören sie sich an? Tiere und Gegenstände werden den Großbuchstaben zugeordnet.
Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Schnipselnachrichten (N700.M07)

( ab Mi., 2.3., 16.00 Uhr )

Wie schreibt man etwas, ohne dass die anderen wissen, wer es geschrieben hat? Mit Buchstaben aus alten Zeitungen! Ausschneiden, aufkleben - fertig ist die Nachricht.

Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Der LÜK-Kasten (N700.M08)

( ab Mi., 9.3., 16.00 Uhr )

Mit Aufgabenheften lernen, üben und kontrollieren wir. Die richtige Lösung zeigt uns der LÜK-Kasten mit geometrischen Mustern.
Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Waagen (N700.M09)

( ab Mi., 16.3., 16.00 Uhr )

Wer kann eine Waage mit Gewichten benutzen? Und: wie baut man selbst eine Waage? Wir versuchen es gemeinsam.
Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Die Welt der Bücher (N700.M10)

( ab Mi., 23.3., 16.00 Uhr )

Kleine, große, dicke, dünne Bücher haben viele Geschichten. Wir lesen uns gegenseitig etwas vor und erzählen Geschichten aus Bilderbüchern.
Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Theater aus Pappe (N700.M11)

( ab Mi., 30.3., 16.00 Uhr )

Mit Pappe, Stöcken und Farben basteln wir Theaterpuppen. Danach erzählen wir und zeigen mit den Puppen eine Geschichte.
Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Das Osterfest (N700.M12)

( ab Mi., 6.4., 16.00 Uhr )

Was gehört zu Ostern alles dazu? Wir erzählen Ostergeschichten und basteln.
Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Kräuterwanderung (N700.M13)

( ab Mi., 27.4., 16.00 Uhr )

Wir erkunden die Umgebung mit verschiedenen Pflanzenführern. Welche Pflanzen kennen wir schon? Finden wir die uns unbekannten in den Büchern?
Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Autos (N700.M14)

( ab Mi., 4.5., 16.00 Uhr )

Wir schauen uns die Autos auf der Straße an und lesen die Markenzeichen, Namen und Nummernschilder. Dann basteln wir unser eigenes Auto und ein Nummernschild dazu.

Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).

freie Plätze Mach was mit Buchstaben und Zahlen! Malen mit Mandalas (N700.M15)

( ab Mi., 11.5., 16.00 Uhr )

Beim Ausmalen von Mandalas lernen wir rechnen und das ABC.
Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir Erziehungsberechtigte mit Kindern dazu anregen, das Lesen, Schreiben und Rechnen auf spielerische Weise in den Alltag zu integrieren und in der Familie zu leben. Die Zielgruppe sind Eltern mit Kindern und Erwachsene in anderen familiären Zusammenhängen mit Kindern (Großeltern o.ä.).
.

Seite 1 von 2



Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 54 20 25
Fax: +49 335 500 800 20
E-Mail: buero@vhs-frankfurt-oder.de

Öffnungszeiten des Büros

Während des Semesters

Montag - Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr

In den Ferien (Land Brandenburg)

Montag und Donnerstag
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 19:00 Uhr

VHS
Frankfurt Oder
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will lernen